Wie haltet Ihr Euren Brautstrauß frisch?

  • ?( Hallo Ihr Lieben,
    wir haben uns entschlossen die Hochzeitsfotos erst am Montag nach unserer kirchlichen Trauung zu machen. Unser Fotograf meinte, dass wir dann einfach mehr Zeit hätten.
    Jetzt macht mir nur mein Brautstrauß große Sorgen. Wie soll ich das schaffen, dass der am Montag noch so einigermaßen ausschaut?
    Habt Ihr eine Idee?
    LG,
    Nestie

  • Nun, du wirst Glück haben müssen. Denn es kann dir keiner sagen, ob die Blumen wirklich so lange frisch bleiben und aussehen.


    Viele lege ihren Strauss komplett ins Wasser. Ansonsten den Schwamm feucht halten, wenn du nen Brautstrausshalter hast.


    Die beste Alternative: Seidenblumen.
    Wenn er gut gemacht ist, mit gescheiten Blumen, sieht es keiner. :))

  • Hallo Nestie!


    Vielleicht kannst Du am Montag ja noch ein paar einzelne Blumen, die evtl. welk geworden sind, im Blumenladen erneuern lassen.


    Bei uns ist es zumindest so mit dem Autoschmuck. Da wir ihn über zwei Tage brauchen, wird er über Nacht einfach kühl gehalten und am nächsten Tag (sollten ein paar Blumen welk sein), fährt mein Schatz noch schnell zum Blumenladen und lässt die kaputten austauschen ...


    Wär vielleicht ne Möglichkeit. Ansonsten wie schon gesagt: Feucht und kühl lagern ...


    Liebe Grüße
    Manuela

    Verheiratet seit dem 2. Juli 2004 - und nun eine wahnsinnig glückliche Ehefrau!! :)) :))

  • Hallo!
    Vielleicht lässt du dir den Strauß komplett neu machen, wenn er nicht so lange hält?! Falls das nicht zu teuer ist. Leider habe ich jetzt auch keinen guten Vorschlag. Da wäre evtl. deine Floristin eine gute Ansprechpartnerin.


    Übrigens - auch, wenn du danach gar nicht gefragt hast ;) - finde ich es schade, dass ihr die Fotos erst nach der Hochzeit macht. Das habe ich jetzt schon öfter gehört. Natürlich hat man dann mehr Zeit und Ruhe, aber man strahlt nie wieder so sehr, wie am tatsächlichen Hochzeitstag, glaub mir. Ein Nachholtermin ist ja eher gestellt. Dann lasst doch wenigstens einige "Schnappschüsse" von Verwandten und / oder Bekannten direkt bei der Hochzeit machen!


    LG,
    Katja.

  • Mein Strauss war auf nem Steckschwamm aufgebaut und da war reichlich Wasser (da Sonnenblumen). Daher aber auch höllisch schwer: hätt ich ihn geworfen, müsste sicher 'ne Ambulanz her.


    Wann ist denn die Kirchliche Trauung? Am Samstag. Lass Dich vielleicht beim Floristen beraten, welche Blumen sich dafür eignen.

  • Meinen Strauß (rote Rosen und Schleierkraut) hätte ich eine Woche später nochmal nehmen können weil er immernoch fast genauso aussah... ;)
    Und das obwohl er ohne Wasser zum Trocknen aufeghängt war...
    Aber ich glaub auch das war ein absoluter Glücksfall...


    Schafft Ihr das mit den Fotos wirklich nicht vorher? Ich fänd das auch schade die erst später zu machen.


    Liebe Grüße
    Mareike

  • Ach, das wird schon. Überlege mal, wenn man bei einem guten Floristen einen Strauß für die Wohnung holt, der hält sich doch auch. Manchmal zwei Wochen! Und das in der Wohnung.
    Ich würde sagen, schneide am Tag nach der Hochzeit alle Stiele nochmal frisch an und lass ihn an einem kühlen, nicht zu trockenen Ort (zB im Keller) stehen.
    Dann müsste das bis Montag klappen. Einzelne Blüten, die evtl. schon schlapp gemacht haben, kann man ja notfalls vorsichtig herausknipsen, der Strauß wird trotzdem noch toll aussehen.
    Wenn du dir ganz unsicher bist, vereinbare mit der Floristin, dass ihr am Montag nochmal vorbeischaut. Dann können shclappe Blüten ausgeknipst werfen und die Lücken gleich wieder passend gefüllt.
    Ein guter Florist sollte eigentlich bereit sein, dieses notfalls gratis anzubieten, wenn sein eigenes Werk keine 2 Tage durchgahalten hat. :)) Fragt mal nach.


    LG,
    Betty

  • Hi,


    wichtig ist das der Strauß schon im Lokal wärend der Feier ins Wasser kommt. Wenn er auf einem Brauthalter gesteckt ist gleich zuhause auf den Steckschaum Wasser geben , bitte Deinen Floristen das er Dir mindestens 3 Tütchen Blumenfrischhalter mit gibt, dann brauchst Du ihn nicht so akurat schräg anschneiden. Den Frischhalter kannst du auch auf einen gesteckten Brautstrauß streuen.
    Ein guter Florist wird die Stile mit Kautschuckband umwickeln und vielleciht mit einem passenden Seidenband , das muß unbedingt entfernt werden die Blumen können dadurch kein Wasser auf nehmen.
    Wenn es sogar ein Super guter Florist ist sind die Stile darunter Wattiert , dass heißt mit Wasser getränkter Watte umwickelt. Das muß spätestens zuhause ab und die Blumen ins Wasser gestellt werden mit Frischhalter, dann noch in einen nicht zu warmen Raum unter gebracht und zum Fototermin sieht der Brautstrauß immer Fototauglich aus. Wenn ein oder zwei Blüten es nicht überstehen bis Montag einfach mit einer Nagelschere tief unten im Staruß heraus schneiden , es dürfte dem Aussehen nix tun.


    Ich hoffe das ich Dir helfen konnte ;)
    Alles Gute
    Gaenseblume

Participate now!

Don’t have an account yet? Register yourself now and be a part of our community!