Städtereise, London, Paris oder Rom?? Ich brauche eure Hilfe!

  • Hey Leute,
    mein Schatz und ich werden uns im Mai endlich das Ja-Wort geben :wedkiss:
    unsere Flttis sind auch schon gebucht, anfang August geht es für 14 Tage nach Ägypten :g4:
    Wir würden aber gerne in der Woche nach der Hochzeit auch für ein paar Tage wegfahren und dachten da an einen Städtetrip nach Paris, Rom oder London. Habt ihr vllt irgendwelche Tipps, Hotelempfehlungen, Auto oder Flug?
    Oder war jemand von euch in einer anderen Stadt, die sehr zu empfehlen ist? Ich bin über jeden Tipp dankbar :-)


    Liebe Grüße


    Sally

  • Was wollt ihr denn nach der Hochzeit machen ? entspannen ? Shoppen?? Viel erleben??


    Also wir waren letztens erst in London und brauchten danach erstmal Urlaub von da ;)


    London ist einfach nur voller Menschen ;)


    Wir waren da im Madam tussaud was ich super empfehlen kann ...auch wenn es relativ teuer ist.. Sie haben auch ein riesigen M&M-Store in der Stadt... die Pubs sind toll und Shoppen kannst da halt bis zum umfallen...freundlich finde ich die Leute in London persönlich nicht aber naja... Nach London würde ich fliegen...mit etwas Glück bekommst nen Flug für 50 Euro ;)


    Paris ist natürlich auch toll ;) Vielleicht nicht ganz so stressig...Disneyland ist sehr zu empfehlen :D auch für Große...Vielleicht ist ja auch ein Ferienhaus außerhalb von Paris am Wasser was für euch ... je nach dem dann Auto oder Flug...


    über Rom kann ich dir leider nix sagen....


    Irland kann ich dir zum entspannen und für Naturliebhaber sehr empfehlen :)


    wenn du noch mehr sightseeing-tipps zu London willst sag einfach bescheid

  • Wow hey super. Das ist doch schon mal was, danke :-) na ja wenn du sagst das in London so viele Leute sind, dann glaube ich wird es eher Paris.( vorallem weil ich schon immer mal ins Disneyland wollte....hab da gar nicht dran gedacht das es das dort gibt :-) )
    Wir wollen nach der Hochzeit einfach ein bisschen entspannen, aber auch ein bisschen sightseeing oder shoppen wäre nicht schlecht.
    Ich denke wir haben an der Hochzeit schon Stress genug, bzw die Wochen davor mit Polterabend usw. und ich will halt nicht bis zu den Flittis warten....
    Vorallem wird es nach den Flittis nochmal stressig, da wir umziehen wollen/werden...(hängt davon ab, ob wir was passendes finden ;-) )

  • Hallo Sally90!!


    Meine Empfehlung: Barcelona!!


    Warum?


    Man hat den Strand und es ist warm. Shoppen kann man dort!
    Es aht viele Sehenswürdigkeiten!
    Und man kann auch romantische Kurzreisen unternehmen - z.B. nach Tosa de Mar
    Es ist grossartig!!


    P.S.: Ich schicke dir bald eine NAchricht per Boardsystem!
    du sagst Du bist auch auch aus Stuttgart


    LG,
    Jan :)

    Quote

    Frauen sind die Juwelen der Schöpfung. Man muss sie mit Fassung tragen.

    Heinz Erhardt

  • Hallo Jan,
    ja bin nicht direkt aus Stuttgart, aber ca 90km weg :-) Ja Barcelona hört sich auch toll an. Aber lohnt sich das überhaupt für ein paar Tage (2-3), ich mein das ist ja schon ein Stück zum Fliegen?


    Liebe Grüße

  • Huhu :wave:,


    wir waren direkt nach unserer Hochzeit in Rom :g7:. Es war einfach traumhaft! Wir waren für eine Woche zur Sightseeing-Tour dort und hatten ein 3 Sterne Hotel.


    Wenn du genauere Infos haben möchtest, dann schick mir doch einfach eine PN.


    Tipps zu London kann ich dir erst Mitte Mai geben - da sind wir nämlich für eine Woche dort zur Sightseein-Tour :g4:.

  • Hey Lu,
    oh wow das hört sich toll an. Ja ich hätte gerne nähere Infos dazu, aber wie kann ich dir eine PM schicken? War eben auf deinem Profil, aber da gibts diese Option irgendwie nicht.....oder ich hab nicht richtig geschaut.
    Seit ihr mit dem Flugzeug hin? Kannst du das Hotel weiterempfehlen? Hatte ihr nur mit Frühstück oder Halbpension?
    Was habt ihr bezahlt? Und was kannst du empfehlen, was man sich unbedingt anschauen soll?
    Liebe Grüße

  • Rom ist wirklich wunderschön, da muss ich Lu auf jeden Fall Recht geben, meine Reise dahin ist aber schon etwas länger her.


    Dafür waren wir vor 1,5 Jahren in Paris... :love: oh mein Gott.... diese Stadt ist Romantik pur. Ich hätte auf jeden Fall den Eindruck.
    Klar ist stellenweise sehr viel los, aber ihr habt ja jetzt drei Städt im Blick, also wisst ihr worauf ihr euch einlasst. Uns haben viele Leute davor gewarnt weil die Franzosen angeblich keine Deutschen mögen, davon haben wir aber nichts bemerkt, überall war man supernett und hilfsbereit zu uns.


    Es gibt wunderschöne Orte und Sehenswürdigkeiten, die ganze Atmosphäre ist total charmant, die Blumen, die Leute, der Duft nach Kaffee und Croissiant... ich könnte ewig lang dahinschwärmen :love:


    Aber ich muss auch sagen dass es sehr teuer ist, jeden Abend essen zu gehen reisst ein Megaloch ins Reisebudget, aber es gehört dazu, es gibt so viele kleine romantische Restaurants.. jetzt verfalle ich doch wieder ins Schwärmen.
    Was mir auch nicht so gut gefallen hat ist wie eng alles war. Sitzplätze sind eben sehr begehrt und die Tische und Stühle werden so aneinander gequetscht, dass es nicht normal ist. Während in München auf einer Restaurantterrasse die Tische verteilt sind und an jeder Ecke ein Stuhl steht, steht da wirklich ein Stuhl am nächsten. Weißt du in etwa wie ich meine? Vor allem in Freien ist das so. Da steht eine Reihe Stühle, einfach nebeneinander und nach jedem zweiten steht ein Tisch, man kann sich praktisch nicht bewegen.. ist aber nicht überall so.


    Einen Tip habe ich noch. Wir haben uns damals ein 3-Tages-Ticket für einen Sightseeingbus gebucht.
    Die fuhren vier verschiedene Strecken, den ganzen Tag im Kreis, man konnte so oft ein- und aussteigen wie man wollte. Eine Haltestelle war direkt am Hotel und wenn man die Route wechseln wollte, ist man einfach umgestiegen, die Haltestellen haben sich überschnitten oder waren nahe aneinander. Das war super und das Beste was wir machen konnten. So kamen wir überall hin, man bekam auch Kopfhörer und konnte sich die Erklärungen anhören und so interessante Sachen erfahren und wir haben kein anderes Verkehrsmittel gebraucht. Ich schick dir mal noch ne kurze Nachricht dazu


    Alles Gute für deine Entscheidung,in London war ich selber noch nicht. Aber ob Rom oder Paris ist echt schwierig :g10:

  • Ich "kenne" alle drei der von dir genannten Städte und wenn ich mich entscheiden müsste, würde ich mich definitiv für Paris entscheiden! Für mich mit die schönste Stadt, die ich je gesehen habe.


    Ich habe mich total in das Künstlerviertel dort verliebt. Dort könntet ihr euch schön zeichnen lassen und habt eine ganz besondere persönliche Erinnerung. Gerade als frisch verheiratetes Paar ist das total romantisch :-D


    Und auch ansonsten fand ich Paris einfach nur wunderschön und beeindruckend!


    Meine zweite Wahl wäre Rom. London ist auch super aber Rom und vor allen Dingen Paris haben für mich einfach einen ganz besonderen Charme.

  • Uns haben viele Leute davor gewarnt weil die Franzosen angeblich keine Deutschen mögen, davon haben wir aber nichts bemerkt, überall war man supernett und hilfsbereit zu uns.


    Diesbezüglich muss ich allerdings sagen, dass wir auch keine wirklich guten Erfahrungen gemacht haben. Auch wir hatten öfter den Eindruck, dass man als Deutscher nicht wirklich willkommen ist. Zumindest wenn man kein französisch spricht... Ein Beispiel: Wir haben in einem Laden gefragt, wie wir zum Louvre kommen. Der Mann hat uns gar nicht angesehen und nur mit dem Kopf geschüttelt und tat so, als wisse er nicht wo das Louvre ist. Dabei waren wir gerade mal noch 7 Gehminuten vom Louvre entfernt :rolleyes2: So was fanden wir dann schon irgendwo schade. Und trotzdem finde ich Paris einfach nur traumhaft :love: Ich finde Paris muss man einfach gesehen haben!

  • Hey Leute,
    oh man das hört sich alles sp toll an :-) Ich hab von Lu ein paar Bilder aus Rom gekommen, echt traumhaft. Wir werden am Freitag mal ins Reisebüro gehen und uns informieren. Ich glaube letzendlich entscheidet der Preis ob es Rom oder Paris wird, denn mittlerweile kann ich mich echt nicht mehr entscheiden ;-)
    Vielen lieben Dank für eure ehrlichen Meinungen, das hilft mir schon ein ganzes Stück weiter ;-)


    jmaus: wo genau kann man sich da zeichnen lassen? Sind das so "Stände" am Straßenrand oder richtige Läden bzw Arteliere?
    Mein Schatz und ich sprechen beide kein Wort fränzösisch.....kommt man damit auch klar?

  • Zu London hätt ich recht viel sagen können, meiner Meinung nach eine der schönsten Hauptstädte Europas, aber ich bin eh Britenfan. :D


    In Rom war ich leider noch nie, steht aber recht weit oben auf der Reiseliste. Ich stelle es mir sehr, sehr interessant vor.


    Kommen wir also zu Paris, wo wir mal einen 4-Tages-Urlaub gemacht haben, also ne Freundin und ich. Sie konnte kein Wort Französisch, auch kaum Englisch. Ich hatte 1 Jahr Französisch an der Schule vor über 15 Jahren gehabt und außer Ja und Nein bzw. Je ne sais pas war nichts hängengeblieben, dafür ist mein Englisch ganz passabel. Was ich festgestellt habe: Ich habe alle Leute auf Englisch angesprochen, die Antworten kamen allerdings auf Französisch. D.h. sie verstehen Englisch aber drauf antworten? Na ja... Interessanterweise wars aber kein Problem, denn das 1 Jahr Schulfranzösisch + 7 Jahre Latein haben gereicht, um alles zu verstehen. :) Vieles ist auch selbsterklärend und in den Tourismusbüros sprechen sie auch Englisch/Deutsch.


    Was mir persönlich sehr gut gefiel:
    - Eurodisney
    - Sacre Coeur (toller Ausblick, leuchtendes Weiß, ganze Gegend Montmartre ist einfach sehenswert)
    - den Eiffelturm zu Fuß erklimmen
    - lecker Stinkekäse mit frischem Baguettebrot an der frischen Luft genießen, irgendwo an der Seine oder in einem Park, da schmeckt es einfach nochmal so gut)
    - shoppen
    - Notre Dame
    ...


    Wichtig!!! Viel Zeit, auch mal bewusst ne Pause machen, sehr bequeme Schuhe, denn man erläuft sich die Stadt. Freiwillig würde ich da nie Auto fahren. :) Alleine der Verkehr rund um den Arc de Triumph war erschreckend (& faszinierend) zu beobachten. *g*


    Wünsch euch auf jeden Fall eine wunderschöne Reise und schöne Erinnerungen.
    :wave:

  • Cosma


    Wir haben es in Englisch versucht. Und da wir ja wussten, dass die meißten Franzosen gar kein bzw. schlecht englisch sprechen, kamen auch Hände und Füße zum Einsatz :-D


    Sally90


    Das Künstlerviertel (Place du Tertre / Montmatre) ist in der Nähe von Sacre Ceur. Das ist also ein kleines Viertel, wo massig Künstler kleine Stände haben und zeichnen. Wunderschön und wie man es aus Filmen so kennt. Wir haben dort Stunden verbracht und auch einfach nur zugeguckt, wie sich andere haben zeichnen lassen. Billig ist das natürlich nicht... Ich glaube wir haben für das Bild (ist aber auch recht groß) ca. 80 EUR gezahlt. Mein Mann hätte glaube ich noch mal 50 € extra gekostet. Aber soo oft hat man ja auch nicht die Gelegenheit sich so schön zeichnen zu lassen. Ist aber auch schon einige Jahre her, seid wir dort waren.


    Zwar eher unromantisch aber sehenswert sind sicher auch die Katakomben in Paris. Die haben wir aber leider aufgrund Zeitmangel nicht gesehen.


    An sich ist es aber wirklich kein Problem mit Englisch dort weiterzukommen. In der Regel spricht man ja nur mit Einheimischen, weil man wo einen Eintritt bezahlen muss oder weil man ins Restaurant geht / was bestellt. Und da haben wir immer das bekommen, was wir wollten :thumbsup: Auch Taxi fahren war kein Problem. Von daher würde ich mir also echt keine Sorgen machen.

  • also ich persönlich finde die franzosen 10x freundlicher als die Leute mitten in London.... die sind da alle so genervt....


    wenn ihr wirklich nur 2-3 Tage weg wollt würde ich glaub ich eher rom nehmen ...

  • Ich glaube auch, dass Paris am besten passen würde.


    Wir haben Paris gebucht im Juli und mit der Lufthansa 110€ pro Person bezahlt. Zusätzlich dazu ein Hotelzimmer direkt am Montmartre.


    London ist sehr teuer und sehr hektisch. Wir fahren über Ostern hin und haben Flug und Hotel getrennt gebucht.


    Ich glaube es wird günstiger, wenn du den Flug direktbei der Airline buchst und dir dann getrennt ein Hotelzimmer über die bekannten Hotelportale suchst.


    Rom ist sicherlich auch sehr interessant, allerdings finde ich es nicht so romantisch.


    Viel Glück!!!

  • Ich finde London und Paris beide schön.
    Aber wie schon alle schreiben London ist sehr hektisch, immer alles schnell schnell.


    Falls ihr euch für Paris entscheidet wurde ich mit dem TGV fahren.
    Der fährt ab Karlsruhe und man ist schnell in Paris( Hab gelesen du kommst aus der Nähe von Stuttgart, da ist man ja schnell in Karlsruhe)

Participate now!

Don’t have an account yet? Register yourself now and be a part of our community!