Welches Bodenwischsystem? Hara oder Jemako? Edit: Ich hab bestellt! :-)

  • Hallo Mädels,


    nachdem mein Leifheit-Wischer gestern das x-te mal gebrochen ist und sogar mein Mann nun eingesehen hat, dass seine Sekundenkleber-Aktionen auch nicht weiter helfen, muss/darf ich mir nun einen neuen Wischer zulegen.
    Ab nächstem Jahr muss ich im neuen Haus ja noch größere Flächen sauber halten, deshalb wollte ich mir gerne ein richtig gutes System zulegen (nie wieder Leifheit! :hammer: ).


    Meine Mama putzt mit Hara und ist damit total zufrieden. Wie sind Eure Erfahrungen damit? Lohnt sich der hohe Anschaffungspreis?


    Im Internet schwärmen ja auch einige von Jemako. Ich verstehe jetzt aber gar nicht, was das Besondere daran sein soll? Auf der Homepage hab ich schon mal nachgesehen und da schwirrt mir jetzt noch der Kopf von den vielen verschiedenen Wischaufsätzen (blau, weiß, rot, gelb... :g12: ). Ich habe außerdem keine Lust, vor jedem Zimmer neu zu überlegen, welchen Aufsatz ich nun brauche. Es reicht mir schon, wenn ich mich ständig zum Auswringen/Säubern bücken muss :8-) :angel:
    Und der Wischstab an sich ist ja auch nur aus Plastik (bei Hara alles aus Metall).
    Also, warum ist dieses Jemako-System trotzdem so beliebt?


    Schon mal ganz lieben Dank für eure Maildungen! :)

  • Meine Mama hat / hatte auch alles von Ha-Ra (gibts glaub nicht mehr) und ich hab mir dann ProWin zugelegt (ist wie Jemako, nur in Deutschland eigentlich besser bekannt und grösser als Jemako) - und ibn damit sehr zufrieden!

  • Ich habe auch alles von HaRa und bin mehr als zufrieden damit. Man braucht kaum Putzmittel und das Wischsystem hält ewig. Ich selbst habe meines seit 5 Jahren, meine Mama schon seit ich glaube 15 Jahren und noch nie war was kaputt. Auch die Lappen sind immer noch die ersten (die kann man problemlos waschen). Auch Fensterputzen finde ich mit den Tüchern absolut okay.


    HaRa gibt es übrigens schon noch - ich hab erst letzte Woche was bestellt :)


    LG
    Nofret

  • Ich benutze seit einem halben Jahr das Jemanko Wischsystem und bin absolut glücklich damit.
    Allerdings nutze ich nur einen Wischer und nicht drei verschiedene. Da wir hauptsächlich Parkett und Korkboden haben, nutzen wir den grünen. Eigentlich sollte man noch mit dem weißen ein zweites Mal wischen, aber das mache ich nie. Ich habe den weißen auch nur, weil es irgend so ein Sparangebot war. Die Fliesen im Bad werden mit dem gleichen Wischer gereinigt ;)
    Der Wischstab an sich ist toll. Er liegt federleicht in der Hand - ist absolut robust und auf jede Körperhöhe einstellbar (bei uns ist das wichtig) und wischt wirklich alles. Er liegt auch komplett auf und wischt eine gute Größe, was bei 200 qm nicht unerheblich ist.
    Preis ist nicht so günstig, lohnt sich aber.
    Zu Hara kann ich nichts sagen, das kenn ich nicht, aber ich denke die Unterscheiden sich alle nicht so großartig.
    Wenn deine Mutti damit schon gute Erfahrung gemacht hat, dann leih dir ihren Wischer doch mal aus und schau wie du damit zurecht kommst.


    LG
    my

  • Ich habe ja auch seit knapp 1,5 Jahren den Wischer von Jemako (grünen Kurzflor). Wir haben hier überall Parkett, Laminat und Fließen. Aber irgendwie komm ich nicht so ganz damit klar. Irgendwie muss ich den auch ständig zwischendurch während des Wischens auswaschen, weil ich sonst die Krümel und so eher verteile.... was mach ich falsch? Mal ein Zimmer zu wischen, dafür ist er okay. Aber nicht die ganze Wohnung an einem Tag. Oder muss ich mir dann besser noch einen zweiten "Lappen" zulegen?

  • schnipselchen: wenn sehr viele Krümel herumliegen vor dem wischen staubsaugen oder kehren. Sonst verteilst Du die erstmal schön durch die ganze Wohnung.


    Ich habe einen Wischer von HaRa. Davor hatte ich so ein Leifheit-Wackelding. Es war eine ganz schöne Umstellung vom leichten Plastikwischer auf einen schweren Metallwischer umzusteigen. Ich bin aber sehr zufrieden. Habe ein Original-Wischtuch und mehrere günstige aus dem Drogeriemarkt. Erstaunlich ist schon der Unterschied zwischen den Tüchern. Bei den billigen schiebt man hauptsächlich den Schmutz zusammen, bei dem von HaRa bleibt der Schmutz in der Faser.

  • Und der Wischstab an sich ist ja auch nur aus Plastik (bei Hara alles aus Metall).
    Also, warum ist dieses Jemako-System trotzdem so beliebt?


    Ist er doch gar nicht. Oder meinst du nur den unteren Teil? Ja, der ist aus Plastik. Aber ich hab meinen schon einige Zeit und keine Probleme. Die neuen kann man jezt auch fixieren, dann kann man damit auch z.B. hohe Fenster erreichen.


    Es reicht mir schon, wenn ich mich ständig zum Auswringen/Säubern bücken muss :8-)

    Ich wringe nicht oft aus. Ich mach ihn einmal gut feucht, geb quer drüber ein paar Spritzer Reinigungsmittel und wische damit Wohnzimmer und Küche(ca. 50 qm) komplett raus.


    schnipselchen: wenn sehr viele Krümel herumliegen vor dem wischen staubsaugen oder kehren. Sonst verteilst Du die erstmal schön durch die ganze Wohnung.


    Ich sauge auch immer, bevor ich wische, von daher auch keine Krümel die ich beim Wischen durch die Gegend schieben könnte.

    Heute hier, morgen dort, bin mal da und mal fort....


    Manchmal träume ich schwer, und dann denk ich es wär',
    Zeit zu handeln und mal was ganz Andres zu tun,
    So vergeht Jahr um Jahr, und es ist mir längst klar,
    dass nichts bleibt, dass nichts bleibt, wie es war.


    Dass man mich kaum vermisst, schon nach Tagen vergisst,
    wenn ich längst wieder anderswo bin,
    stört und kümmert mich nicht, vielleicht bleibt mein Gesicht,
    doch dem Ein' oder Andern im Sinn.

  • Ich sauge ja vorher auch (wahrscheinlich ist unser Staubsauger so schlecht?), aber den Staub z.B. unterm Sofa bekomm ich nicht vernünftig aufgesaugt und wenn ich dann wische, bilden sich immer so "Würstchen" und di verteil ich dann eher bzw. muss deswegen den "Lappen" öfters auswaschen. Und dann kann ich auch normal wischen und brauche nicht das teuere System zu benutzen. ?(

  • Ich kann zu Ha-ra nichts sagen, dir aber vom Jemako-System nur abraten. Ich putze sonst total gerne mit Jemako, für Badezimmer und Fenster absolut unschlagbar. Aber für den Boden? Der Wischer an sich ist SAUschwer (! ich weiß grad nicht wer, aber irgendjemand hat ihn gerade als federleicht beschrieben, das seh ich anders!) und die Tücher haben für mich keinen nennenswerten Vorteil zu denen die ich benutze (ich putze mit Leifheit, hilft dir aber ja nicht weiter denk ich :D ;) ).


    Es gibt sie bei Jemako in 2 Größen (die erste ist normale Wischer-Größe, die zweite ziemlich groß, also gut für große Flächen), dann gibt es spezielle Tücher für Laminat/Fliesen/zum Staubwischen/zum Nachwischen und und und, alles in allem irgendwie ein bißchen viel des Guten. Ich hatte die Laminat-Faser, eine zum Nachwischen und eine für Fliesen (da gibt es glaub ich kurze und lange Fasern) und es hat mich wie gesagt NICHT überzeugt, habe den ganzen Kram nach ein paar Versuchen wieder verkauft. Ich bin aber auch kein Freund davon mir beim Wischen die "Finger dreckig zu machen", darum find ich Wischerpressen toll.


    Ganz ehrlich? Zum Thema Wischer habe ich folgende Meinung: In der Reinigungsleistung unterscheiden sich die Firmen nicht nennenswert (wie schon geschrieben) sondern nur in der Handhabung und da war Jemako unhandlich und schwer.


    Lg


    Julia

    LG Julia :g7: glücklich verheiratet seit dem 03.08.2007 :g7:

    Edited 2 times, last by jule82 ().

  • Ganz ehrlich? Zum Thema Wischer habe ich folgende Meinung: In der Reinigungsleistung unterscheiden sich die Firmen nicht nennenswert (wie schon geschrieben) sondern nur in der Handhabung und da war Jemako unhandlich und schwer


    Da hast du schon recht - leicht ist der Jemako-Wischer nicht. Was ich gut an ihm finde - er ist größenverstellbar und somit auch für Männer geeignet :D
    Und wegen der Fasern: Ich mach da nicht lang rum, ich habe eine Faser und damit wische ich alles. Fertig. Habe zwar die weisse zum Nachwischen (geschenkt bekommen), aber ich wische eigentlich so gut wie nie trocken. Balkontür und Haustür auf und es ist in ein paar Minuten ruckzuck trocken.


    . Ich bin aber auch kein Freund davon mir beim Wischen die "Finger dreckig zu machen", darum find ich Wischerpressen toll.


    Ja, die sind auch toll. Meine Mutter hat eine (okay, ist wieder Leifheit) - aber schon toll, wie das funktioniert.

    Heute hier, morgen dort, bin mal da und mal fort....


    Manchmal träume ich schwer, und dann denk ich es wär',
    Zeit zu handeln und mal was ganz Andres zu tun,
    So vergeht Jahr um Jahr, und es ist mir längst klar,
    dass nichts bleibt, dass nichts bleibt, wie es war.


    Dass man mich kaum vermisst, schon nach Tagen vergisst,
    wenn ich längst wieder anderswo bin,
    stört und kümmert mich nicht, vielleicht bleibt mein Gesicht,
    doch dem Ein' oder Andern im Sinn.

  • Also ehrlich gesagt finde ich Leifheit ziemlich gut. Ich komme damit gut klar. Ich mag diese Lappen auch nicht anfassen und bei Leifheit klemme ich es in den Wischer, habe eine flexible Seite und die kommt in den Eimer und ich kann das ganze im bzw. am Eimer auswringen. Ich muss mich weder bücken noch das Teil anfassen.


    Shenja

    In Gedenken an Steffi (unsere Tinkerbelle83)


    In Gedenken an unsere geliebten Forumsmitglieder, die diese Welt viel zu früh verlassen mussten.

  • Puh, Mädels, ihr macht's mir nicht einfach!
    Viele pro Hara-Stimmen, mindestens ebenso viele für Jemako (da aber auch ein paar kritischere Töne)...
    Vielleicht ziehe ich einfach das Resümee, dass man bei beiden nicht viel falsch machen kann ;) .
    Das ist bei dem Preis aber auch zu erwarten.


    Von Hara schreckt mich eher ab, dass diese Aufsätze so "schwer" sind, bzw. schwer auszuwringen. (ich weiß jetzt nicht mehr, wer das geschrieben hat).
    Tendiere also im Moment zu Jemako...

    Also ehrlich gesagt finde ich Leifheit ziemlich gut. Ich komme damit gut klar. Ich mag diese Lappen auch nicht anfassen und bei Leifheit klemme ich es in den Wischer, habe eine flexible Seite und die kommt in den Eimer und ich kann das ganze im bzw. am Eimer auswringen. Ich muss mich weder bücken noch das Teil anfassen.

    Das klingt ja superspitze! Wie heißt denn dieses Teil? Vielleicht sollte ich Leifheit doch noch ein allerletzte Chance geben!?

  • So, Mädels, ich habe bestellt! Das ging jetzt echt schnell, was aber vor allem daran lag, dass mein Mann sich geduldig meine Erklärungen anhörte und danach lapidar meinte:
    "Kauf den von HARA, der klingt super!"
    Ich: Ähm, Schatz, der kostet aber fast 60 Euro.
    Er: Ist doch egal, den hast Du dann für die Ewigkeit.
    Ich: 8o Okay, duck und schnell weg! :D


    Ich freu mich schon, wenn das Teil geliefert wird! :g2:


    Könnte ich eigentlich - rein theoretisch - auch die Bezüge von Jemako draufmachen?
    Von der Größe her dürfte es ja kein Problem sein (beide 42 cm), aber vom System?

  • Jetzt ist es ja eh zu spät.... aber du hättest dir bei jemako (und bestimmt auch bei Hara) das System ja unverbindlich vorführen lassen können.

    Heute hier, morgen dort, bin mal da und mal fort....


    Manchmal träume ich schwer, und dann denk ich es wär',
    Zeit zu handeln und mal was ganz Andres zu tun,
    So vergeht Jahr um Jahr, und es ist mir längst klar,
    dass nichts bleibt, dass nichts bleibt, wie es war.


    Dass man mich kaum vermisst, schon nach Tagen vergisst,
    wenn ich längst wieder anderswo bin,
    stört und kümmert mich nicht, vielleicht bleibt mein Gesicht,
    doch dem Ein' oder Andern im Sinn.

  • Vo


    Von Hara schreckt mich eher ab, dass diese Aufsätze so "schwer" sind, bzw. schwer auszuwringen. (ich weiß jetzt nicht mehr, wer das geschrieben hat).
    Tendiere also im Moment zu Jemako...

    kauf dir nicht nur denHara Wischer, sondern auch den Putzeimer dazu.
    Ich habe 2006 149 Euro für Putzzeug ausgegeben und dachte schon ich spinne (Wischer, Eimer und 2 Aufsätze) und habe es aber noch nicht bereut.
    Ich habe den Metallwischer, da mit alles andere auch dauernd kaputt ging,
    der Wisch"lappen" wird dann im Eimer "ausgespült" und im Eimeraufsatz trocken gewrungen
    und das geht wirklich einfach.
    Mittlerweile wische ich auch wieder mit normalem Putzmittel und es muß nicht immer Hara Mittel sein,.
    Die Aufsätze sind deshalb so gut, weil sie groß sind, grade bei großer zu putzender Fläche.


    Gewaschen werden sie bei mir in der Waschmaschine, auch mal bei 90 Grad.

Participate now!

Don’t have an account yet? Register yourself now and be a part of our community!