Rasur Intimbereich??

  • wo der trend herkommt...tja..;-)
    vielleicht aus einschlägigen Filmen.. :D


    Aber gerade im Intimbereich ist es schon etwas hygienischer mit ein bisschen weniger Bewuchs und bei manchen Praktiken auch angenhmer.

  • Was ich mir jetzt gerade noch so überlegt hab: Könnte man die Haare nicht einfach nur stutzen? Hat das schon jemand gemacht, oder ist das völlig behämmert?? Ich kann mir denken, dass man so wenigstens keine Hautirritationen und auch das Problem mit den pieksigen Stoppeln nicht ist.. ?(

    Ich bete darum, daß unsere Liebe immer reicher und tiefer wird, je mehr wir Gottes Willen erkennen und uns danach richten.
    Phil 1,9

  • Schön, diesen Thread gefunden zu haben.
    Ich denke, ich habe schon ein paar gute Tipps gefunden.


    Ich rasiere in der Intimzone und epiliere die Beine und Achseln im Sommer (im Winter werden die auch rasiert).


    Die leidigen Pickelchen kenne ich natürlich auch.


    Das mit dem Wachs hab ich auch schon versucht, habe allerdings Kaltwachs genommen und war da nicht so erfolgreich, vielleicht waren die Stoppeln auch zu kurz.


    Ich jedenfalls nehme schon mal den Tipp von ErnaDO mit dem Babyöl für weichere Stoppeln mit in mein Bad.


    Ich muss übrigens sagen, dass ich mit dem Epilieren in den Achseln noch gar keine schlechten Erfahrungen gemacht habe. Im Gegenteil, ich habe weniger Pickel und Entzündungen (eingewachsene Haare und so), als wenn ich rasiere.

  • Quote

    Original von Qosorix
    Was ich mir jetzt gerade noch so überlegt hab: Könnte man die Haare nicht einfach nur stutzen? Hat das schon jemand gemacht, oder ist das völlig behämmert?? Ich kann mir denken, dass man so wenigstens keine Hautirritationen und auch das Problem mit den pieksigen Stoppeln nicht ist.. ?(



    :wave: - ja, ich stutze die Haare. Die Bikinizone rasiere ich und den Rest schneide ich mit der Schere raspelkurz. Gerade vorgestern habe ich mir wieder den "Sommerschnitt" verpaßt ;)


    Es juckt nicht und es treten auch keine Pickelchen auf, im Gegensatz zur rasierten Bikinizone :rolleyes:


    LG
    Susi

  • Aber mal ganz ehrlich - ich weiss net was ich richtig oder "falsch" mache, aber ich habe weder Hautiritationen (nur nach dem epilieren leichte Rötung - dann kommt da ne After-Shave-Lotion drauf und nach ner halben Stunde ist da nix mehr), noch Pickelchen noch irgendwas anderes. Alles Jubeljahre wächst mal ein Haar ein - das dann schnell eliminiert wird.


    Und ich rasiere die Achseln und Beine (bzw. die epiliere ich ja) sowie den Intimbereich/die Binikzone seit über 14 Jahren...

    [font='Tahoma, Arial, Helvetica, sans-serif']LIFE´S NOT ALWAYS LIKA A HIGHWAY... ... BUT AT LEAST YOUR COMPANIONS YOU CAN CHOOSE!!! (A. Wohlfahrt)

  • Ja, ich denke, da haben wir Glück. Ich muss sagen, dass mir alle leid tun, die solche Probleme haben, da würde bei mir sicher auch die Frag aufkommen, wie man das vermeiden kann oder ob man diesen Ärger überhaupt braucht. Allerdings bin ich augenscheinlich mit einer "Elefantenhaut" gesegnet. Ich rasiere jeden 2ten Tag unter der Dusche, mehr oder weniger mit Duschgel, und creme mich danach ein, allerdings auch nur mit normaler Körperlotion, was ich auch machen würde, wenn ich nicht rasiert hätte. Meine Haut ist sehr trocken. Möglicherweise liegt es daran. Ich rasiere im Intimbereich erst quer (also von rechts nach links oder umgekehrt) und dann gegen den Strich und habe auch weder Irritationen noch Pickelchen

  • Ich weiss nicht, ob das selbstverständlich ist, aber die Klinge muss sehr scharf sein, deshalb lieber öfters mal auswechseln. Anfangs hatte ich auch Hautproblemchen, aber nach einer Weile hat sich die Haut dran gewöhnt und wenn die Klinge neu drin ist, geht es besonders gut. Ich rasiere immer irgendwie :D Hab da keine besondere Technik - gegen oder mit dem Strich oder so ;)

  • Ich rasiere immer mit kalten Wasser.So werden die Poren verschlossen und es kommt weniger zu Pickelchen und Rötungen.Danach etwas Babypuder drauf.Das ca alle 3 Tage.

    kennengelernt:Oktober 2002
    Verliebt : Silvester 2002
    Zusammen wohnen:1.05.2004
    Verlobt :23.12.2005
    Standesamt:04.08.2006
    Kirchliche Tauung:5.08.2006

  • Warum hab ich dieses Thema nicht vorher entdeckt?!?


    Denn ich hab so meine Probleme mit den Haaren im Intimbereich und weiss wirklich nicht was ich tun soll. Der letzte Besuch bei der Frauenärztin war auch nicht gerade hilfreich...


    Seit einigen Jahren nimm ich einfach die Schere und schneide den ganzen Busch etwas kürzer. Soweit komm ich auch gut damit zurecht, nur merke ich, dass die Haare sich immer mehr ausbreiten, also auch immer weiter rein wachsen. Ist das normal?!? Ich hab Angst, bald wirklich überall Haare zu haben, also auch im ganz intimen Bereich. Kommt das vom abschneiden? Da kann ich ja auch gar nicht alle Haare abrassieren, da hätte ich viel zu sehr Angst dass ich mich mal schneide...


    Ich weiss einfach nicht was ich tun soll.
    Hat mir jemand einen Tipp, oder geht es jemandem auch so?


    Liebe Grüsse,
    Koala


    P.S. Ich hoffe, ihr versteht was ich meine und könnt meinen Erklärungen folgen... :)

  • koala:


    Ich glaube kaum, dass sich die Haare durchs Abschneiden weiter ausbreiten. Leute, die regelmäßig zum Friseur gehen (mein Bruder z.B. geht manchmal sogar alle 14 Tage) haben ja auch nicht nach ein paar Jahren den gesamten Kopf zugewachsen ;) :D


    Versuch doch mal, vorsichtig zu rasieren. Nimm nen Lady Shaver, kaltes Wasser und ein mildes Gel. Wenn du vorsichtig bist, wirst du dich schon nicht schneiden. Passiert mir öfters an den Beinen aber noch nie im Intimbereich.

  • huhu,
    typisches frauenthema - genial!!!


    also ich bin auch für die intimrasur, aus allen genannten gründen. grade während der roten tage finde ich es einfach hygenischer.
    ich rasiere mich allerdings auch erst seit ein paar wenigen jahren (2 glaub ich). erst hatte ich schiss (ich bin ein weichei, wenn es um schmerzen geht).
    damals hat mein mann mich raisert, mit seinem nassrasierer.
    inzwischen bin ich groß und trau mich selbst. erst hab ich es mit guter enthaarungscreme versucht, das wird aber nicht so gründlich wie raiseren - find ich.
    nun nehme ich was spezielles für die frau - rosa :D marke , ok, es wächst auch nach, aber nicht mehr so extrem schnell und stachlig wie früher =)



    was für mich allerdings der horror ist: augenbrauenzupfen!!!! auaaaaaaa, das tut sooo weh. ich geh ab und zur zur kosmetik und meine kosmetikerin ist schon immer ganz scharf drauf, mir die dinger zu zupfen.

  • Hallo Anja,


    was meinst du denn mit "etwas spezielles für die Frau"? *neugierigsei*
    Auch eine Enthaarungscreme? Habe hier schon gehört, man solle bloß keine solche Creme im Intimbereich anwenden... könnte zu Unverträglichkeiten führen!
    Aber da ich ja auch noch auf der Suche nach einer verträglicheren Möglichkeit der Rasur bin, interessiert es mich sehr.


    LG,
    Mia-Caro

  • huhu caro, bei der enthaarungscreme hatte ich die von v**t (e), extra für sensible haut. klar steht da, nicht für den intimbereich, aber man muss ja nicht immer alles glauben :tongue:


    speziell für die frau - da nehme ich das von gil*tt* venus divine, auch den schaum dazu. gibt es ganz oft als angebot zu kaufen. ist zwar teuer, aber was tut frau nicht alles, um mann zu gefallen (sind wir doof).


    jetzt gibt es die teile ja auch mit batterie, also elektrisch, für die dusche geeignet. hat das mal jemand schon getestet`? hab leider da angebot verpasst zu kaufen ;(
    jedenfalls soll das noch gründlicher sein, als ohne antrieb :D

  • Quote

    Original von AnjaNarvik
    jetzt gibt es die teile ja auch mit batterie, also elektrisch, für die dusche geeignet. hat das mal jemand schon getestet`? hab leider da angebot verpasst zu kaufen ;(
    jedenfalls soll das noch gründlicher sein, als ohne antrieb :D


    Diese Rasierer gibt es ja schon länger für den Mann im knalligen Grün. Ich benutze den seit längerem und bin zufrieden damit. Ob es tatsächlich gründlicher ist, weiss ich nicht genau, habe aber zumindest das Gefühl.


    Toll, dass es das jetzt im netten Rosa gibt, dann habe ich nicht mehr so einen ollen Männerrasierer in der Dusche... :D

Participate now!

Don’t have an account yet? Register yourself now and be a part of our community!