12 geschenke 12 monate nach der hochzeit!?!

  • hallo zusamen, :wave:


    meine kollegin hat mir heute erzählt das auf der hochzeit ihrer schwester ca. vor einem Jahr ein spiel gemacht wurde wo einige gäste ein paar sachen erfüllen mußten.


    Sie muß 12 monate nach der hochzeit, dem brautpaar, 12 Geschenke machen! Habt ihr vielleicht eine Idee was sie den beiden schenken könnte??? ich habe ihr bisher nur eines raten können und zwar eine sonnenblume (das einjährige jubiläum ist doch die sonnenblumenhochzeit oder irre ich mich?)


    Habt ihr vielleicht andere Ideen? Es müssen halt insgesamt 12 Geschenke sein.


    Liebe Grüße
    Sky:wave:

  • Hallo!


    Also einjähriges ist hier die Baumwollene Hochzeit - bei mir gibt es da immer ein Küchenhandtuch *g*


    Bei Freunden wurde so ein Spiel auch gemacht.
    Es gab z.B. :
    einmal Autowaschen
    eine Hafenrundfahrt (ja, nicht überall so problemlos möglich *g*)
    ein DVD Abend
    ein Spieleabend
    ein Abendessen
    ein Frühstück
    einmal Wäsche bügeln
    einmal Kaffeetrinken mit Kuchen


    Oder verstehe ich dich jetzt falsch? *denk*
    Ich werde nicht so ganz schlau aus deiner Anfrage?!?


    Ich meine jetzt eine Reise nach Jerusalem und jeder der ausschied bekam etwas von den genannten Dingen aufgedrückt, die Monat um Monat eingelöst werden sollten.
    Meinst du sowas? Dann finde ich solche 'Geschenke' schöner als rein materielle Dinge.

  • ja, das spiel gabs bisher auch auf jeder hochzeit, auf der ich war...


    noch einige beispiele:


    ein picknick,
    rasenmähen,
    babysitten,
    einen blumenstrauss
    keller aufräumen
    beim umzug helfen (sollte einer geplant sein)
    ein kinoabend


    usw... wenn man das brautpaar ja näher kennt, dann kann man das schön auf die beiden anpassen.


    lg, kruemel

    Es geht im Leben nicht darum, den Sturm auszusitzen.
    Es geht darum zu lernen, wie man im Regen tanzt.

  • Ich kenne das Einjährige auch als baumwollene oder hölzerne Hochzeit. Baumwollene ist aber schöner, weil sich da schön was draus machen lässt: eine Wächeleine mit Unterbuxen oder so was nettes... wenn man das Paar besser kennt, darf es auch schon mal Babywäsche sein, als kleiner Wink mit dem Zaunpfahl... :D


    Wenn deine Kollegin die Brautleute recht gut kennt und sicher sein kann, dass man in kein Fettnäpfchen tritt, könnte man da was machen. ZB 12 Monatsstrampler (mit den Monatsnamen drauf) auf eine Wäscheleine ziehen. Zur Erläuterung (weil es nicht jedem geläufig ist) wäre ein Schild oder eine große Karte schön, hier könnte zB draufstehen "12 gute Wünsche für 12 Monate: Alles Gute zur baumwollenen Hochzeit!" Oder sowas.


    Diese Wäscheleine könnte man dann entweder vor der Wohnungstür aufspannen oder in einen großen Karton mit lauter Wattebäuschchen (für die Baumwolle) verpacken, so dass sie die Beschenkten dann herausziehen können.


    Als nette Abrundung könnte ich mir einen dicken Strauß weißer Blumen vorstellen, in den man Wattestreifen (von dieser Watte "am Stück" gerissen) einbindet.


    LG,
    Betty

  • Also ich war auch auf einer Hochzeit, auf der Reise nach Jerusalem gespielt wurde. Für die 12 Monate mussten von den ausgeschiedenen Gästen bestimmte Dinge mit dem Brautpaar unternommen werden.


    So weit ich mich erinnern kann
    - Adventskalender für den Dezember
    - Zoobesuch für den April
    - Abendessen für den Mai
    - Grillabend
    - Videoabend
    - Frühstück
    - Kinobesuch
    - Bowlingabend


    Mehr fällt mir spontan nicht ein. Wenn es wirklich Geschenke sein sollten und nicht Unternehmungen, könnte man sich vielleicht an den Jahreszeiten orientieren.
    - Adventskalender zu Weihnachten
    - Grillzange im Sommer
    - Kürbis im Herbst
    - Flasche Wein im November
    - Blumensaat im Frühling
    - Picknickdecke im Sommer


    oder so ähnlich


    LG

  • Wir hatten zusätzlich zu einigen der genannten Ideen noch


    - ein Wellness-Paket (Massageöl, Massagebürste, Luffa-Schwamm, Badekugeln etc.)
    - ein romantisches Kaffeetrinken auf einem Schloß
    - einen Strauß Blumen zum Halbjährigen


    von unseren Gästen erhalten.


    Liebe Grüße,


    Ute

  • Bei uns war es auch die Reise nach Jerusalem wo die "Verlierer" dem Brautpaar bis zum 1. HT etwas Gutes tun sollten.


    Unter anderem waren dabei:
    - Ein Picknick (was aufgrund von Regenwetter zum Fondue-Abend wurde)
    - Eine Weinprobe
    - Ein Besuch auf dem Weihnachtsmarkt mit Glühwein
    - ein Blumenstrauß
    - Wohnungsdekoration
    - 1 x Fenster putzen
    - 1 x Auto putzen
    - 3-Gänge Menu


    Ähm und die anderen weiß ich im Moment nicht mehr *schäm*



    Meine Schwester hat übrigens was anderes, gaaanz liebes organisiert.
    Sie hat 52 Postkarten gebastelt und mit unserer Adresse versehen. Die hat sie dann mit einem Versanddatum (immer ein Freitag) versehen und unter den Gästen verteilt. Naja und die haben dann Woche für Woche (mehr oder weniger - manche haben es vergessen oder die Karte verloren) uns eine Postkarte geschickt - bis zum 1. HT - mit lieben Grüßen oder einfach nur Unsinn (wie z.B. ein Kreuzworträtsel, woraus sich dann die Postkarten"nachricht" ergab). Das nur mal so als Idee


    Liebe Grüße
    NICI
    P.S. Übrigens heißt auch bei uns der 1. HT "Baumwoll-Hochzeit"

    [font='Tahoma, Arial, Helvetica, sans-serif']LIFE´S NOT ALWAYS LIKA A HIGHWAY... ... BUT AT LEAST YOUR COMPANIONS YOU CAN CHOOSE!!! (A. Wohlfahrt)

  • Ich kenne es auch anders. Aber kann ja sein, das es eine eigene Umwandlung des Spieles ist.


    Ich würde dann eben wirklich verschiedene Kleinigkeiten kaufen, die vielleicht auf einander aufbauen. War der Satz so zu verstehen. ALso:


    1. Kerzen
    2. Sekt
    3. Tischdecke
    4. Dekoartikel
    5. Flasche Rotwein
    6. Sachen für ein schönes Romantisches Essen
    7. Wellnespaket für ein schönes Bad
    8. DVD mit einem Film


    Denk das kann man dann noch ausweiten, damit man 12 Dinge für den romantischen Hochzeitstag hinbekommt. Das wäre so meine Idee!!!


    Hoffe ich konnte dir weiterhelfen.


    Aber das mit dem BAumwollnen Hochzeit stimmt!!!


    Gruß
    Nicole

  • Hallo Zusammen,:wave:


    vielen vielen vielen dank für eure TOLLEN :thumbup: Ideen.
    ich habe meine kollegin heut noch mal befragt. sie sagte das spiel ging so:


    es wurden immer gäste ausgewählt und dann hat man eine frage gestellt wer sie zuletzt beantwortet hat(oder gar nicht) der mußte dann dem Brautpaar 1 Geschenk 1 Monat später machen, dann wurden die gäste wieder befragt, der nächste der ausschied mußt 2 Geschenke 2 Monate später machen, dann der dritte, 3Monate später mit 3 Geschenken usw.


    sie kam bei der 12 Monate frage dran und muß nun 12 Geschenke besorgen.


    ich danke euch für eure zahlreichen Ideen, sie ist auch schon total gespannt auf eure antworten weil ich es ihr erzählt habe das ich das hier gefragt habe.


    ich persönlich finde das mit den babystramplern voll gut, ich würde auch so eine leine vorschlagen an der hängen würde:



    1: BAUMWOLLE(ansonsten hätte ich sonnenblume gesagt :) )
    2: BLUMENSTRÄUßCHEN
    3: GUTSCHEIN ZUM ESSEN (VIELLEICHT DAS BRAUTPAAR SELBER BEKOCHEN)
    4: KERZE
    5: EINE FLASCHE WEIN/SEKT (PICOLLO)
    6: KONDOM MIT LOCH(ALS GAG SO EIN DURCHSTOCHENES)
    7: MASSAGEÖL (PRÖBCHEN)(FÜR DEN BABYBAUCH :] )
    8: BABYTAGEBUCH
    9: BABYSTRAMPLER
    10: BABYLÄTZCHEN ODER RASSEL
    11: GUTSCHEIN ZUM BABYSITTEN
    12: GUTSCHEIN FÜRS KINO ETC:


    Viele Grüße
    Sky:wave:

  • Aber wie Betty schon sagte: Dafür sollte man das Paar schon ziemlich gut kennen. Babysachen können in der Tat fürchterlich daneben gehen, z.B. wenn die beiden gar keine Kinder haben können, obwohl sie gerne welche hätten, oder der eine von den beiden noch gar nicht bereit ist. Das streut dann nur Salz in die Wunde.


    Liebe Grüße,


    Ute

  • Hi,


    hab letzt gehört wie es auf der Hochzeit von entfernten Bekannten gemacht wurde.


    Da wurden vor der Feier Zettel verteilt und da stand drauf was man für das Paar machen möchte und wann.


    Meine Mutter hat da drauf geschrieben: Ein Korb mit Gemüse aus dem Garten und dann halt der Monat wo man ernet.


    Diese Zettel wurden gesammelt und dann später ein paar davon gezogen. Und wer gezogen wurde musste es dann halt machen. Meine Mutter wurde gezogen *g*

    Viele Grüße
    Gänseblümchen mit Setzling 06/06 und Sprössling 11/08

  • Kennt ihr die Adventskalender wie von Amorilie und anderen vergleichbaren Onlineshops?

    Wir haben das so ähnlich gebastelt, nur mit 12 süßen Schachteln, damit für jeden Monat genau eine Schachtel da ist.

    Dann haben wir im Freundeskreis den Inhalt eines solchen Kalenders beschafft.

    Kleiner Tipp für alle, die es nachbauen möchten, achtet darauf, dass ihr möglichst keine Geschenke mit kurzer Haltbarkeit oder großer Temperaturempfindlichkeit einbaut. Das hätten wir beinahe verplant.

    Das Motiv oder Motto des Geschenks war auch "Eure Freunde helfen euch, den Ehealltag zu versüßen".

    Wir hatten halt noch eine kleine lustige Karte dazu fertig gemacht, auf der wir alle unterschrieben haben und das Geschenk ein wenig erklärt haben.

    Das Brautpaar war vom Geschenk bzw. den 12 Geschenken sehr begeistert. Sowohl als sie es erhalten haben als auch, als sie nach 12 Monaten alles entdeckt hatten.

Participate now!

Don’t have an account yet? Register yourself now and be a part of our community!