SS-Test positiv nach normaler Mens?Edit:Orakel mit Ovutest

  • Ich war heute sehr erstaunt, als ich- durch ein komisches BAuchgefühl veranlasst- einen SS-Test gemacht habe. Der war sehr schnell und eindeutig positiv. Das komische ist: ich bin heute am Zylustag 15 nach einer ganz normalen Mens! Kommt mir komisch vor und ich traue der Sache nicht so ganz, ich werde den Test sicher in ein paar Tagen wiederholen. Hat das schon jemand erlebt?

  • Hallo KYr,


    ja ich hatte das schonmal. Hatte damals auch so ein komisches Gefühl...Leider ging das ganze nicht gut aus, musste einige Tage später ins KKH zur AS.
    Wenn ich jetzt nochmal an Deiner Stelle wäre würde ich glaub ich gleich ins KKH fahren (zumindest an Feiertagen oder wie jetzt zwischen den Jahren, wenn viele Ärzte zu haben). Drück Dir die Daumen!

  • Naja, ich warte glaub ich erst mal ab, da mit Anstoßen eh schwierig (stille noch) und wenn es denn sein soll - dann wird es bestimmt auch was. Ich glaube nicht, daß man so früh eine FG verhindern kann, ich glaube es hat dann auch einen Sinn (also starke Fehlbildung oder anderes, was mit Leben nicht vereinbar ist).


    @ angelofsins : Das Gefühl war halt viel Hunger und ziehen in der Leiste seit 3 TAgen.

  • Hi


    war es wirklich ne Mens in normaler Stärke? Eine richtige kann es ja nicht sein, vielleicht hattest du Blutungen z.B. wegen eines Myoms oder so, das kommt wohl öfter vor. Es kann soviele Gründe für eine Blutung in der Schwangerschaft geben und viele davon sind eher harmlos. Sollte das Baby nicht bleiben können können sie dir im KH vermutlich auch wenig helfen, ich würde selbst auch daheim abwarten. Wenn du aber kein gutes Gefühl mehr hast, fahr ins KH.
    Du könntest dort auch Gewissheit bekommen, ob du nun schwanger bist oder warst. Nicht ausgeschlossen wäre z.B. auch eine Zwillingsschwangerschaft, bei der eine Eizelle wieder abgegangen ist.


    Drück dir die Daumen!

    Viele Grüße
    Gänseblümchen mit Setzling 06/06 und Sprössling 11/08

  • Also, ich habe gerade noch einen Test mit Wochenbestimmung gemacht und der sagt: 3+, soll wohl heißen, daß mehr als 3 Wochen seit Empfängnis? Da steht halt auch, daß wenn man nicht Morgenurin nimmt, das Ergebnis der Wochen geringer ausfallen kann, also sind es demnach wohl mindestens 3 Wochen her. Reste von einem Abort dann doch so lange nach der Mens - bleibt da soviel so lange übrig?

  • Also bei mir ist in den ersten paar Tage der HCG noch gestiegen, keine Ahnung wie und wann es da zu einer Befruchtung kam. Deine Geschichte hört sich ganz nach meiner an...Hhhhhmmm, wie gesagt, ICH würde (auf Grund der "Vorgeschichte") ins Krankenhaus fahren, die können da ja evtl. mal nachschauen. Aber die Entscheidung kann Dir leider niemand abnehmen, da musst Du (müßt Ihr) schauen was Ihr macht.
    Edit: wieviel Tests hast Du denn daheim?? 8-o

  • wenn ich mich richtig erinnere war es bei Antje2006 letzes Jahr ähnlich und bei ihr ist alles gut gelaufen.


    Ja, war es. Das wollte ich gerade schreiben.


    Ich hatte wie gewöhnlich meine Tage und habe aus dem Bauchgefühl heraus einen Test gemacht, der positiv war. Und heute ist der Zwerg schon knapp neun Monate alt...

    Ich distanziere mich hiermit ausdrücklich von den grünen Verlinkungen, welche in meinen Beiträgen zu sehen sind. Es handelt sich hierbei um keine Verlinkungen meinerseits, sondern um von der Technik des Werbevermarkters gesetzte Werbelinks welche je nach Kampagnenlage und mit Hilfe eines Algorithmuses erstellt und gesetzt werden.

  • Ich hatte auch meine Mens und kurz darauf einen positiven Test in der Hand. Allerdings war es eine Eileiterschwangerschaft und ist entsprechend nicht gut ausgegangen.

  • Hallo!!!



    Ich glaube ich würde auch erst mal abwarten, und da du ja noch stillst und eh nix alkoholisches trinken kannst, mußt du dir heut Nacht um 0 Uhr ja auch keine Gedanken machen. Ich habe das auch schon öfters gehört, dass man seine Mens trotz intakter SS grade am Anfang noch haben kann!!!



    Es liegt nun an dir, ob du sehr neugierig bist und es genau wissen willst, oder ob du einfach noch 1 - 2 Wochen wartest, was dann passiert!!!



    LG Tanja

  • hallo,


    ich hatte auch noch 1 mal ganz normal meine mens obwohl ich schwanger war.ich dachte als ich den test gemacht hab ,dass ich noch ganz am anfang sein müsste bis mir meine ärztin mitteilte,dass ich schon in der 9. woche bin.(getestet hatte ich 1 woche vorher).


    meine schwester hatte sie sogar noch 2 mal ganz normal.wieso auch immer.aber das ergebnis wird dieses jahr 4 ;)

  • Ich danke euch erstmal herzlich für eure Antworten, war doch sehr verwirrt. Vor allem, da meine Mens ziemlich normal war, vielleicht etwas weniger stark als sonst. (Aber das schwankt bei mir immer etwas).


    Ich habe auch -neugierhalber- mit einem Ovutest mal versucht die ich noch hatte, da manche von denen ja auch das HCG wohl anzeigen ("Orakeln") und auch da hatte ich eine so dicke Linie wie bisher noch nie. Sehr interessant.

  • Hallo


    Bei mir war das 2009 auch so.
    Hatte normal meine Tage, aber bei einem Bluttest beim FA kam der HCG Wert "zufällig" raus.
    Leider saß der Krümel im Eileiter.


    Drücke dir die Daumen, dass es bei dir gut ausgeht :thumbup:

Participate now!

Don’t have an account yet? Register yourself now and be a part of our community!