Haba Luca oder Jako-O Krümel

  • M. wird an Weihnachten 20 Monate alt sein und soll eine richtige Babypuppe, aber in der weichen Form bekommen (z. B. die Lilli oder Lotta von Haba ist auch süß, aber für mich irgendwie keine BABYpuppe, die Strampler tragen kann, die sieht so "erwachsen" aus).


    Nun schwanke ich zwischen der neuen Babypuppe Luca von Haba und dem Krümel von Jako-O. Der Krümel hat durchweg positive Resonanzen im Internet - der Luca von Haba ist noch ziemlich neu und unbekannt.


    Für beide gibt's anscheinend noch Kleidersets zum wechseln und sie haben beide eine gängige Größe für Puppenbetten o. ä.


    Erst dachte ich, ich bestelle beide, aber zweimal Porto zahlen ist mir dann doch zuviel.


    Was meint ihr, welche Puppe es werden sollte?


    LG
    zwei-m-m

  • Wie groß ist denn Luca? Wir haben Phil von Haba, L. hat ihn zum 1. Geburtstag bekommen und er steht bei den "großen" Puppen auf der Haba Seite. Phil ist 38cm groß.. das eine ganz gute Größe und L. kann ihn gut herum schleppen und freut sich.


    Bei Krümel sollte man sich die Berichte mal durchlesen.. einige schreiben von krümeönden Haaren, die ja eh wenig vorhanden sind. Hat mir nicht so gut gefallen. er hat also keineswegs durchweg positive Resonanzen.. schaue mal am 9.5.2010 ;)...


    Mir haben diese vielen: "Ausgebeuter Hinterkopf" und vor allem die wenigen Haare nicht gefallen. Wenn du dir unsicher bist, Luca kannst du sicher in jedem guten Kindergeschäft anschauen.


    lg

  • Was Du schreibst stimmt schon, aber die Kinder lieben wohl ihren Krümel trotz schütterem Haar. Beide Puppen sind wohl 40 cm groß - ähnlich Eurer.


    Das mit dem Kindergeschäft ist eine gute Idee, aber leider wohnen wir hier auf dem platten Land und das nächste gut sortierte Kindergeschäft ist 30 km entfernt ...


    Mir ist halt auch wichtig, dass ich noch Zubehör bekomme - wobei Haba da vom Preis her ganz schön zuschlägt ...


    Mal schauen, welche Antworten noch so kommen ...

  • Krümel gefällt mir rein optisch nicht. Bei uns ist Lotta eingezogen - ebenfalls 38cm von haba. Charlotte liebt sie, sie wird kutschiert, gefüttert, getragen, muss mit ins Bett und zum Ausflug. Einmal ist Wechselkleidung vorhanden, das An- und Ausziehen ist aber im Moment noch nicht wichtig.



    LG Claudia

  • Ich wollte auch erst den Krümel bestellen, aber nun wird es wohl Luca oder Lukas von Haba. Luca ist größer, da Jonathan dann fast 2 ist denke ich ist es in Ordnung. Die große schwere Baby Born von der großen Schwester trägt er auch schon durch die Gegend. Nur irgendwie befürchte ich dass Jonathan eine Stoffpuppe nicht interessieren wird, vielleicht wird es doch eine Plastikpuppe.

  • Ich weiß nicht, wo dir das hilft. Mir gefällt das Krümel besser. Zumal unser Krümel nach wie vor eher weniger Haare har. Mir gefällt sie sogar so gut, dass ich die Puppe F. als Jungen schenken würde, da Krümel gecshlechtlich neutral aussieht...

  • Ja, Lotta ist ganz toll. Vor allem mal in Rot! Mir würde die auch gefallen, aber es ist eben für mich keine BABYpuppe. Mit ihrer Kleidung sieht sie nicht nach Baby aus und in einem Strampler z. B. würde sie total "falsch" aussehen.

  • wir haben den Krümel für die Kleine, zum 1. Geburtstag angeschafft. Sie liebt ihren Krümel und stört sich auch nicht an den fehlenden Haaren. Die Große bekam damals (mit ca 1 1/2) den Lukas ( die kleinere Stoffpuppe von Haba) - der ist irgendwie eher zu klein und wird selten bespielt. die große hat eine Götzpuppe mit 38cm.
    den Krümel finde ich deswegen gut, weil es geschlechtsneutral ist , unseres warte noch darauf dass die Kleine ihm/ihr einen Namen gibt.
    Der Luca sieht auf der Webpage nett aus . ich würde aber wieder Krümel kaufen. Ach ja, ich glaube der Luca hat dieselbe Kopfform wie Krümel nur sieht man das durch die Haare nicht so gut.


    LG SaBine, die froh ist, das das kleine Kind nur mit SToffpuppen & -tieren umsich haut - tut deutlich weniger weh :autsch:

  • Ida hat ebenfalls den Krümel und liebt ihn über alles. "Küüümel" wird gefüttert, geküsst und getragen, dass es eine Freude ist. Ausziehen ist auch super. Mir haben die Haba Puppen mit den vielen Haaren nicht gefallen. Den Luca finde ich allerdings dann doch sehr süß.


    Was ich allerdings bemängeln muss: ich habe letzte Woche Frühchenkleidung für Krümel gekauft und sie passt nicht. Ist viel zu groß ?-( . Aber da kann ich auch was kleines selbst nähen oder eben Klamotten für Krümel kaufen...


    Von uns also ein :thumbups: für Krümel!

  • Bei uns soll es auch eine zu Weihnachten geben. Uns gefallen die Puppen von Haba gut. Wir schwanken noch zwischen Krümel und einer Haba Puppe.....

  • Wir haben ebenfalls Krümel daheim :-) Julia liebt ihr Beeeebie heiß und innig. Die Puppe hat 43 cm und für unsere Tochter ideal.Klamottentechnisch trägt Krümel Julias ersten Strampler (Gr. 42) und der passt wie angegossen :-)

  • Ich hab schon beschlossen, das meine Kleine an dem Tag, an dem sie mal große Schwester wird, Krümel bekommen soll. Dann hat sie ihr eigenens 'Baby' das sie wickeln, füttern und anziehen kann..

  • Gibt es hier auch Eltern von Puppenpapas? Ich denke ja, die Puppe ist der spielerische Umgang für später... Und die Vaterrolle inzwischen ganz anders als "früher". Aber so ein bisschen unsicher bin ich noch, ob F zu Weihnachten eine Puppe bekommen soll... Tippe? Ideen?

  • Ja hier :D 2 spielt schon mit der großen Baby Born von 1 und soll nun zu Weihnachten oder zum Geburtstag eine eigene Puppe bekommen. Entweder den Luca von Haba oder die kleine Jungenpuppe von Baby Annabell.

  • Ich wollte auch erst den Krümel bestellen, aber nun wird es wohl Luca oder Lukas von Haba. Luca ist größer, da Jonathan dann fast 2 ist denke ich ist es in Ordnung. Die große schwere Baby Born von der großen Schwester trägt er auch schon durch die Gegend. Nur irgendwie befürchte ich dass Jonathan eine Stoffpuppe nicht interessieren wird, vielleicht wird es doch eine Plastikpuppe.

    So ist das auch bei uns. Ihre weiche Käthe-Kruse Puppe liegt unbeachtet in der Ecke und sie will immer nur die Baby Born ihrer großen Schwester. Da kann man den Schnulli reinstecken, das Fläschchen in den Mund usw... Deswegen bekommt sie zu Weihnachten ihre eigene Baby Born, wahrscheinlich den Jungen :-)

    Es geht im Leben nicht darum, den Sturm auszusitzen.
    Es geht darum zu lernen, wie man im Regen tanzt.

  • Komisch, ich hatte extra Klamotten in Gr. 42 gekauft und sie sind zu groß (deutlich!). Gibt es Krümel vielleicht in unterschiedlichen Größen ?-(


    Wir haben einen 42-er Strampler von C&A und der sitzt wie dafür gemacht. Vielleicht kommt es auf die Marke an ??

  • So ist das auch bei uns. Ihre weiche Käthe-Kruse Puppe liegt unbeachtet in der Ecke und sie will immer nur die Baby Born ihrer großen Schwester. Da kann man den Schnulli reinstecken, das Fläschchen in den Mund usw... Deswegen bekommt sie zu Weihnachten ihre eigene Baby Born, wahrscheinlich den Jungen :-)


    Direkt die große BB? Etwas unhandlich ist sie nämlich doch schon noch, gerade weil sie ja auch nicht leicht sind.

  • ja, die große. Hier wird sich nur um die große BB gestritten. Die kann halt die Augen schließen mit dem richtigen Schnuller, S. ist eine richtige Puppenmutti und umsorgt sie trotz der Größe herzallerliebst und schleppt sie durch die Gegend. :love:


    Mir fällt ein, dass auch unsere Große nichts mit den weichen Puppen anfangen konnte und erst mit der kleinen Baby Born damit angefangen hat.

    Es geht im Leben nicht darum, den Sturm auszusitzen.
    Es geht darum zu lernen, wie man im Regen tanzt.

Participate now!

Don’t have an account yet? Register yourself now and be a part of our community!