Was trägt man "oben rum" unter einem trägerlosen Kleid?

  • Hallo liebe Bräute!


    Ich wüsste gerne, wie ihr das macht, wenn ihr ein trägerloses Kleid habt bzgl. BH tragen und so. Ich möchte ungern einen mit durchsichtigen Trägern tragen, da sie sich ja doch abzeichnen und das unschön aussieht. Ohne geht aber auch nicht, denn ich denke nicht, dass das Kleid "sie" tragen kann, zumal ich doch eher eine große Oberweite habe und auf keinen Fall will, dass meine Brüste im Laufe des Tages "auf halb 8" hängen. Bei einer Corsage wäre das Problem ähnlich, zumal sie sich darunter abzeichnet... Was also tun??? Oder muss ich zur Not auf ein Kleid mit Trägern ausweichen, um einen BH drunter tragen zu können??? Das bereitet mit schon die ganze Zeit Bauchschmerzen, darum wäre ich über jeden Tipp dankbar :)

  • Sorry Ninchen,


    ich hatte es so verstanden das Du Dein Kleid bereits hast.
    Wenn Du Dein Kleid im Brautmodengeschäft kaufst würde ich dort nach einer passenden Lösung mal fragen.
    Ich habe für mein Kleid eine passende Corsage im Brautmodengeschäft mit erworben. Da schaut nichts raus und zeichnet sich auch nichts durch. Es sitzt alles bombenfest!!!


    LG Mausekatze

  • Wollte das Kleid übers Internet bestellen. Aber ich hoffe mal, dass sie mich in dem Laden dann trotzdem beraten können ;) Meine Schwester (bei der ist es auch bald soweit) wollte sich eh noch Termin zur Beratung geben lassen, um zu klären, welche Kleider für sie als XXL Braut in Frage kommen, da komm ich dann einfach mit und frage mal nebenbei... hehe

  • Hallo,


    ich hatte einen trrägerlosen Push-BH (trotz etwas mehr Oberweite), es blieb den ganzen Tag alles da wo es hin sollte.
    Eine Corsage wäre für mich niemals in Frage gekommen, ich hab da immer das Gefühl dass sie rutscht, trotz Kauf in einem Wäschegeschäft.


    Lg

  • ich hatte auch eine Corsage, die habe ich gleich im Brautmodengeschäft gekauft. Fand das ganz praktisch, da man ja gleich das Ergebnis sieht. einen BH mit durchsichtigen Trägern würd ich auf keinen Fall nehmen, ich finde das sieht nicht schön aus. Ich würde jetzt auch zu einem trägerlosen BH tendieren oder evtl. einen Klebe-BH? Hab mal davon gehört, aber ob dieser den gewünschten effekt erzielt weiß ich leider nicht.


    VG


    Verliebt 20.11.2004 - Verlobt 20.11.2009 - Verheiratet 03.07.2010

  • ich hatte auch eine Corsage, die habe ich gleich im Brautmodengeschäft gekauft. Fand das ganz praktisch, da man ja gleich das Ergebnis sieht


    Ich habe meine auch gleich passend zum Kleid gekauft. Klar, ist etwas teuerer als im Wäscheladen. Da ist nichts gerutscht und der Halt war super!! Inzwischen habe ich sie mehrmals zu Abendkleidern angehabt.

  • Ich hab auch ein Kleid das man ohne Träger tragen kann. Dem Foto nach dürfte meine Oberweite deiner entsprechen und ich geh normalerweise nie ohne BH, aber das Brautkleid hat ne eingearbeitete Korsage (mann könnte auch noch cups einnähen) und so werd ich nix drunterziehen. Bei der Anprobe hat es super gehalten.


    Aber wenn du dein Kleid noch nicht hast würd ich auf jeden Fall vorher im Laden Kleider anprobieren. Oft steht einme was komplat anderes als man sich vorher im Kopf ausgesucht hat. Und dann hinterher bestellen....
    IChweißs schon, das macht man eigentlich nciht, aber ich glaub das man da sonst leicht auf die NAse fällt, weil Brautkleider so ganz anders sind als normale Klamotten...

    :wedkiss: Wenn man beschlossen hat, den Rest des Lebens miteinander zu
    verbringen, dann möchte man, dass der Rest des Lebens so schnell wie
    möglich beginnt. :wedkiss:

  • Um es mal auszusprechen, meine Körchengröße ist 75 D, da ist es wirklich schon schwer, normale BHs zu finden, jedenfalls in den Modeläden. Beim Fachmarkt gibt es dann schon eher was, aber eigentlich wird dann auch immer abgeraten, einen trägerlosen BH in meiner Größe zu kaufen, weil die normalerweise nicht das Gewicht aushalten. Ich habe auch BHs zu Hause, bei denen ich die Träger abnehmen kann, aber entweder klappen da gleich die Cups um oder er rutscht im Laufe der Zeit immer tiefer. :( Ich bin schon soweit, dass ich mir überlege, alles mit Tape oder doppelseitigem Klebeband zu befestigen.... also zumindest die Cups knapp überhalb der Brust anzukleben... :D


    Zu Kätzchen: Das mit dem Kleid vorher anprobieren habe ich mir auch schon überlegt, schrecke aber doch ein wenig zurück, weil es mir dann doch dreißt vorkäme, dort etwas anzuprobieren, nur um zu gucken, was mir steht und dann den Laden einfach wieder zu verlassen... ich glaube, da muss ich noch an meiner Überwindung arbeiten ;)

  • Hallo,


    ich hab die gleiche Größe wie du und bei mir ist der trägerlose BH, der auch noch ein Pushup war nie gerutscht, er hat bombenfest alles da gehalten wo es hin soll. Geh einfach in ein gutes Wäschegeschäft oder in eine große Wäscheabteilung in eine großen Laden.


    Lg

  • Das macht mir Mut :) Wahrscheinlich muss ich einfach ein bisschen mehr Geld investieren für einen stabilen BH, als ich es bisher für meine gemacht habe ^^

    Ja, dass solltest du auf jeden Fall. Ich kaufe seit Jahren nicht mehr "günstige" BHs, da hab ich lieber etwas weniger aber sachen die exakt passen.


    Lg

  • Ich habe auch die gleiche Körbchen-Größe und trotz eines reinen Unterwäsche Geschäfts habe ich das gleiche Problem das bei mir die trägerlosen BH´s nicht sitzen zumal sie teilweise sogar oben aus dem Kleid rausgucken.
    Ich trage am Sonntag eines ohne Träger aber einer Corsage und da habe ich nichts drunter. Habe es mit einem versucht wo man die Träger abnehmen kann aber wie gesagt der guckte oben raus und rutsche auch und bevor mir dat Ding dann nachher irgendwo am Bauchnabel rumhängt :) übertrieben gesehen lasse ich den ganz aus :)

  • Mein Kleid ist auch schulterfrei gewesen, so dass ich das gleiche Problem hatte. Meine Oberweite ist zwar etwas kleiner (80C), aber mit allen trägerlosen BH's die ich vorher hatte, hatte ich auch immer das Problem, das sie nicht gehalten haben. Zur Hochzeit dann habe ich etwas tiefer in die Tasche gegriffen und bin direkt in ein Wäschegeschäft. Der BH hat dann zwar locker knapp 95 € gekostet, aber er hat den ganzen Tag perfekt gehalten.

    Zu neuen Ufern gelangt man, indem man die alten verlässt.
    Denn auch in der vermeintlichen Fremde trifft man bekannte Gesichter. Näheres gerne persönlich per PN.

  • Gut zu wissen, dass ich nicht die einzige mit dieser Problematik bin... puhhh :D
    Aber danke für all die guten Ideen! Ich hoffe, ich werde etwas Passendes für mich finden, hab ja noch ein bisschen Zeit bis dahin ;)

  • Ich würde am ehesten zu einer Corsage raten. Eine gut sitzende Corsage hält eigentlich mehr an der Hüfte und "drückt" eher alles hoch. Such dir ein GUTES Wäschegeschäft und lass dich beraten. Und wenn du da nicht fündig wirst geh zu nächsten. Ich bin mir sich du wirst schon eine Lösung finden.

  • hallo, ich hatte auch das gleiche problem. habe die gleiche größe wie du und war mir sehr unsicher mit einem trägerlosen bh, hatte aber ein trägerloses kleid gewählt. ich war im brautstudio und konnte dort trägerlose bhs probieren. ich sage dir, es war ein wunder... der erste trägerlose bh der gehalten hat. das lag aber auch mit am kleid, das hat nämlich eingearbeitete stäbchen gehabt. da ist den ganzen tag nichts gerutscht. der bh war auch nicht so teuer, 50 €, ich finde das wars wert.
    wie das allerdings mit einem etwas weit geschnittenen kleid ohne stäbchen aussieht weiß ich nicht.


    liebe grüße melli

    "Ich hab so viel gehört und doch kommts niemals bei mir an.
    Das ist der Grund, warum ich nachts nicht schlafen kann.
    Wenn ich auch tausend Lieder zu Vermissen schreib,
    heißt das auch nicht, das ich versteh, warum dieses Gefühl für immer bleibt."


    Still - Jupiter Jones

  • Hey,


    also beim meinem STA Kleid hatte ich eine Corsage von Tri*mph, die ganz ok war, da das Kleid eh schon perfekt gepasst hat obenrum, habe ich nicht mehr viel Stütze gebraucht für meine Brust... Die Corsage war eher ein Sicherheitsfaktor ;)


    Ich dachte dann, genau diesselbe Corsage könnte ich auch bei der kirchl. Trauung tragen... Allerdings sah sie unter meinem Kleid wirklich nicht schön aus und machte kein schönes Dekoltee...
    Die Dame aus dem Brautmodengeschäft hat mir dann eine Corsage empfohlen - die war echt super! Sie hat zwar etwas mehr gekostet, aber ich hatte wirklich Halt und ein schönes Dekoltee :)


    Noch ein Tipp: Es gibt von Wonder*ra einen Trägerlosen BH in Hauttton-Farbe... Den habe ich gleich 2 mal... Der ist wirklich einzigartig super! Ich selbst habe eine etwas größere Oberweite - aber der hält und hält und hält und macht ein tolles Dekoltee... ICh glaube er heißt "Perf*ect Str*apless" und hält wirklich wie von Zauberhand. Den kann ich wirklich nur empfehlen, gookle ihn mal :)


    GLG
    Jenny

Jetzt mitmachen!

Sie haben noch kein Benutzerkonto auf unserer Seite? Registrieren Sie sich kostenlos und nehmen Sie an unserer Community teil!