Blaustich im blonden Haar nach Friseurbesuch/EDIT: Haare gewaschen und es wird wieder :-)

  • Hallo Ihr Lieben,


    ich war vorhin beim Friseur und habe mir meine blonden Strähnen nachfärben lassen (meine eigene Haarfarbe ist auch blond). Die Strähnchen sind auch wie immer super geworden - aber im vorderen Bereich habe ich einen blau-lila Stich und bin ganz verzweifelt ob sich das alleine auswäscht?? :autsch:
    Der Friseur meinte schon - aber ich bin echt unsicher!!! Zumal ich in 10 Tagen heiraten.
    PLEASE HELP!!!!


    LG Nieschen

  • Weia, ich würde sofort zehnmal waschen, und wenn es immer noch da ist, muss er da nochmal ran!


    Ahhh jetzt mach mir mal keine Angst :uhoh: :autsch: :)
    Der Friseur meinte es ist spätestens nach 3 Wäschen wieder draußen...bis zur Hochzeit hätte ich es also geschafft. Problem ist auch, das wir morgen schon verreisen und der Friseur dann nicht mehr greifbar ist.


    Es ist auch nur sehr leicht, aber halt sichtbar. Hatte das noch nieeee und lass mir Strähnchen schon regelmäßig seit 8 Jahren machen...


    Hatte das Problem hier schon mal jemand? Wird der Stich nach dem waschen noch schlimmer??

  • Keine Sorge, das wäscht sich wirklich ganz fix wieder aus :friends: Der Friseur hat bestimmt ein Silbershampoo verwendet, das ist ein bläuliches Shampoo. Damit bekommt man den Gelbstich aus blondierten Haaren. Ich hatte jahrelang platinblonde Haare und habe selbst immer Silbershampoo verwendet. Mir ist es auch schon passiert, dass ich das Shampoo ein bisschen zu lange drauf gelassen habe. Dann hatten die Haare einen leicht bläulichen Stich. Das vergeht aber wirklich ganz schnell wieder!


    Ich wünsche Dir eine wunderschöne Hochzeit =-)

  • Mama_Mone: jaaaa genau so ein bläuchliches Zeug war das am Ende nach dem waschen!! Meine Freundin hat zugeschaut und sich schon gewundert was das ist.
    Das würde es natürlich erklären :) Dann hoff ich jetzt mal das Beste...
    Für mein ohnehin angespanntes Nervenkostüm wäre das das Beste :angel: :autsch:
    DANKE!!!

  • ach gottchen, du arme! wurde nachdem die stähnen ausgewaschen worden sind noch etwas auf das haar gegeben, evtl. auch direkt nach dem auswaschen?




    du hast bestimmt blondierte strähnen (nicht heller gefärbt) wenn diese stähnen eine unerwünschte farbrichtung (gelb-orange) haben geht man mit der gegenfarbe (violett-blau) dagegen an!blondiertes (poröses) haar nimmt jede art von tonspühlungen o.ä. schnell auf.


    dem haar wird durchs ständige bleichen farbpigmente entzogen.es bekommt viele "kleine löcher".wenn jetzt eine andere farbe an das haar kommt speichert es in diesen löcher den farbton.(ich hoffe das ist verständlich :g12: :D )das könnte ich mir in deinem fall vorstellen. ist allerdings nur ne ferndiaknose!


    im normalfall hilft waschen und eine "saure spühlung"(natürlich nix extra für gefärbtes haar) die spühlung zieht unerwünschte farbpigmente wieder aus dem blonden haar!


    aber an deine stelle würde ich zu deinem friseur gehen und ihn das "in ordnung bringen lassen"! du hast doch dafür bezahlt und bei dem licht welches heutzutage in den friseursalons ist kann man leichte farbunterschiede meist nicht erkennen sondern erst bei tageslicht!in deinem falle zuhause.



    schreib mal was draus geworden ist! toi, roi, toi


    und einen lieben gruß shylee :)

  • Ich gehe auch davon aus, dass es sich um Silbershampoo handelt. Wird nach dem Blondieren oft verwendet und verschwindet wirklich nach ein paarmal waschen ganz schnell wieder...

  • So, Mädels, hab heute morgen Haare gewaschen und bin ganz happy das es schon besser geworden ist :):):):)
    Bis Zur Hochzeit sind's noch 8 Tage und mind. noch 5 Haarwäschen von daher bin ich sehr guter Hoffnung das es dann wieder ganz ok ist :angel:
    Danke Euch für's mutmachen :knuddel:


    LG Nieschen

Participate now!

Don’t have an account yet? Register yourself now and be a part of our community!