Wann und wo Trauringe kaufen (größtmöglicher Rabatt)?

  • Hallo,


    wir haben uns gefragt, ob es bei Trauringen, ähnlich wie auch bei vielen anderen Produkten, einen besonders guten Zeitpunkt gibt, um diese zu kaufen.


    Wir waren jetzt auf einer Messe, da gab es 10-20% (je nach Stand) auf die Trauringe (z.B. auch bei Ständen wie Christ und 123-Gold). Da wäre man ja dumm, wenn man bei Christ einen Monat später zum regulären Preis einen Trauring bestellt.


    Gelten diese Messerabatte denn auch zum Zeitpunkt der Messe im Laden vor Ort bzw. in der Stadt (ich meine ich habe das schon mal gehört) oder wirklich nur auf der Messe? Wir müssten jetzt z.B. nicht noch mal auf eine Messe und würden dann eher direkt in den Laden gehen.


    Gibt es eurer Erfahrung nach Jahreszeiten in denen in den Läden besonders hohe Rabatte geboten werden? Wir haben da bis jetzt noch nicht so drauf geachtet. Oder lohnen sich die Messerabatte am meisten? Ist mehr als 10% (das ist ja schon mal was) eh nicht drin?


    Danke für eure Erfahrungen! :)


    Düsseldorferin

  • Also bei einem Goldring würde ich schauen, wie der Goldkurs steht - da hatten wir damals echt Glück, dass der Kurs sehr günstig stand.
    Messerabatte gelten, soweit ich weiß, meistens nur auf der Messe.

  • Hey Düsseldorferin,


    da kann ich doch glatt erahnen welche Messe du meinst, da ich auch aus der schönen Stadt am Rhein komme :) Ich war am Wochenende auch dort und mir wurde am Stand von Chri** gesagt, dass der Rabatt wirklich nur auf der Messe zählt! Anders dagegen ist es bei 123Gol* ... dort gab es Flyer mit 10% Rabatt - dieser Rabatt zählt bei denen bis zum 31.03. auch im Geschäft! :yippie:

  • bei uns damals gab es auch einen flyer, den man dann in ruhe im geschäft einlösen konnte. ich kann da eher die etwas kleineren juweliere empfehlen, die geben meist mehr rabatt (wir haben 20% bekommen) und nicht die großen ketten.


    goldpreise vergleichen lohnt sich ebenfalls, bzw auch platin- je nachdem was gewünscht wird.

  • Das mit den Messe-Rabatten ist tatsächlich unterschiedlich.
    Bei manchen Anbietern gilt der Rabatt tatsächlich nur am Tag/zum Zeitpunkt der Messe, bei anderen gibt es Flyer oder ähnliches, mit denen man den Rabatt dann auch im Anschluss noch im jeweiligen Laden bekommt.


    Einen Unterschied der Preise für Trauringe je nach Jahreszeit, könnte ich jetzt nicht unbedingt bestätigen - kommt ja auch immer ganz darauf, aus welchem Material die Ringe sein sollen und wie da aktuell so die Preislage ist.
    Grundsätzlich kann man wohl in fast jedem Laden bzw. bei fast jedem Juwelier auch mit einem festgelegten Budget etwas schönes finden - Rabatt hin oder her.
    Ob sich so ein Rabatt nämlich immer lohnt, wenn die Ringe im Vergleich dann doch eher teuer sind, ist ja auch so eine Frage.

  • Hey Düsseldorferin,


    da kann ich doch glatt erahnen welche Messe du meinst, da ich auch aus der schönen Stadt am Rhein komme :) Ich war am Wochenende auch dort und mir wurde am Stand von Chri** gesagt, dass der Rabatt wirklich nur auf der Messe zählt! Anders dagegen ist es bei 123Gol* ... dort gab es Flyer mit 10% Rabatt - dieser Rabatt zählt bei denen bis zum 31.03. auch im Geschäft! :yippie:

    Erst mal danke an alle für die Antworten!


    Ich hab zufällig gesehen, dass bei letzterem Anbieter im Internet anscheinend das ganze Jahr 2014 "Messejahr" ist (oder wie die das schimpfen) mit 10% Rabatt?! Oder verstehe ich das falsch? ^^

  • Ich muss dich noch ganz klar darauf hinweisen, dass 123Gold trotz Rabatt immernoch wesentlich teurer war bei uns, als der ortsansässige Goldschmied, bzw. Schmuckhändler wesentlich günstiger war. Bei 123Gold hätte ich v.a. auch das Problem, das man seine RInggröße selbst ausmessen muss und man nur nen telefonischen Ansprechpartner hat. Wobei ich grade gesehen habe, das die bei euch ja nen Geschäft haben,...

  • Wir haben unsere Ringe damals auch auf der Messe mit Messerabatt gekauft :D .
    Wir haben sie über der 123-Konfigurator selbst designt aber über einen Juwelier gekauft.

    Ich packe meinen Koffer und verschwinde in mein Sommerloch :) ...

  • Ich muss dich noch ganz klar darauf hinweisen, dass 123Gold trotz Rabatt immernoch wesentlich teurer war bei uns, als der ortsansässige Goldschmied, bzw. Schmuckhändler wesentlich günstiger war. Bei 123Gold hätte ich v.a. auch das Problem, das man seine RInggröße selbst ausmessen muss und man nur nen telefonischen Ansprechpartner hat. Wobei ich grade gesehen habe, das die bei euch ja nen Geschäft haben,...


    das kann ich so unterschreiben. für unsere ringe (platin mit rotgold und brilliant für mich) hätten wir bei 123 einen tausender mehr bezahlt. ich find die sind am teuersten, offenbar auch heute noch...

  • Danke euch! Hätte jetzt gar nicht gedacht, dass die "klassischen Juweliere" vor Ort i.d.R. doch so viel günstiger sind als Anbieter wie 123Gold & Co. Aber jetzt werden wir uns auf jeden Fall die Zeit nehmen wirklich gut zu vergleichen und mehrere Juweliere in der Stadt aufzusuchen. Da kann man dann ja je nachdem auch noch etwas runterhandeln (vielleicht sogar besser als bei größeren Ketten), Messerabatt hin oder her. Danke für den Tipp!

  • Moment - ich denke nicht das der Goldpreis viel mit einem Ring aus Gold zutun hat.
    Oder nicht ? Der ring ist ja fertig - geformt - etc . Oder liege ich falsch ?
    Wir hatten unsere ringe damals hier ***WERBELINK ENTFERNT (pippilotta)*** gekauft und 10% bekommen. ist natürlich etwas einfacher im laden um die ecke zu kaufen.aber man hat ja überall Rückgaberecht.


    Bis zum 04.2015 ist ja noch etwas Zeit - daher viel glück :)



    *** Erstbeitrag mit Werbung ***

  • knuffö: mit deiner annahme liegst du falsch! die Goldringe müssen auch erst aus gold gefertigt werden und die Händler müssen sich auch dem Goldpreis anpassen bzw passen sich dem Goldpreis an. Wenn der Goldpreis sehr hoch ist und die Preise für die Ringe niedrig würden sie ja auch nicht den gewünschten Gewinn machen. außerdem werden ringe in der regel erst gefertigt wenn sie von kunden bestellt werden. die ringe die du beim juwellier siehst sind zu 90 % nur Atrappen die unecht sind. (sonst müssten juweliere ja riesen summen an geld im laden liegen haben wenn du verstehst was ich meine) das hat uns bis jetzt jeder juwelier gesagt bei dem wir waren!

  • Wir waren auch bei 123Gold . Und unsere Ringe wurden angefertigt. Ich sah im Endeffekt "unsere" Ringe erst als sie wirklich "uns" waren. Vorher war nur Testring, u das Design wurde am PC gemacht.
    Wir waren dort Anfang Mai hatten uns informiert, und als wir die Ringe anfang Juli bestellten, waren sie leider teurer, weil der Goldpreis stieg.
    Gruss

  • Hallo ich bin neu hier :D


    Als ich meinem Verlobten auch mal auf einer Hochzeitsmesse waren, gab es auch verdammt viele Stände mit rabatten, aber waren auch so 10-20% ....
    Bei uns ich Schmuckgeschäft, haben sie ab und an, hmmmm so Frühjahr/Sommer eine aktion, wenn die allerdings vorbei ist und man mal höflich fragt, bekommt man noch den Rabatt, auch wenn es schon lange vorbei ist.
    Ich komme aus Finsterbergen/Thüringen :)


    Lg
    bunny

  • Wir haben unsere Ringe auf einer Messe gekauft, da gab es gerade 40%.
    Ein Wochenende vorher waren wir beim Juwelier im Ort um uns dort Preise einzuholen.
    Der Originalpreis der Ringe (weiß- und Rotgold und ich habe zwei Diamanten) waren auf der Messe und beim Juwelier der selbe, aber durch die Prozente, haben wir so auf der Messe gekauft...[Blockierte Grafik: http://www.hochzeitsplaza.de/hochzeits-forum/wcf/images/smilies/ring2.gif]

  • Hallöchen,


    wir haben Anfang des Jahres zufällig in ner Zeitung mehrere Annoncen gefunden, wo Juweliere mit Rabatten geworben haben - sind hingefahren und haben in einem Laden sofort unsere Ringe gefunden und bestellt. Ich denke auch, dass im Frühjahr und Herbst/Winter immer nochmal Rabatt-Aktionen starten; also dürfte es vll bald wieder soweit sein... Oder eben dann auf den Messen im Frühjahr losgehen und schauen was man dort findet...


    Liebe Grüße

  • [font='Arial, Helvetica, sans-serif']Die Auswahl des Materials gehört wohl zu den eher wichtigen Entscheidungskriterien, die den Trauringkauf betreffen, immerhin ist das Material die Basis und bestimmt damit grundlegend Stil und Charakter der Ringe. Ich habe hier eine gute 10-Tipps-Liste für die Auswahl gefunden: Hinweis wegen Werbeverdachts entfernt (Zielseite groß mit "Anzeige" gekennzeichnet.). VG Mathias

  • Hallöchen,


    wir haben Anfang des Jahres zufällig in ner Zeitung mehrere Annoncen gefunden, wo Juweliere mit Rabatten geworben haben - sind hingefahren und haben in einem Laden sofort unsere Ringe gefunden und bestellt. Ich denke auch, dass im Frühjahr und Herbst/Winter immer nochmal Rabatt-Aktionen starten; also dürfte es vll bald wieder soweit sein... Oder eben dann auf den Messen im Frühjahr losgehen und schauen was man dort findet...


    Liebe Grüße


    klingt logisch mit den Rabatten. Viele Brautpaare schieben den Kauf ja evtl. noch hinten wegen der Kosten...
    aber wohin dann mit den Ringen? Kann man die solange beim Juwelier zwischenlagern? Ist ja doch ein größerer Wert...

Jetzt mitmachen!

Sie haben noch kein Benutzerkonto auf unserer Seite? Registrieren Sie sich kostenlos und nehmen Sie an unserer Community teil!