Nachträgliche Brautfotos?

  • Hallo ihr,


    ich bin gerade dabei zu überlegen, ob ich Matthias zum 1. Hochzeitstag Fotos von mir als Braut schenke. Da ich aber keine von dem Tag selber habe müßte ich mich noch mal aufraffen alles anzuziehen und Porträtfotos extra machen lassen. Soweit kein problem, das Kleid ziehe ich doch noch mal gerne an und die Frisur wäre auch kein Thema. :D
    ich grüble nur über der Frage, ob man sich diese Fotos wirklich aufhängt, habt ihr vielleicht Erfahrungen damit, welche Bilder habt ihr aufgehängt und sind da auch Portätfotos von euch als Braut dabei?


    Danke für euere Hilfe!


    Gruß Tina

  • Hallo Tina,


    hmmm. Ich weiss nicht, ob ich das machen würde....Irgendwie fehlt ja dann das Strahlen und das Gefühl vom Hochzeitstag auf dem Bild.


    Wir haben von uns ein Hochzeitsfoto in schwarzweiss an die Wand gehängt - ich glaube von mir als Braut würde ich keines in meine eigene Wohnung hängen. Das machen dann eher meine Eltern.


    Aber das hängt ja davon ab, wie man es mag.


    Vielleicht ist ja auch ein "ganz normales" Portrait "in Zivil" ein schönes Geschenk- da gibt es ja auch die tollsten Sachen. Was ich auch immer toll finde (was ich vielleicht auch noch mal machen werde) ist ein Foto mit der Brautunterwäsche und Schleier. Allerdings ist das kein Foto für die Wand. :)


    Lieben Gruß,


    Kerstin

  • Also ganz ehrlich. Ich glaube, ich würde es nicht machen. Irgendwie ist doch der ganze Zauber, den man normal am Hochzeitstag auf den Bilder rüberbringt, gar nicht mehr da.


    Ich an Deiner Stelle würde eher Portraitsfotos, oder vielleicht auch Fotos in sexy Unterwäsche :D von Dir machen.


    Aber im Endeffekt mußt Du das schon für Dich selber entscheiden, wie wichtig es für Dich ist und wenn Du es unbedingt machen möchtest, dann mach es.


    LG
    Nadine

    Unser Hochzeitstag: 30.08.2003


    Unsere größten Wunder:
    Jasmin Jennifer: 21.11.2004
    Sarah Melanie: 24.09.2007

  • Ich würde es auch nicht machen. Mach doch eher eine schöne normale Portraitserie bzw. vielleicht was erotisches von Dir, das wäre doch mal eine schöne, Abwechslung. Sowas ist für die Ewigkeit!!


    Aber nachträglich im Hochzeitskleid finde ich nicht so gut.


    Gruß
    Nicole

  • Im Brautkleid würde ich das wohl auch eher nicht machen. Dein Mann weiß ja, daß die Fotos nicht vom "echten" Termin stammen. Irgendwie wäre da für mich das Feeling ganz falsch. :( Braut ist man eben doch nur einmal...


    Liebe Grüße,


    Ute

  • Wir haben unsere Hochzeitsfotos am Montag nach unserer Trauung gemacht und sehr viele meinten, dass da mein Strahlen nicht mehr da wäre usw.
    Ich dachte mir aber, wenn ich bereits am Montag nicht mehr strahle, ist ja sowieso was verhaut - oder??
    Wir hatten einen Riesenspaß beim Fotografieren und unendlich viel Zeit.


    Aber ein Jahr später würde ich es auch nicht mehr machen. Ich habe meinem Schatz als "Morgengabe" erotische Fotos von mir geschenkt. Natürlich kann er sich die nicht aufhängen, aber er hat sich riesig darüber gefreut. Auch weil er wusste, dass ich mich sowieso nicht gern fotografieren lasse und dann noch so! :-))


    LG, Astrid

  • Hi,


    ich stimme hier der Mehrheit zu.
    Von Fotos im Brautkleid würde ich auch abraten.
    Lieber schöne, sinnliche Fotos in Unterwäsche oder ähnlich. Man kann ja auch eine Serie Bilder machen, wo Du nicht direkt zu erkennen bist, dann kann man das Bild auch an die Wand hängen. Und nur Du und Dein Liebster wissen, WER da hängt :D


    Gruss
    teecee

  • hm... eigentlich haben die anderen ja schon alles gesagt. Ich bin auch eher für eine erotische Serie oder so... Oder mit Brautunterwäsche und Schleier... Und wie Tinchen schon sagt, das Avatare von Teecee ist doch ne Idee *grins*


    LG Biggi

  • Hallöchen!


    Von mir gibt's schon einige Portrait-Aufnahmen (siehe Avatar), aber aufgehängt haben wir davon keines in unserer Wohnung. Da haben wir "nur" ein gemeinsames Hochzeitsfoto vergrößeren lassen für's Wohnzimmer und eine 3er-Serie (kleinere Form) ins Esszimmer gehängt ...


    Ich würde auch eher andere Fotos machen lassen!


    Liebe Grüße
    Manuela

    Verheiratet seit dem 2. Juli 2004 - und nun eine wahnsinnig glückliche Ehefrau!! :)) :))

  • Hallo Tina,
    ich habe damals mein Probefriseur und-schminktag genutzt, mein Kleid angezogen und bei der Fotografin eine erotische Serie anfertigen lassen.Grundfotos sind die, die auch im Forum zu sehen sind unter Brautkleider und dann folgten eben weitere mit den tollen Dessous vom Hochzeitstag mit schöner Deko. Die gesamte Serie war mein Hochzeitsgeschenk für meinen Schatz, er hat sich riesig gefreut. Heute zieren die Bilder seine Tasse und sein Mousepad, aber aufgehangen haben wir keins davon, nur eins von uns beiden. Also vom reinen Porträt würde ich dir im Nachhinein abraten. Erotische Fotos sind aber ein schönes Geschenk! Gruß kryschi

  • Huhu,


    ich kann mich den Anderen auch nur anschließen. Würde auch eher "andere" schöne Bilder machen lassen ;)


    Habe meinem Schatz zum Geburtstag auch mal welche geschenkt (schwarz-weiß Serie) und er war begeistert, zum Teil ähnlich wie das Avatar von Teecee, also ohne Gesicht. Klar, zum Aufhängen im Wohnzimmer ist das nichts. Bei uns hängt eins davon im Schlafzimmer ;)


    Und für mich ist es auch eine schöne Erinnerung. Kann ich später mal nachweisen, wie ich mal aussah. Schon jetzt 2 Jahre später haben sich die Proportionen leider etwas verändert ;)


    Also, nur Mut!!


    LG

  • Also bei mir ist es jetzt 4 Wochen her und wir wollen bei Gelegenheit und wenn schönes Wetter auch noch ein paar Fotos machen.
    Weil bei uns war ja leider nicht so tolles Wetter am Hochzeitstag und daher sind auch nur wenig Fotos drausen gemacht worden.
    Da meine Eltern einen wunderschönen Garten haben, versuchen wir das nochmal!
    Weil es gibt kein Foto wo ich alleine drauf bin und meine gesamte Schleppe zu sehen ist :(
    Aber die trockene Zeit an diesem Tag war halt sehr begrenzt, deshalb auch kein Vorwurf an unseren Fotograf!
    Also ich finde das nicht so schlimm auch im nachhinein noch Fotos zu machen!


    LG Loona

  • Also, schlimm find ich es auch nicht. Aber irgendwie hm, ich hab so das Gefühl "man macht es einfach nicht". Die Idee mit der Brautunterwäsche (oder andre hübsche) hingegen, find ich super klasse. Oder vielleicht auch einen Kalender?
    Das Brautkleid, nein, das hat irgendwie nur einmal im Leben seinen Auftritt. Finde ich jedenfalls.

  • Ich hatte während meiner Ehe links mein Brautfoto und rechts ihn als Bräutigam im Flur hängen. In der Mitte war erst mein Brautstrauss eingerahmt.


    Nur waren alle Fotos an dem Tag X gemacht.


    Die Zeit ist doch vorbei. Das Leben geht weiter.
    Laß ein anderes Bild von dir machen. :))

  • Ich würds auch nicht unbedingt machen...


    Unser beider Traum waren eigentlich Hochzeitsbilder am Meer, aber das haben wir leider nicht vor der Tür.
    Hatten uns dann gedacht, die eben soäter mal im Urlaub zu machen, aber das fand und finde ich dann auch doof, weils eben nicht mehr die Hochzeitsfotos sind.
    Ich würde mich in meinem kleid auch nur noch von meinem Bruder fotografieren lassen, wenn er die Fotos beruflich bräuchte. Sonst gar nicht mehr...


    Aber vielleicht mach ich mir zur Silberhochzeit den Spass, wenns dann noch passt.


    LG Andrea

  • ... wenn unsere Fotografenhochzeitsfotos besser wären ... dann würde ich auch sagen, als Geschenk lieber zum 1. Hochzeitstag erotische Fotos machen lassen als Portraitaufnahmen von Dir im Brautkleid *smile*... wir werden uns allerdings zum 1. Hochzeitstag nächstes Jahr erneut gemeinsam Fotografieren lassen - von einem anderem Fotografen bzw. Fotografin, nämlich die, die auch unsere standesamtlichen Bilder gemacht hat ... denn die sind einfach umwerfend schön ...


    Liebe Grüße


    Bini.

  • Danke erst einmal für eure Antworten!


    Wenn ich weiter so WW`er mache ich wohl auch eher erotische Fotos! :D


    Bis jetzt haben wir nur drei kleinere Fotos von der Hochzeit direkt neben einander im Wohnzimmer hängen, wobe ich überlege eine Serie daraus zu machen Polterabend/ Hochzeit/ Urlaub- mal sehen!


    Ich denke auch das es schade ist, wenn frau viel geld dafür ausgibt und dann die Bilder im Schrank rumliegen, also schöne Fotos evtl. in der Brautunterwäsche die mir selber auch gefallen und dann auch aufgehängt werden dürfen! :]


    BlueGirl: Wir hatten auch schon in die Zukunft gesponnen: Warum nicht zum 10. ein schönes Fest machen und alle noch mal einladen und das Kleid anziehen? Aber bis dahin ist ja noch soooo viel Zeit! ;)
    Wenn ich dann Fotos habe seht ihr sie natürlich sofort! :]


    Gruß Tina

Jetzt mitmachen!

Sie haben noch kein Benutzerkonto auf unserer Seite? Registrieren Sie sich kostenlos und nehmen Sie an unserer Community teil!