Geschenk am Polterabend?

  • Hallo,


    wir sind am Samstag kurzfristig auf einen Polterabend eingeladen worden.
    Nun meine Frage:
    Bringt man dem Brautpaar neben den "Scherbenutensilien" etwas mit (Flasche Wein, Blumen oder anderes Geschenk)? Ist das üblich?
    Wir haben unseren Polterabend erst am 13. Mai, von daher weiß ich nicht, wie das so an diesem Tag abläuft...


    lg sunny

  • Seid ihr auch zur Hochzeit eingeladen? Dann würde ich es aufs Scherbenschmeißen beschränken und zur Hochzeit das Geschenk mit bringen.


    Ansonsten ist ne Kleinigkeit schon nett oder ihr schenkt etwas "Gewünschtes".


    Flaschen zu schenken finde ich persönlich immer blöd, ich kriege ständig welche, obwohl soooo viele wissen, dass ich gar keinen Alkohol trinke! X(


    LG, Claudia

  • Witzig wäre ja ein Kehrblech... Oder ein Besen... Oder einfach das ganze als Set in Kindergröße, dazu vielleicht noch so schicke Bauarbeiterhandschuhe (damit es beim Wegfegen keine Verletzungen gibt).

  • Wir hatten zwar auf unserem Polterabend hauptsächlich "Gruppen", also Arbeitskollege, Vereinskollegen, ehem. Schulklasse etc. und die haben alle was zusammen geschenkt.


    Die, die einzeln kamen, hatten uns auch was kleines geschenkt, wie z. B. einen Italienischen Korb mit Nudeln, Tellern, Pesto, etc. oder eben einen Gutschein von unserem Reisebüro, wo wir einen "Tisch" haben.


    Poltersachen (Tassen, Toiletten, Waschbecken, Teller...) hatte natürlich JEDER dabei ;)


    LG
    Nadine

  • Ich wusste gar nicht, daß man zum Polterabend auch was geschenkt kriegt. Wir haben unseren in zwei Wochen und die Kollegen kamen an, was wir uns wünschen würden.

  • Hallo,


    wir haben zum Polterabend einen Mammutbaum- Sätzling verschenkt. Das Brautpaar hat sich sehr gefreut und er steht mittlerweile auf deren Balkon. Mammutbäume sind auch winterhart, so dass man sie auch in den Garten setzen kann. Und es ist eben was besonderes. Ich habe noch einen kleinen Text von wegen: "Eure Liebe soll so wachsen wie dieser uralte Baum und ebenso widerstandsfähig und unangreifbar sein." Das kam ganz gut an. ;)
    Viele der anderen Gästen haben Geldgeschenke (mit großen Verzierungen) gemacht.
    Gruß,
    Claudi

  • Gehen wir "nur" auf einen Polterabend, dann bringen wir da ein Geschenk mit..
    Sind wir auf der Hochzeit selbst eingeladen, gibts das Geschenk erst auf der Hochzeit!


    Schenken tut man an sich doch immer etwas! Ob man mit ehemaligen Schulkollegen einen Polterabend besucht, oder mit Vereinskameraden... da wird immer ein Geschenk neben den Scherben überreicht. :]


    VLG
    Murmeli74

    Am 26. Juli 2003 gaben wir uns in der Rhön das Ja-Wort vor dem Standesamt und am 02. August 2003 war unser großer Festtag!

  • Von Gästen die auch zur Hochzeit geladen waren, haben wir Blumen und Kleinigkeiten geschenkt bekommen.


    Von "nur" Poltergästen gab es Geldgeschenke, Blumen, Obstkorb - aber hauptsächlich Geld.

  • wir haben einem befreundeten Pärchen zum Polterabend einen kleinen Kinderbesen mit weichen Borsten und die Passende Schaufel geschenkt. Dazu gab es ein Gästebuch wo alle Poltergäste sich verewigt haben, da das Pärchen nur im ganz kleinen Kreis die Hochzeit feiern wollte. Somit wurde das Gästebuch dann schon beim Polterabend gefüllt :D
    Ansonsten gabe es Geldgeschenke und von manchen halt auch garnichts.


    Viele Grüße
    Dani

Jetzt mitmachen!

Sie haben noch kein Benutzerkonto auf unserer Seite? Registrieren Sie sich kostenlos und nehmen Sie an unserer Community teil!