Rezept Salzgebäck für Sektempfang

  • Was hälst Du denn alternativ von Laugenbrötchen, Brezeln, Partysonne oder Brötchenkonfekt? Habe zwar kein Rezept dafür, aber das gibt es fertig beim Bäcker zu kaufen. Gibt es in verschieden Varationen. Z.b. mit Käse überbacken, eingebackenen Schinken, Körnermischung. Falls die Zeit es zuläßt, kann man das auch mit Lachs, Dip,usw. reichen.


    Wir waren vor kurzen auf einer Silberhochzeit und da gab es sowas. War echt lecker

  • Wenn du so etwas selber machen möchtest, würde ich Blätterteigteilchen machen, kannst du ja mit allem Möglichen füllen.
    Blätterteig kannst du tiefgefroren kaufen, das ist nicht so teuer und du kannst entscheiden, ob du sie nur herzhaft füllst oder vielleicht auch mit Obst oder Marmelade.
    Oder ist das so gar nicht das was du dir vorstellst?
    Die Idee find ich echt gut, wäre ich nicht drauf gekommen, bei uns hätte es jetzt nur Sekt gegeben...

  • Hallo,
    ich mache die hier ganz gern als Knabberbeilage zum Sekt und bisher sind sie noch immer gut angekommen ;) :


    Mini Lachs-Schnecken


    Zutaten:
    300g TK-Blätterteig


    150g Räucherlachs, fein gewürfelt
    40g Pistazien, gehackt
    150g mittelalter Gouda, gerieben
    1 Eiweiß
    2 El Crème fraîche
    1 Bund Dill, gehackt


    1 Eigelb und etwas Milch verquirlt zum Bestreichen


    Zubereitung: TK-Blätterteig bei Zimmertemperatur auftauen lassen. Falls es mehrere kleine Platten sind, sie übereinander legen und halbieren. Jede Hälfte und zu einem Rechteck, ca. 20x40cm groß ausrollen.
    Für die Füllung den Räucherlachs, Pistazien, Käse, Eiweiß, Crème fraîche und Dill verrühren und auf die Teigplatten streichen. Dabei am Rand etwas Teig leer lassen und nur mit etwas Eigelb einpinseln. Die Teigplatten von der langen Seite her aufrollen, so dass die mit Eigelb bestrichene Seite die Rolle zusammen hält. Teigrolle mit einem scharfen Messer in ca. 2cm dicke Scheiben schneiden. Auf ein mit Papier belegtes Backblech legen und mit restlichem Eigelb bepinseln.
    Schnecken im Backofen bei ca. 180°C in ca. 15min goldgelb backen, auf einem Gitter auskühlen lassen.

  • Also man kann solche Blätterteig Knabberstangen auch einfach kaufen. ;) Hatte Freunde von uns letzten Sommer auf ihrer Hochzeit.


    Bei deiner Frage ist mir allerdings ein Rezept eingefallen, was ich mal probiert habe. Weiß aber nicht sicher, ob ich es noch da habe.


    Knabberspiralen:
    Blätterteigscheiben (ich glaub mit Eigelb bestreichen) aus dem Frost, darauf Raspelkäse streuen, in Scheiben schneiden, die Streifen in sich drehen und so in den Ofen. geht recht schnell hab ich in Erinnerung, und da auch Fett drin ist kommt es gut zum Alkohol ;)
    Falls es dich interessiert, such ich gern das Rezept aus meinem Rezeptordner raus.

Jetzt mitmachen!

Sie haben noch kein Benutzerkonto auf unserer Seite? Registrieren Sie sich kostenlos und nehmen Sie an unserer Community teil!