Welches make up?

  • Du machst Dir JETZT schon Gedanken darüber, wie Du Dich schminken lassen willst??? 8o
    Also, mein Kleid ist Deinem ja recht ähnlich, sowohl vom Stil als auch von den Farben- und ich war gerade gestern beim Probeschminken in der bekannten Parfümerie- ich häng Dir mal ein Bildchen an! Nicht erschrecken- die Tante hat´s ein bissl arg gut gemeint... ;) Aber sowas in der Art könnt ich mir an Dir auch gut vorstellen!

  • War eigentlich Zufall. Für die Farbabstimmung hatte ich eh das Oberteil von meinem Kleid dabei (da ich letzte Woche beim Abstecken war und die Corsage nicht geändert werden muss, hab ich sie gleich mitgenommen- in weiser Voraussicht in puncto Schminken und Florist...)!


    LG,
    Andrea.

  • Nanouk
    Dein Make-Up gefällt mir sehr gut. Ich finde überhaupt nicht, dass es zuviel ist, aber das kann man auch nur selber richtig einschätzen. Liegt ja auch daran, wie sehr man sonst immer geschminkt ist.
    Ich bin auch für das Braut-Make-Up sehr vorsichtig, aber mein Kleid ist auch rein-weiß. Bei Euren Kleidern mit dem rot darf´s meiner Meinung auch was mehr sein - abgestimmt natürlich.


    Kathrin M.
    Ich kann gut verstehen, dass Du früh genug Ideen sammeln möchtest - ist wahrscheinlich auch nicht das einzig e Gebiet indem Du sammelst.
    Ich habe auch mit allem möglichen total früh angefangen, so dass viele mich für verrückt erklärt haben, aber ich bin bisher mit allem gut gefahren und jetzt, 2 Monate vorher, froh, dass ich schon soviel erledigt habe.


    Bin auch momentan beim Make-Up angekommen. Habe mir hier im Forum tolle Tipps geholt und bisher viel selber ausprobiert.
    Aber ich werde auch noch in ein Kosmetikstudio gehen, zumindest zur Probe (habe eine Braut im Forum kennengelernt aus meiner Stadt und deren Make-Up hat mir super gefallen - ich weiss also schon ungefähr, dass das was mich dort erwartet gefallen wird!?).


    Viel Spaß noch bei den Vorbereitungen und den "Make-Up Basteleien"

  • Hallo Kathrin!!


    Wollte hier nur mal schnell bemerken, dass Du super schön aussiehst in diesem traumhaften Kleid!!!!
    Hilft Dir zwar nicht weiter betreffend des Make-ups, aber ich musste das mal loswerden:thumbup:

  • Ui wenn ich das so lese...


    Eigentlich wollte ich vor der Hochzeit nächstes Jahr frühzeitig mitm Solarium anfangen ... dann hab ich aber Sommersprossen wie doof. Dazu finde ich sieht Make up nicht aus... also würd ich gern "nur" die Augen und Lippen schminken lassen.. hoffentlich sieht das dann überhaupt aus :( aber ich benutz nie make up... von daher fühl ich mich dann sicher "aufgesetzt"...


    Ich hab ´ne Freundin dessen Freundin ist Kosmetikerin, die werde ich mal aufsuchen und schaun, was die mit mir macht :]

  • Zum Thema "ich trage sonst nie Make-Up"... Für meinen Teil trage ich sonst auch keine Hochzeitskleider *g* :) Ich trage auch kaum Make-Up (seltenst zu besonderen Gelegenheiten, wie es die eigene HZ zb. ist :-)), ich finde Make-Up einfach dem Anlass entsprechend passend, von daher bin ich mir weder beim Standesamt noch bei der Kirche aufgesetzt oder unecht vorgekommen, im Gegenteil, ohne Make-Up zu dem Kleid wäre das irgendwie unpassend gewesen...


    Würde mir mal ein Probemake-Up machen lassen, evtl. zu einer besonderen Gelegenheit, es ist ja auch ein Unterschied, ob Du dann aufwändig geschminkt im Wohnzimmer vor dem Fernseher sitzt oder mit dem Make-Up auf ein Fest gehst...


    Liebe Grüsse
    Achillia

  • Hallöchen Kathrin!


    Da sag ich nur zweierlei:


    erstens - Dein Kleid ist zauberhaft.
    zweitens - Dein Make-up sollte diesen Zauber verstärken. Nicht zu viel um die Augen, Wimpern ordentlich getuscht. Das Rouge im gleichen Farbton wie das Kleid. Lippen auch - aber ganz dezent. Perfekt.


    Einfach zauberhaft.


    Liebe Grüße von


    Einstein

    <a href="http://www.tickercentral.com"><img border="0" src="http://www.tickercentral.com/view/1eje/1"></a>

Jetzt mitmachen!

Sie haben noch kein Benutzerkonto auf unserer Seite? Registrieren Sie sich kostenlos und nehmen Sie an unserer Community teil!