feiern wie in den 90 ern - ich brauche Ideen

  • So, nun ist es also klar...nach allen Turbulenzen der letzten Wochen und Monate, nach allem Ärger und Streit und nach allen Überlegungen über Trennung ja oder nein - es fühlt sich wieder richtig an :g7: (unterschwenglich war dieses Gefühl immer da...aber wir wollten vor den Problemen wegrennen bzw sie haben uns teilweise überrollt).


    Deshalb wird auch geheiratet :wedkiss: ...alles wie geplant.


    Während der letzten Woche waren wir im Urlaub :love: und hier haben sich schon einige Gedanken zu unserem JGA gemacht - wir allerdings auch. Interessant ist: keiner hat mehr Lust auf einen wirklichen JGA - wir am allerwenigsten.
    Aber auch wir haben uns inzwischen Gedanken gemacht und wollen eine JunggesellenabschiedsSuperShow feiern - so steht es auf unserer Einladung im BRAVO Stil.


    Mein Traum war es schon immer mal eine große 90er Jahre Party zu machen :whistling: - warum nicht zu diesem Anlass nochmal die wilden Zeiten aufleben lassen, die gefühlt schon soooo lange her sind aber ZACK in der Erinnerung sind wenn man einen Titel der 90er hört...und sie sind mit der Hochzeit ja auch dann vorbei diese wilden Zeiten :rofl:


    Nun laden wir ca. 140 Menschen ein mit denen wir immer schon mal feiern wollten. :beer: Keiner muss gezwungenermaßen einen JGA mitmachen und die, die nicht kommen wollen bleiben zu Hause.


    Also: Konzept und Einladung stehen bereits...für die Musik haben wir den perfekten Mann: meinen zukünftigen Schwager, der das immer schon mal wollte und Equipment hat.


    Was also mit Motto beginnt muss auch mit Motto weitergeführt werden. Da wir natürlich gerne auch den Klamottenstil der 90er haben wollen wurde auch auf der Einladung darum gebeten und ein wenig gelockt: es gibt den Bravo Otto zu gewinnen :g2:



    Aber nun fehlen mir Ideen...gerade was Getränke angeht: was war sowohl alkoholisch als auch antialkoholisch TOP?


    Essen werden wir in einer besonderen Form versuchen zu bekommen ... ich hoffe das klappt und ich muss mir darum keine Gedanken machen...


    Deko habe ich an Poster gedacht...NUR: wer hat noch welche???


    Und auch ich brauch ne Idee zu meinem Outfit...hat wer was?


    Ich würde mich über Ideen und Anregungen sehr sehr freuen...ZB auch wie man diesen Bravo Otto gestalten könnte...


    Ich danke schon einmal

  • Also nur kurz.


    Als Kleidung erinner ich mich an diese Wickelröcke und (ich glaube) Karottenjeans.


    Zu trinken, gab es nicht so viel besonderes Cola, Fanta, Sprite und die anderen üblichen Getränke.


    Poster: halt die 90er Jahre Musik. Ärzte, Hosen, Michael Jackson, Kelly Family usw.

  • Bei uns war in den 90gern "grüne Witwe" in, also Blue Curacao mit O-Saft. Ebenso die ganzen Berentzen Sachen zB Apfelkorn (*Bier und n Appelkorn schalalala* usw. Du weißt vielleicht... ;-) )


    In seeehr jungen Jahren Anfang der 90ger hatten wir überall diese Plastikschnuller. Also zB an den Schnürsenkeln oder an ner Kette um den Hals.


    Auch der Grunge Stil ist 90ger, den hab ich auch voll mitgenommen. :autsch:


    Und als Frisur gab es diese gaaanz hohen Ponys mit viel Gel und Haarspray festgeklatscht, erinnert ihr Euch?


    Oh Gott, jetzt fühle ich mich soooo alt ;-(:-D


    EDIT: Und Bodies waren total in, also nicht nur unten drunter ;-)

  • Getränke würde ich sagen: Red Bull, KiBa, Caipi, Fanta Pink Grapefruit, Eistee


    Klamotten: Plateauschuhe, Norwegerpullis, Levis 501, Leggins, geknotete Blusen, Baggyhosen, Haarreifen/-bänder


    Deko: Game Boy, Tamagotchi, Lichterkettern, Poster


    Viel Spass - klingt nach ner richtig coolen Party!!! *sing Halleluja....*

  • Cooles Motto! :thumbsup:



    Also ich weiß, dass bei den Jungs damals diese Schweiß-Stirnbänder von Nike in dem Knallgelb total in waren. generell so Neonfarben. Ich hatte damals Tops in den Farben *grusel*



    Oh ja, und irgendwer erwähnt hier eben diese Schnuller. Die sind einfach genial. Also als Schmuck am besten so eine Leder bzw. Kautschukkette mit diesen Schnullis dran.


    Leggings etc sind ja heute auch wieder recht in, wobei damals auch wirklich so Knallfarben getragen wurden.



    Getränke: Also wir haben als kurze oft "Omas letzte Regel" getrunken :-D Dieser Berenzen Vanillelikör mit Saure Kirsch. Sah ekelig aus, war aber megalecker.


    Ansonsten auch eher so die normalen Sachen wie Cola, Fanta Sprite etc.



    LG. melli

  • Bei uns war in den 90gern "grüne Witwe" in, also Blue Curacao mit O-Saft. Ebenso die ganzen Berentzen Sachen zB Apfelkorn (*Bier und n Appelkorn schalalala* usw. Du weißt vielleicht... )


    Bei uns hiess die "Grüne Witwe" "Isarwasser" .... Malibu-Kirsch haben wir auch viel getrunken ... und beim ersten Jacky-Cola wusste ich wie der Abend endet :autsch: An eine Flasche Berentzen Winterapfel kann ich mich auch erinnern ... oder eher an den Tag danach???? "Geklopft" (Feigling) hat man in den 90gern auch, oder?


    Karottenhosen und Bodys ... daran kann ich mich auch noch erinnern ... und Jeanshemden. Wobei ich aber damals auch 2 Lederhosen hatte. Wild und Nappa.


    Mein Mann hatte auch Baggyhose und ganz cool fand er sich in seiner Latzhose, dan Latz aber natürlich runter hängend.


    Klamottenmäßig fand ich bei mir die 90er aber eher schlimm ... die Oberteile so weit, dass sie mir selbst in der Schwanegrschaft riesig vorgekommen sind. Und dann eben die Karottenhosen :bunny: :bunny: :bunny:

    Eine Veränderung bewirkt stets eine weitere Veränderung.

    Niccoló Machiavelli (1469 - 1527)

  • also Poster von Boygroups wie Take That oder Caught in the Act etc.
    vielleicht hätte ich da sogar noch was - müsste ich gucken.


    DIe Schnullerketten kenne ich auch noch, sowas gibts auch noch musst du mal bei ebay schauen.


    Dann natürlich diese Buffalo Plateau Schuhe, seitlich aufgeschnitze Jeans (damit sie auch ja über die Buffalos passen)
    Leggings wurden auch schon erwähnt.


    Und zu den Getränken - wir haben oft diesen Apfel irgendwas von Berenzen getrunken.


    Viel Spaß beim Planen - hört sicha uf jeden Fall cool an!

  • <--- hat holzfällerhemden getragen und pullover von chiemsee waren total in (oder? :autsch: )


    tolle bilder für poster kannst du doch bestimmt googlen (dr. alban, snow, ace of base, ... ) und dann im copyshop ausdrucken lassen
    getrunken haben wir immer nen meter charly (weinbrand-cola)


    ansonsten :thumbup: tolles motto, erinnert mich an meine jugendzeit

  • Modemäßig könntest du dich auch an den Spice Girls orientieren, bauchfrei war ganz groß ;-)


    Die grüne Witwe war auch bei uns ein Renner, als Deko alles was fluoresziert, Lavalampen etc.


    Viel Spaß!

    Ich distanziere mich hiermit ausdrücklich von den grünen Verlinkungen, welche in meinen Beiträgen zu sehen sind. Es handelt sich hierbei um keine Verlinkungen meinerseits, sondern um vom Werbevermarkter durch Algorithmus gesetzte Werbelinks.
    Diese Links sind für mich auch nicht sichtbar. Leider wird mir nicht gestattet zu erwähnen warum dies so ist.

  • Jetzt kommen die ganzen Erinnerungen hoch :autsch: .


    Klamotten:
    - Grunge: Karohemden (ich hatte manchmal 3 übereinander an - meine Mutter ist fast wahnsinnig geworden :-D ) und kaputte Jeans, dazu Chucks und ganz unordentliche Haare...


    - Diesel-Pullis


    - lange Röcke mit bauchfreien Tops dazu


    - unten aufgeschlitzte Jeans zu Plateau-Stiefel


    - ganz schlimm: Plateau-Turnschuhe (hatte ich nie...)


    - Raver-Outfits: knallfarbige Hosen (oben knalleng, unten sehr Weit) zu knallengen, bauchfreien Oberteilen


    Getränke:


    - Erdbeer-Limes war bei uns noch total angesagt... Dann noch die bereits erwähnten Berentzen-Sorten und Pflaume haben wir natürlich auch geklopft...
    - Cola-Weizen oder Bananen-Weizen (wo ist der ko**-Smiley? ;-))
    - Wodka-Lemon, Bacardi-Cola


    Schnullerketten, Diddl-Zeugs, Boybands - das ist für mich auch alles 90ger...

    Es geht im Leben nicht darum, den Sturm auszusitzen.
    Es geht darum zu lernen, wie man im Regen tanzt.

  • Blue Curacao mit Orangensaft


    weite lange Pullis


    Baywatsch-Poster :-D


    Söckchen zum Umstülpen


    Neonfarben


    Ballonröcke


    Vielleicht schaust Du einfach mal ein paar alte Serien an wie Baywatch oder Bevely Hills 90210, da müsste man gut sehen, wie die Klamotten ausgehen haben.

  • Waren in den 90ern nicht auch diese Doc Martens Schuhe total in!?


    Doch!! Auch mit Blümchen usw... oh, was habe ich meine Docs geliebt :love:

    Es geht im Leben nicht darum, den Sturm auszusitzen.
    Es geht darum zu lernen, wie man im Regen tanzt.

  • Chucks waren auch total in. Und die weiten Hosen und ebenso weite Pullis. Grausig.


    Bei der Frisur: viele Mädels hatten einen "Flat" so hieß das bei uns. Das war ein total hoch toupierter und hochgegelter Pony.


    Die Jungs hatten oft so Baseball Jacken an. Und natürlich Karo Hemden.
    Getrunken haben wir auch Grüne Witwe und Bacardi Cola oder Korea (Rotwein mit Cola *schüttel*), bei den Jungs war Bananenweizen in (Weizenbier mit Bananensaft *nochmalschüttel*)


    Mal sehen ob mir noch was einfällt...

Participate now!

Don’t have an account yet? Register yourself now and be a part of our community!