Husten seit 3 Wochen - was kann ich tun?

  • Ich weiß echt nicht mehr weiter. Celina hat schon seit 3 Wochen Husten und ich war diese Woche schon 2x beim KiA, aber es ist alles frei. Nach einer Woche Prosp*an Saft haben wir uns jetzt einen gegen Hustenreiz verschreiben lassen, aber es ist immer noch ein trockener Husten. teilweise gehen die Hustenanfälle eine halbe Std lang. Ich dachte, es könnte ja auch an den Ozonwerten liegen, aber das verneinte unser KiA. Das glaube ich jetzt auch nicht mehr, denn die Ozonwerte sind ja jetzt besser, aber ihr Husten nicht, aber immer wenn sie sich körperlich anstrengt (sprich rennt, klettert, Roller fährt), fängt der Husten richtig an. Meint ihr, es könnte Asthma sein? Aber wie testet ein KiA so etwas? Ich will am Montag wieder hin, aber ich habe keine Lust, das er sie wieder nur abhört und das wars dann auch. Es muss doch mal besser werden. Ich war schon und gestern in der Apotheke und habe ihr Hustenbonbons gekauft und seit heute inhalieren wir Kamille ein.


    Lg
    Nadine

  • Hi, haben sie auch mal auf Nasennebenhöhlenentzündung untersucht?


    Ich hatte über 4 Wochen Husten. Erst beim CTG des Kopfes wurde festgestellte, dass es einfach eine NNE war. Ich hatte keinen Schnupfen. Es tropfte wohl immer in den Rachen rein, deshalb der Hustereiz.


    Lg Iris und gute Besserung!

  • Ja, beim Abhören habe sie bei mir auch nichts gefunden. Alles frei. Auch Röntgen des Brustkorbes hat nichts gebracht, ebenso wenig wie Allergie Test. Auf auf Keuchhusten wurde ich (auf Nachfrage) getestet. Ergebniss = O.
    Erst beim CT hat der Arzt sofort gesehen: Nasennebenhöhlenentzündung.
    Ach ja, auch 2 Packungen Antibiotika und Asthmaspray mit Cortison haben nicht geholfen. Ich fand, dass Asthmaspray hat alles nur schlimmer gemacht. Die Anfälle ließen sofort nach, als ich es abgesetzt hatte.


    Lg Iris

Participate now!

Don’t have an account yet? Register yourself now and be a part of our community!