Ringe anfertigen lassen wie läuft so was ab? Edit: S.2 Bild vom Probering

  • Hallo Zusammen,


    am Mittwoch wollen wir los und und mit der Suche nach passenden Eheringen beginnen. Ich bin schon total aufgeregt. Wir wollen zu einer Goldschmiede, denn wir wollen uns die Ringe nach unseren Vorstellungen und eventuell mit eigenen Gold anfertigen lassen. Hat jemand Erfahrung wie so was abläuft?
    Ich würde sagen zunächst schaut man sich wahrscheinlich Ringe an um zu sehen in welche Richtung es gehen soll. Was passiert dann weiter. Wird vor der Anfertigung der Ringe vielleicht noch eine Skizze vom Ring gemacht um sicher zu sein, dass es auch genau unseren Vorstellungen entspricht?


    Bin für Tipps sehr dankbar.


    LG Mausekatze

  • Hallo mausekatze!


    Ich kann Dir nur von unseren Erfahrungen berichten, da wir unsere Ringe von einem Freund meines Mannes anfertigen ließen.
    Zuerst war ich mit meinem Mann in einem großen sog. "Trauring-Haus" in München. Dort wollte man uns wegen des achso günstigen Goldpreises gleich und unbedingt die Ringe verkaufen.
    Wir wollten aber nur schnuppern und haben uns ziemlich schnell für Bicolor-Ringe begeistern können, Weißgold/Rotgold in ziemlich schöner Kombination. Von einem überstürzten Kauf haben wir gsd schnell abgesehen, da uns besagter Freund (seines Zeichens Goldschmied!) angeboten hatte, die Ringe für uns zu machen.
    Also ist mein Mann dann mit ihm (als angeblicher Trauzeuge) noch mal in das Geschäft und er hat uns dann dringend abgeraten, da total überteuert.


    Wir haben uns zu dritt zusammengesetzt und unsere Vorstellungen beschrieben. Er hat dann auch ein bisschen hier und ein bisschen da erklärt, was machbar ist und was vor allem praktisch ist usw. Mir hat das Gespräch unheimlich gut gefallen. Und was soll ich sagen: Er hat unsere Wunschringe 1:1 umgesetzt.
    Vorab hat er uns Proberinge angefertigt, die etwas leichter als unsere späteren Eheringe waren. Damit wir kucken konnten, ob uns die Form zusagt, ob was stört, zu klein oder zu groß ist etc.
    Die tatsächlichen Ringe sind ihm dann sogar so gut gelungen, dass er später sagte, dass er sich diese Ringe wohl in ähnlicher Form für seine Freundin und sich anfertigen würde, wenn sie denn dann mal heiraten...


    Hier kannst Du kucken, wie sie aussehen. (Unsere Ringe sind aus Weißgold mit Paladium, ziemlich schwer und poliert


    Liebe Grüße und viel Erfolg beim "Finden" EURER Ringe!


    Susi

    This user is constantly on the dark side
    because of the cookies

  • Hallo Susi,


    tolle Ringe habt Ihr. Wenn man jemand im Freundeskreis hat ist das natürlich super. Da weiß man, man wird gut beraten.


    Mein Hauptproblem ist, dass ich normalerweise keinen so hochwertigen, teuren Schmuck trage. Ich kenne die Fachbegriffe nicht und weiß nicht ob ich zu einem dem Goldschmied und zum Anderen meinem Zukünftigen nicht rüber bringen kann was ich mir vorstelle. Der Eine soll die Ringe ja anfertigen und dem Anderen sollen sie gefallen da er einen der Ringe tragen soll.
    Mein absoluter Albtraum wäre wenn wir die Ringe abholen und sie sehen ganz anders aus wie gewünscht oder mein Schatz sieht die Ringe und sagt: "Wie sch.. sehen die denn aus?".


    Wahrscheinlich mache ich mir einfach zu viel Gedanken aber die Ringe sind für mich persönlich das Wichtigste da wir sie ja ein Leben lang tragen wollen.


    LG Mausekatze

  • Hallo, wir haben unsere Ringe auch anfertigen lassen, da wir etwas besonderes wollten. Ich hatte auch keine Ahnung und wusste nicht, ob der Goldschmied überhaupt versteht wie wir die ringe haben wollen. Allerdings hat sich der Goldschmied ganz viel Mühe gegebn. Bei dem Material und den Fertigungsformen hat er uns eine Reihe an Modellen gezeigt und so konnten wir dann anhand der Modelle sagen, was uns gefällt und was nicht. Letztenendes hatten wir zwei intensive Gespräche von je 1 bis 2 Stunden. Zudem bestand die Möglichkeit zwischen den Fertigungsprozessen, die Ringe noch einmal zu sehen, um zu gucken ob alles in die richtige Richtung geht. :thumbup: Wir haben es nicht bereut. Allerdings konnte ein Wunsch nicht erfüllt werden, da es vom Material und von der Größe einfach nicht machbar war. Aber das war in Ordnung so, wichtig war uns das er das gleich gesagt hat und wir so wussten was geht und was nicht.


    Ich würde mal ein unverbindliches Gespräch mit ein bis drei Anbietern machen und dann vergleichen. :wave:

  • Hallo Hexina,


    das klingt gut. Ich hoffe man nimmt sich für uns auch ausreichend Zeit. Wenn nicht können wir ja noch wo anders schauen. Wie gesagt wahrscheinlich mache ich mich völlig umsonst verrückt.
    Wie lange hat bei Euch denn das Anfertigen der Ringe gebraucht? Bisher habe ich was von 6 Wochen gehört. Ist das Richtig?


    LG Mausekatze

  • Also, wir hatten sehr viel Zeit bis zur trauung. Deshalb hat das bei uns recht lange gedauert. Er fragte uns wie schnell wir die Ringe brauchen und da wir noch viel Zeit hatten, hat er sich diese auch genommen. Wir haben drei Monate gewartet aber das war ja auch so abgesprochen. Er meinte wenn wir die Ringe schneller brauchen, kann er das in vier Wochen schaffen. Wie gesagt, wir hatten Zeit aber du siehst in vier bis sechs Wochen ist es locker zu schaffen :thumbup:

  • Hallo Zusammen,


    hier meine bisherigen Erfahrungen bei der Ringsuche.
    Am Mittwoch waren wir wie angekündigt bei dem ersten Goldschmied. Das Ergebnis war, der Goldschmied stellt keine Ringe selbst her. Wir wurden soweit gut beraten und wir haben auch Ringe gefunden die uns gefallen würden. Das war aber eigentlich nicht das was wir gesucht haben.
    Ich habe dann im Internet sämtliche Goldschmiede die auf der Hochzeitsmesse, auf der wir im Januar waren, ausgestellt haben gesucht und dabei einen Goldschmied entdeckt der dafür wirbt den Schmuck selber herzustellen. Dort waren wir heute. Wie sich heraus gestellt hat braucht man dort auch einen Termin. Wir haben aus diesem Grund zunächst nur eine kurze Beratung von 10 Minuten bekommen. Es war aber erstaunlich was der Goldschmied in der kurzen Zeit alles über unsere unterschiedlichen Fingerformen und den passenden Ringformen herüber bringen konnte. Am Freitag haben wir dann unseren richtigen Beratungstermin. Übrigens fertigt er auch Proberinge wie von Susi beschrieben an. Ich berichte dann weiter.


    LG Mausekatze

  • Hallo Ihr Lieben,


    ich komme gerade von meinem Beratungsgespräch zurück. Mal abgesehen davon, dass der Goldschmied uns um eine halbe Stunde versetzt hat (bei so was werde ich schnell grantig, er hat sich aber auch mehrfach entschuldigt) war das Gespräch echt gut. Ich glaube wir sind dort in guten Händen.
    Der Goldschmied, bei dem wir heute waren, würde für unsere Wunschringe ca. 1800 € verlangen. Je nach dem was für Steine ich mir aussuchen werde.
    Er ist wie der erste Goldschmied nicht bereit die Kette in Ringe umzuarbeiten, da er meint die Kettenglieder seien verlötet und das Gold somit verunreinigt. Das könnte zu Lunker (Lufteinschlüssen) führen. Er würde uns aber 650 bis 700 € für die Kette verrechnen.
    Beim ersten Goldschmied würden unsere Wunschringe ca. 2500 € kosten. Die Kette selbst zu verarbeiten kommt hier auch nicht in Frage da er die Ringe ja nicht selbst her stellt. Für die Kette würde er uns 450 € geben.


    Fast 1000 € Unterschied!!! Also Mädels vergleichen lohnt sich.


    LG Mausekatze

  • Wow, das sind mal Preise. Wir haben für unsere Ringe zusammen (inkl. Änderung) sowas um die 220,- EUR gezahlt. Ich bin platt, wieviel Geld man da reinstecken kann ^^ Da hätte ich ja ständig ein ungutes Gefühl beim Tragen, wenn ich mir vorstelle, dass ich soviel Geld am Finger stecken hätte.

  • Wow, das sind mal Preise. Wir haben für unsere Ringe zusammen (inkl. Änderung) sowas um die 220,- EUR gezahlt. Ich bin platt, wieviel Geld man da reinstecken kann ^^ Da hätte ich ja ständig ein ungutes Gefühl beim Tragen, wenn ich mir vorstelle, dass ich soviel Geld am Finger stecken hätte.


    Hallo Liasanya,


    das ist schon richtig viel Geld. Normal trage ich nie solch teuren Schmuck. Lieber kaufe ich mir was Günstiges und nach ein paar Jahren dafür was Neues. Die Eheringe möchte ich aber Jahrzente tragen und dann soll es schon was Hochwertiges sein was uns 100% gefällt. Daher sollen die Ringe auch nicht industriell gefertigt sein.
    Bevor ich auf die Ringe verzichtet hätte, hätte ich mein Brautkleid weg gelassen und in einem günstigen Hosenanzug geheiratet. Das Kleid kann ich schließlich nur einen einzigen Tag tragen. Aber natürlich muss jeder für sich entscheiden auf was er seine Prioritäten legt.


    LG Mausekatze

  • Das klingt ja super, Mausekatze! Dann drücke ich euch die Daumen, dass die Ringe genauso werden, wie ihr euch sie vorstellt. :thumbups:


    Danke!!!
    Der Goldschmied hat uns gesagt, das er die Ring fast genau so wie wir sie möchten in seinem zweiten Geschäft hat. Er hat mit uns vereinbart, dass er sie holen lässt und übers Wochenende im Schaufenster auslegt so das wir schauen können. Gerade vorher waren dort. Man sind die toll. Jetzt bin ich nur etwas traurig, weil ich noch zwei Monate warten muss bis ich meinen Ring dann tragen kann. :whistling:

  • huhu!


    wow - das sind doch aber preisliche unterschiede wie tag und nacht!
    schön, dass ihr einen schmied gefunden habt, bei dem ihr euch gut fühlt!


    und so viel geld finde ich ist es nicht.
    (also - klar, ist es viel geld, aber für eheringe nicht ungewöhnlich....)


    unsere eheringe sind schlicht, aus poliertem massiven weißgold und mein ring hat einen 0,2 caräter... die ringe kosten 1100 € - aber sie sind halt "von der stange"
    unser glück ist, dass wir sie geschenkt bekommen, sonst könnten wir uns das auchnicht leisten....


    aber eure werden ja extra nach euren wünschen gefertigt... ich denke, der preis ist ok (mein onkel ist goldschmied und sagt immer wieder, wie viel "mühe" grade in eheringe fließt, weil der goldschmied schließlich auhc möchte, dass die ringe mind. so lange halten, wie die ehe ;) )


    und deine "ungeduld" verstehe ich auch total -wir bekommen unsere ringe jetzt in den nächsten tagen - und ich hoffe, dass sie dann einfach prima passen - und der gedanke daran, danach dann nochmal gute 11 wochen ohne den ring zu verbringen, ist schon ziemlich doof.....


    lg

  • Hallo Zusammen,


    unsere Proberinge aus Silber sind jetzt fertig. Da ich krank bin holt mein Schatz sie gerade alleine ab. Mal sehen wie wir damit zurecht kommen.


    LG Mausekatze

Jetzt mitmachen!

Sie haben noch kein Benutzerkonto auf unserer Seite? Registrieren Sie sich kostenlos und nehmen Sie an unserer Community teil!