Trucks, die weite Welt, eine Hochzeit und Alaska (kleines Update S.3)

  • Hallo
    Vor über 5 Jahren habe ich dieses Forum entdeckt... weil ich meine Hochzeit plante. Ich war damals neun Jahre mit meinem Freund zusammen. Kleid, Location etc alles war bereits am Laufen - dann die große Katastrophe: Er war verliebt in eine andere Frau. Er konnte sich ewig nicht entscheiden, wir haben lange (sehr lange) alles versucht, aber ich konnte und wollte nicht mehr zurück. Er konnte micht nicht wirklich loslassen und irgendwann hatte ich beschlossen, endlich das zu machen, was ich schon immer wollte: längere Zeit durch Afrika reisen.
    Ich bin also Ende 2010 nach Westafrika: Backpacking durch Ghana, Mali und Burkina Faso. Keine zwei Wochen hat es gedauert und die Entscheidung stand fest: die Freiheit liegt mir zu Füßen, ich kündige meinen alten Job (hatte 6 Monate Sabattical). Ich habe mich bei Drag*man (einem englischen Adventure-Tourunternehmen) beworben und den Job als Tourleader/Mechanic und Fahrer bekommen. Das hieß Busführerschein machen und KFZ-Mechanik-Crash-Kurs. Danach wieder Afrika: Diesmal einen großen Truck mit Touristen hintendrinnen fahren: von Kapstadt bis Kairo und dann auch von Rio de Janeiro bis Quito.
    Und in Afrika habe ich auch meinen jetzigen Mann kennengelernt: Wir haben zusammen als Tourleader gearbeitet und nachdem wir 8 Monate getrennt waren (weil sein Vertrag in Afrika zu Ende war), bin ich zu ihm in die USA (er ist Amerikaner). Erst wollte ich nur auf Besuch kommen und dann weiter als Tourleader arbeiten. Aber er hat mich überzeugt: Mit einem spontanen Heiratsantrag am Grand Canyon...gefolgt von einer sponaten Hochzeit vor ein paar Tagen...
    Nun steht uns ein neues Abenteuer bevor: Er hat sein eigenes Tourunternehmen gegründet und ab Mai 2013 werden wir dann in einem umgebauten Schulbus durch Alaska und den Westen der USA fahren. Vielleicht hat ja sogar irgendjemand hier Lust mit uns auf Overlanding-Abenteuer zu kommen;)?


    Irgendwie fand ich dieses Forum schon immer sehr nett und ich dachte, ich erzähl meine Geschichte. Aus irgendwelchen technischen Gründen kann ich mit meinem alten Nutzernamen (rosa08) keine Beiträge verfassen...


    Viele Grüße und ich häng mal noch ein paar Bilder an...

    “Adventure is a path. Real adventure – self-determined, self-motivated, often risky – forces you to have firsthand encounters with the world. The world the way it is, not the way you imagine it. Your body will collide with the earth and you will bear witness. In this way you will be compelled to grapple with the limitless kindness and bottomless cruelty of humankind – and perhaps realize that you yourself are capable of both. This will change you.[...]” – Mark Jenkins

    3 Mal editiert, zuletzt von rosa12 () aus folgendem Grund: Bilder entfernt

  • Wow, echt mutig!
    Hört sich super an - zumindest der Ausgang der Geschichte - und seeehr abenteuerlich.
    Viel Spaß und Erfolg weiterhin :)

    Das Glück ist das einzige, das sich verdoppelt, wenn man es teilt.
    (Albert Schweitzer)

  • Wow das klingt irre cool!!!! Vielen DAnk fürs Erzählen udn Hut ab dass Du so mutig warst alles in die eigene Hand zu nehmen, einfach klasse!! Wäre schön wenn Du uns weiter auf dem Laufenden hältst!! :)

  • Herzlichen Glückwunsh zur Hochzeit und viel Spaß bei den neuen gemeinsamen Abenteuern.
    So ungefähr hatte ich mir mein Leben auch mal ausgemalt - aber nie den Mut gehabt. Hut ab und alles Gute weiterhin!

  • Vielen Dank für eure netten Antworten! Ich berichte sehr gerne wie es weiter geht. Bis Mai habe ich auch mehr Zeit im Internet unterwegs zu sein. Die letzten zwei Jahre hatte ich kaum Zeit - Tourleading ist ein 24-Stunden-Job. Aber im Moment sitze ich viel vor dem Computer: Marketing, Kontakt mit Reiseveranstaltern etc - da schaue ich gerne öfter hier vorbei!! Dieses Forum macht Spaß und damals hat es mir auch geholfen, mich hier auszuheulen...


    Viele Grüße über den Teich
    Natalie

    “Adventure is a path. Real adventure – self-determined, self-motivated, often risky – forces you to have firsthand encounters with the world. The world the way it is, not the way you imagine it. Your body will collide with the earth and you will bear witness. In this way you will be compelled to grapple with the limitless kindness and bottomless cruelty of humankind – and perhaps realize that you yourself are capable of both. This will change you.[...]” – Mark Jenkins

  • Vielen Dank für das Update und die tollen Fotos. Herzlichen Glückwunsch zur Hochzeit!


    Ich kann mich noch gut an deine Geschichte erinnern. Toll, dass das Leben immer wieder Überraschungen bereit hält. Eure beruflichen Pläne klingen super spannend, das wäre genau das Richtige für uns. Ich hoffe, dass ich in absehbarer Zeit meinen Mann von einer USA Reise überzeugen kann - leider nicht gerade sein favorisiertes Ziel.;-) Dann sind wir bei euch an Bord.


    Alles Gute für dich und viel Erfolg für eure beruflichen Expeditionen. Ein schönes Beispiel für den Spruch, dass eine Geschichte noch nicht zu Ende ist, wenn sie kein gutes Ende hat.

  • Der Wahnsinn! Einfach toll, wie sich dein Leben nach deiner Trennung entwickelt hat. Ich freue mich für dich und finde auch, dass du wahnsinnig mutig warst und bist. Ich wünsche euch alles Liebe für eure Ehe und ganz viel Glück für euer neues Projekt!


    Mich würden ja noch total ein paar eurer Hochzeitsfotos interessieren... das Profilbild schaut so schön aus, ist aber so klein. ;)

  • Edit: Bilder entfernt
    Viele Grüße Natalie

    “Adventure is a path. Real adventure – self-determined, self-motivated, often risky – forces you to have firsthand encounters with the world. The world the way it is, not the way you imagine it. Your body will collide with the earth and you will bear witness. In this way you will be compelled to grapple with the limitless kindness and bottomless cruelty of humankind – and perhaps realize that you yourself are capable of both. This will change you.[...]” – Mark Jenkins

    2 Mal editiert, zuletzt von rosa12 ()

  • Herrlich!! :love:


    Jetzt mußte ich auch nachsehen- ja ich kann mich schon auch noch erinnern, an die Brautkleidgeschichte :D



    Ich find es toll!! DAs ist mal wieder eine der GEschichten die zeigen dass das Schicksal schon immer was mit Einem vorhat :) Und vermeintlich erstmal echte Horrorgeschichten durchaus ihren späteren Sinn haben können :)

  • Super Geschichte...da sieht man mal wieder....Schicksal ist nicht planbar und alles, was geschieht, hat seinen Sinn!!!


    Ganz viel Spaß noch beim Ausüben von deinem Traumjob mit deinem Traummann :)

  • Hallo Ihr,
    wollte mich nur mal mit einem kleinen Update melden. Die Umbauten des Schulbusses sind in vollen Zügen und ich habe vor zwei Tagen meinen ersten Gastbeitrag auf einem Reiseblog veröffentlicht. Vielleicht interessiert euch ja mein Artikel:


    "Yes, you can jump": http://theplan*td.com/yes-you-can-jump-travel-inspiration/ (*=e)


    Wir hoffen, dass Anfang März das "Overland Fahrzeug" fertig ist und wir bis dahin hoffentlich viele Interessierte finden, die mit uns mitfahren wollen... ich verbringe seit Wochen damit so viel Marketing wie möglich zu machen. Ich kann schon kein fb und twitter mehr sehen;)


    Viele Grüße und ein schönes Wochenende wünscht
    Natalie

    “Adventure is a path. Real adventure – self-determined, self-motivated, often risky – forces you to have firsthand encounters with the world. The world the way it is, not the way you imagine it. Your body will collide with the earth and you will bear witness. In this way you will be compelled to grapple with the limitless kindness and bottomless cruelty of humankind – and perhaps realize that you yourself are capable of both. This will change you.[...]” – Mark Jenkins

    Einmal editiert, zuletzt von rosa12 ()

Jetzt mitmachen!

Sie haben noch kein Benutzerkonto auf unserer Seite? Registrieren Sie sich kostenlos und nehmen Sie an unserer Community teil!