Harte Stelle überm Schambein

  • Hallo!


    Ich habe mal ne doofe Frage, bemerke in letzter Zeit, dass ich manchmal kurz überm Schambein (ist das Schambein ungefähr da wo die Schamhaare aufhören?) eine verhärtete Stelle habe, die ist jedoch nicht unangenehm. Auch wenn ich darüber streiche spüre ich eine klitze kleine Wölbung. Das ist auch nicht lange, meist nur 1-2 Minuten, aber dafür mehrmals am Tag.


    In einem anderen Forum haben andere Frauen sowas in der Art auch, aber keiner von uns weiß was das sein könnte.


    Ist das vielleicht das Baby? Ich weiß zwar viel, aber zb. wo es jetzt genau liegt, davon habe ich keine Ahnung!


    Hoffe von Euch weiß jemand was das sein kann.


    LG Claudi

  • Hi!


    So ungefähr hab ich meinen Großen am Anfang gespürt ;) Immer so ein kleines Beulchen, manchmal bewegte sie sich, manchmal kam sie nur raus und ging dann wieder. Auch die Stelle kommt hin, ziemlich weit unten in der Schambeinregion.


    Könnte also wirklich Dein Baby sein (die Beule war bei mit immer nur wenige Zentimeter breit, die Gebärmutter ist ja viel breiter, das war zumindest bei mir ein deutlicher UNterschied.


    LG Franziska

  • Sehe erst gerade dass ihr mir geantwortet habt *schäm*


    Habe in einer Woche wieder meinen FA Termin, werden ihn dann mal fragen was das sein kann ... da "diese Beule" nicht super groß ist, wird es wohl wirklich das Baby sein. Ich spüre euch manchmal in dieser Region und ein kleines bisschen höher ein kleines Klopfen von innen.


    LG Claudi

  • Ich habe diese Beule auch, sie ist sogar ziemlich hart an der Stelle. Heute habe ich meine Ärztin mal danach gefragt und sie meinte, es wäre wahrscheinlich der Symphysenknochen.

  • danny:
    *lach* na da scheint es wohl Definitionsunterschiede zu geben ;-) Meinen Symphysenknochen kann ich zumindest ziemlich gut unterscheiden. Aber wie gesagt, bei mir hat sich die beule auch öfter mal bewegt, ich war also auch recht schnell sicher, daß es das Baby (nun mit namen Malte *seufz*) war.


    LG Franziska (die trotzdem beim Gedanken daran ein ungutes gefühl hat, weil das zu der Zeit vom 11. September war, ich verbinde leider dir Fernsehbilder damals mit den ersten Beulen)

  • Diese harte Stelle ist bei mir ja auch nur manchmal, ganz kurz da, das soll dann so ein Knochen sein?


    Was ist das überhaupt für ein Knochen, davon habe ich noch nie was gehört?


    Franziska
    Das ist natürlich keine schöne Verbindung :(


    LG Claudi

  • Bin zwar keine FÄ, sondern Dermatologin, habe aber auch Anatomie und Gynäkologie im Studium gehabt... ;)


    Was Claudi tastet ist wahrscheinlich wirklich die Gebärmutter, die jetzt so langsam die Größe erreicht, dass man sie über dem Schambein tasten kann. Wenn diese "Beule" langsam aber stetig größer wird, dann weißt du es ja. Ansonsten beim nächsten Mal den FA fragen.


    Bzgl. Symphyse: darunter versteht man generell eine "Verbindungsstelle", in dem Fall die Verbindungsstelle der beiden Schambein-Knochen.

Participate now!

Don’t have an account yet? Register yourself now and be a part of our community!