Anschnallen auf dem Schlitten?

  • Hallo ihr Lieben,


    ich hab da mal ne Frage ;-) Habt ihr auch so viel Schnee? :-D


    Ok, jetzt aber zur eigentlichen Frage. Unser Sohn ist jetzt knapp 13 Monate. Er ist ein kleiner Wirbelwind, gar überhaupt nicht still sitzen und mag Action. Wir haben einen Schlitten mit Rückenlehne und möchten den natürlich jetzt nutzen. Schnallt ihr eure Kinder in dem Alter da noch irgendwie an? Falls ja, mit was schnallt ihr sie an. Irgendwie hab ich Angst, dass er runterfallen wird.


    Verschneite Grüße
    cheekaa

  • Hm also wir sind noch nicht so weit aber spontan würde ich sagen nein, sollte er stürzen ist er ja am Schlitten fest gemacht...evtl kann das gefährlich werden?

  • Vom Schlitten fallen muss ja nicht unbedingt sein, aber es wäre auch nicht sooo schlimm. Der Schnee wird ja nicht bretthartes Eis sein, und ihr werdet vermutlich auch nicht auf stark befahrenen Straßen ohne Fußweg unterwegs sein. Und kleine Kinder sind bei dem Wetter sowieso meist kugelig-kuschelig verpackt 8).


    Ich würde ihn nicht anschnallen, denn ich wüste nicht, wie das sicher bewerkstelligt werden kann. Sonst fällt er angeschnallt halbrunter und hängt in - ja, worin denn eigentlich? Nee, würde ich lassen. Strangulieren wäre schlimmer als runterkugeln.

  • Hmm... also ich würd sagen nicht anschnallen. Irgendwie wär man dann dem Schlitten so "ausgeliefert"... wenn dieser mal kippt oder umfällt liegt das Kind zwangsläufig drunter ohne sich irgendwie daraus befreien zu können. Ohne Anschnallen würde das Kind einfach runterkippen und nicht zb mitsamt dem Schlitten in die nächste Hecke düsen. Da der Schnee ja weich ist und die Kinder ja dick eingepakt sind dürfte bei einem Runterfallen vom Schlitten doch auch nicht allzu viel passieren.
    Ich war als Kind nie auf dem Schlitten angeschnallt und kann mich auch nicht daran erinnern mal angeschnallte Kinder gesehen zu haben.

  • Quote

    Zitat Anja
    Hmm... also ich würd sagen nicht anschnallen. Irgendwie wär man dann dem Schlitten so "ausgeliefert"... wenn dieser mal kippt oder umfällt liegt das Kind zwangsläufig drunter ohne sich irgendwie daraus befreien zu können. Ohne Anschnallen würde das Kind einfach runterkippen und nicht zb mitsamt dem Schlitten in die nächste Hecke düsen.


    Genau so wie Anja schreibt meinte ich es, habs nur n bissel blöd geschrieben. :-)


    Das Kinder mal vom schlitten fallen denk ich ist normal und die sind ja auch warm eingepackt dabei. Angenommen er steuer auf ein Hinderniss zu ist es doch besser er purzelt nur vom Schlitten, als das er rein fährt weil er ja nicht vom schlitten weg kann...

  • ich schließe mich der Frage mal an und werfe diesen Produkt ein:


    http://www.walzkidzz.de/group/….html?mb3_partner=soquero



    macht ein Babyschlitten Sinn? ist bis 3 Jahre ca. .... so kann das Kind gezogen werden. Auf den großen Holzschlitten sllte der Erwachsene dabei sitzen oder auf den Bob´s, oder?
    Feli kann zwar super allein sitzen, aber sie in so einem Schlitten unangeschnallt alleine lassen, hätte ich etwas Angst :uhoh:

  • Also wir haben vor zwei Jahren einen klappbarer Holzschlitten gekauft... mit Stützding
    hochzeitsforum.org/attachment/38072/ hochzeitsforum.org/attachment/38073/


    und wir sind sehr zufrieden... ich kann mich zurnot hintersetzen.. udn das ding abmachen... oder das ding generell mittig aufschrauben....


    diesen babyschlitten finde ich zu kurz nutzbar vom alter her....


    so einen holzschlitten kann man ja nehmen, bis er auseinanderfällt

  • Wo fahrt ihr denn damit?
    Wir haben es bei Juri so gut wie nie genutzt, und wenn, dann ist er ständig mit dem Schlitten umgefallen.
    Bei uns im Dorf sind alle Strassen immer geräumt, auf Asphalt kann man ja den Schlitten nicht ziehen.
    Und bis zum Feld laufen: da ist es sehr uneben. Und vor allem, wie kommt man dahin? Mit dem KiWa und Schlitten in der Hand? Und KiWa dann stehen lassen?

  • wir haben den hier ( in grau :-D ).
    der hat einen gurt, den wir auch benutzen werden. emil würde nicht ruhig sitzen bleiben.
    heute nachmittag ist die jungfernfahrt geplant, danach kann ich erfahrungen posten, wie es geklappt hat ;-)

  • Ui Cinseb der sieht nicht schlecht aus.... mal gucken ob wir nächsten winter noch einen holen... für Nr. 2 ... dann haben wir einen klappbaren für unterwegs und zwei dann zuhause...

  • @Alla in der Stadt, zum Feld und Wiesen, zum Rodeln... hier ist so geräumt, dass Schlitten gut durchkommen ;) Und noch ist Zwergi so klein, dass er samt Schlitten auch mal 5 Meter getragen werden könnte.. zur Not wird eben gezerrt..

  • Sophia ist auch schon Schlitten gefahren und auch schon runtergeplumpst, mit dem Gesicht direkt in einen Schneehaufen. (Meine Schwester hatte sie etwas zackig um die Kurve gezogen.)
    Sie hat nicht mal eine Miene verzogen, sondern konnte es kaum erwarten, bis wir ihr Gesicht "enteist" hatten und sie wieder auf den Schlitten zurück durfte.


    LG
    Meli

  • Wenn ich mit ihr im Schlitten spazieren gehe, ist sie nicht angeschnallt. Sie bleibt extrem brav sitzen und ist bei längeren Strecken im Fellsack eingepackt, da kann sie eh nicht so einfach raus. Bei der Geschwindigkeit würde auch nicht mehr passieren, als wenn sie beim Laufen hinfallen würde.


    Am Schlittenberg ist sie auch nicht angeschnallt, da sie nicht alleine im Schlitten sitzt. Es sitzt immer einen von uns mit drauf und hält sie fest.


    Ach ja - wir haben einen Holzschlitten mit anschraubbarer Rückenlehne.


    LG
    Nofret

  • Also in zwischen haben wir unsere erste Schlittenfahrt hinter uns. Wir haben die Rücklehne nicht ganz hinten angebracht und Junior saß im Fußsack. Papa hat sicherheitshalber aber trotzdem vorn noch ne kleine Schnur angebunden.


    Wir wohnen direkt an einem Feld und da fährst es sich super :-)


    Ach ja, den Berg sind wir auch runtergesaust, ich saß hinten mit drauf und wie sollte es auch anders sein.... Junior hat einen Lachanfall dabei bekommen.


    Danke für eure Tipps, nach meinen Tests braucht man also gar keinen teuren Schlitten, ein normaler mit Rücklehne reicht völlig aus.

Participate now!

Don’t have an account yet? Register yourself now and be a part of our community!