Der Hobbit für Kinder zwischen 6 und 12 Jahren?

  • Hallo liebe Kinogänger


    könntet Ihr mir bitte sagen, ob dieser Film wirklich für dieses Alter geeignet ist. Angegeben ist für Kinder ab 6 Jahren in Begleitung von Erwachsenen.


    Wir wollten am Wochenende mal wieder ins Kino und ich überlege, ob wir uns trennen oder es riskieren können den Film gemeinsam anzuschauen?


    Liebe Grüße Susanne

  • FSK ist beim Hobbit ja grds. mit 12 angegeben.


    Der Hobbit ist zwar etwas weniger ernst/düster und humorvoller als Der Herr der Ringe, ein paar "brutale" Szenen sind jedoch schon enthalten (Kampfszenen, Kopf wird abgeschlagen, Monsterfratzen (Orks) o. ä.). Viele Blut sieht man aber m. M. n. nicht. Ich denke eine FSK ab 12 ist schon angemessen. Wobei das auch stark vom Kind abhängt. Mir hätte der Film auch als Kleinkind gut gefallen :-P

  • Ich würde ein Kind unter 12 oder vielleicht 10 Jahren nicht mit hineinnehmen. Es gibt zwar viele lustige Szenen mit dem Hobbit, aber sobald die Orks (glaube ich :whistling: ) thematisiert werden (jagen die Hobbit-Truppe mit blutrünstigen Monsterwölfen) oder dieser böse Anführer, dem der Arm abgeschlagen wurde, wird es meiner Meinung nach zu heftig für kleine Kinder. Als Kind hätte ich vermutlich auch von der Szene, in der diese riesigen Spinnen auf das Haus dieses Waldzauberers kriechen und ihm nach dem Leben trachten, schreckliche Alpträume bekommen. Und wenn ich mich richtig erinnere, ist die gesamte Szene zwischen dem Hobbit und Gollum sehr bedrohlich gestaltet, zu Beginn erschlägt Gollum sogar jemanden mit einem Stein, anschließend versucht er die ganze Zeit, den Hobbit zu überlisten, um ihn töten und fressen zu können. Von solchen Szenen gibt es noch einige, auch viel Gekämpfe und Gemetzel - ich würde das meinen Kindern nicht antun.

  • Wie schon geschrieben wurde, ist die FSK bei 12 und das zu recht. Sumsi sprach die Länge an, die man nicht unterschätzen sollte.


    Inhaltlich ist er sicher auch nicht mehr ganz kindgerechtes, für solch kleine. Lies es hm vor ;) aber nicht schauen. Es kommen ja auch schon richtig große schlachtszenen.


    Ich liebe den Film, und empfehle dir ohne Kind zu gehen (also und den Film, nicht am we )


    Lg

  • Ich würd's auch nicht machen. FSK 12 heißt heutzutage ja tatsächlich "ab 6 in Begleitung Erwachsener", aber ich finde die 12 da schon absolut richtig...

  • ich muss mich der allgemeinen Meinung anschießen - unter 12 Jahren würde ich da kein Kind mit rein nehmen. Er ist teilweise schon sehr brutal... zumindest zu brutal für ein Kind

  • Das Buch würde ich meinem - sagen wir Achjährigem - vielleicht schon vorlesen, denn das ist schon wirklich eher ein Kinderbuch, aber den Film niemals nicht vor 12 erlauben, und auch da nicht mit gutem Gewissen. Der Film istgemacht für die erwachsenen Herr-der-Ringe-Film-Fans, mit viel Grusel, Grauen und Kampfszenen, und außerdem ganz viel Details, die im Buch gar nicht erwähnt sind (oder höchstens in einem Satz angerissen werden). Außerdem läuft der Film 170 Minuten oder so, ich fand ihn auch wahnsinnig lang (und bin der Meinung man hätte durchaus einiges weg lassen können)

  • Ich war grad erst am WE in dem Film. Von mir auch ein klares Nein für unter 12-jährige.
    Meine Cousine überlegt auch mit ihren beiden Mädels zu gehen (11 und 15 Jahre) - selbst da ist sie noch unsicher wegen der Kleinen. Wahrscheinlich gehen sie nicht rein, sondern schauen ihn dann mal auf DVD - allerdings wird die Kleine jetzt dann das Buch lesen, was ich absolut ok finde.

  • Vielen Dank für Eure Meinungen. Hätte ich mir wirklich denken können, dass diese Altersangabe sehr schräg gewählt wurde.


    Wir suchen uns dann doch etwas anderes.



    Danke und liebe Grüße Susanne

Participate now!

Don’t have an account yet? Register yourself now and be a part of our community!