Einladungen nach heimlicher Hochzeit

  • Hallo,


    ich hoffe irgendjemand kann mir weiter helfen. Ich habe im Forum schon versucht zu meiner Frage etwas zu finden aber leider vergebens.


    Und zwar haben wir vor im November im kleinen Kreis (nur mit der Familie) zu heiraten und nächstes Jahr wollen wir im Garten meiner Eltern eine grosse Feier veranstalten.


    Hat von euch jemand eine Idee was man da für Einladungen verschicken könnte, vorallem mit welchem Text?


    Hab Anregungen gefunden, wie z.B. Absender mit gleichem Nachnamen .... aber leider nicht den passenden Text dazu.


    Wäre lieb wenn mir jemand von euch weiterhelfen könnte,


    danke Gruß Jule

  • Mal ne Frage gibt es dafür nen Grund das ihr die Feier so viel später machen wollt?


    Und warum bitte "heimliche" Hochzeit????? ?( ?( ?(


    Warum macht ihr die Feier nicht auch im November?

  • Hallo????? Was soll das, was ist daran komisch???? Sie kann doch feiern, wann sie möchte. Ich verstehe Euch nicht. Statt einen Vorschlag zu machen, so einen Beitrag zu schreiben, finde ich nicht nett.

  • Vorschlag: Obwohl der Anlaß zu dieser Einladung schon eine Weile zurückliegt, freuen wir uns, Dich/Euch am/um im Garten unserer Eltern zu einer Feier anläßlich unserer Hochzeit im November 2006 einzuladen.

  • Ist doch nichts ungewöhnliches? Luna hat alleine mit Ehemann in Las Vegas geheiratet und dann im Sommer in Deutschland groß gefeiert.


    Habe ich da den moralischen Aufschrei verpasst? :rolleyes:


    Das Verhalten einiger Bräute lässt gegenüber Erstschreiberinnen wirklich zu wünschen übrig, es wird alles hinterfragt und erstmal nichts geglaubt. Schon traurig ...


    @ Jule:


    Ich empfehle dir ein bißchen in den Threads von ~Luna~ zu stöbern, da findest du sicher einige Anregungen ... Viel Spaß bei den Vorbereitungen und lass dich von dem seltsamen Empfang nicht abschrecken.

  • Quote

    Original von Ralphs Braut
    Hallo????? Was soll das, was ist daran komisch???? Sie kann doch feiern, wann sie möchte. Ich verstehe Euch nicht. Statt einen Vorschlag zu machen, so einen Beitrag zu schreiben, finde ich nicht nett.


    sorry war doch nur so ne Frage. Man ist es halt gewohnt, dass wenn man was aufn Herzen hat immer alles ausführlich berichtet ?(. Außerdem ist es der erste Beitrag gewesen da stellt man sich ja vor etc. Also war jetzt echt nicht böse gemeint oder so.

  • Ich finde den Vorschlag von Ralphs Braut absolut passend.
    Den kannst du 1:1 übernehmen.


    Aber die Gründe für eure heimliche Hochzeit interessieren uns natürlich schon :D


  • Daran hab ich nicht gezweifelt, dass es nicht ernst gemeint war.

  • @Medbelle: Eben, das finde ich auch. Sehr traurig. Denn was bitte geht uns das an,warum wann wo gefeiert wird. "Aus finanziellen Gründen?", wie kann man nur so eine indiskrete Frage stellen. Mensch, Mensch, Mensch


    Liebe Grüße


    Bea, die froh ist, dass sie nicht die Einzige ist, die so denkt

  • Quote

    Original von J83


    Daran hab ich nicht gezweifelt, dass es nicht ernst gemeint war.


    War auch mehr allgemein gemeint, fällt einfach auf in letzter Zeit ...

  • Wow .... 8o


    Man man Ralphs Braut + Medbelle, ihr müsst doch nicht gleich auf einen losgehen weil man "nett" nachfragt um besser helfen zu können/wollen... :(


    Ich habe halt nur nicht ganz verstanden zu WAS Sie nun eigentlich einladen möchte, zur Hochzeit JETZT oder zur Feier danach oder BEIDES... ?(


    Natürlich kann jeder heiraten und feiern wie er möchte... :rolleyes:


    Und was ist daran indiskret wenn ich nach dem Grund Frage, eine Frage bedeutet nich lange nicht das derjenige drauf antworten MUSS! War nur interessehalber, klar hat es dann nicht mit der Angelegenheit zu tun aber gleich INDISKRET? :hmm:


    Und außerdem habt IHR nun auch nicht wirklich weitergeholfen indem ihr erstmal andere zur Schnecke macht... SO! ;) :P Jetzt hab ichs euch aber gegeben... hihi :hammer:


    Achja war auch übrigens ganz J83`s Meinung ;) :wave: War halt nicht bös oder Indiskret gemeint...


    Dann find ich eher DAS fies... Hmm.. :shakehead:


    Quote

    Original von Medbelle
    Viel Spaß bei den Vorbereitungen und lass dich von dem seltsamen Empfang nicht abschrecken.


    Sooo SELTSAM fand ich die Nachfrage jetzt nicht... tz tz tz :hmm:


    Na egal, jetzt mal im Ernst, ich hab halt einfach nicht verstanden zu was sie einladen möchte und auch das mit den zwei Nachnamen nicht...


    Ich meine kann mir nicht vorstellen das selbst ne Hochzeit im kleinen Kreis Geheim "bleibt"... ?(


    Oder soll sie überhaupt geheim bleiben? Ich meine wird da Wert drauf gelegt?


    Hmmm... vielleicht einfach was in der Art...


    Wir habens getan, in stiller Zweisamkeit...
    Wir haben JA gesagt...


    Und nun möchten wir dieses Ereignis am ... um ... im Garten unserer Eltern mit Euch feiern, und laden Euch dazu Herzlich ein.


    Liebe Grüße
    Jenny


    PS. Finde es halt einfacher Texte zu schreiben wenn man den Hintergrund kennt...

  • Vielleicht sind wir da unterschiedlich wildjenna...


    Aber wenn ich in einem Forum neu bin und eine Frage stelle, dann fühle ich mich erschlagen, wenn darauf 3 Gegenfragen, untermalt mit unzähligen Satzzeichen, kommen. Wenn dann sogar noch nach finanziellen Gründen gefragt wird, finde ich das einfach indiskret und unangebracht.


    Wenn man weitere Infos haben möchte, dann kann man da gerne hinterfragen, mir geht es um die Art und Weise. "etwas generell komisch zu finden" ohne die Person zu kennen finde ich einfach nicht nett.

  • AALLLSOOO:


    ich finde die Reaktionen reichen denke ich mal für dieses Thema. DAs past nicht zu der Frage die hier gestellt wurde. Außerdem wurde mit den finanziellen Gründen folgendes gemeint:


    Einige heiraten ja erst Standesamtlich im kleineren Kreis und dann um eine große Traumhochzeit zu feiern ein wenig später. Was nicht aussergewöhnlich ist, wenn man die Hochzeit selber bezahlt oder einen kleinen Engpass hat.


    Und ich wunder mich echt wie man aus einem Satz (oder hier besser gesagt aus zwei ) so ein (sorry muss es so schreiben) gezicke bringen kann.


    Original von Medbelle
    Viel Spaß bei den Vorbereitungen und lass dich von dem seltsamen Empfang nicht abschrecken.


    Aber ich denke deine Antworten sind auch nicht gerade hilfreich.


    Ich hoffe das legt sich jetzt und ich werd mir mal überlegen was man so in Einladungskarten schreiben kann

  • Das sehe ich auch so wie Medbelle. Im übrigen bezog sich das "indiskret" auf die Frage nachden finanziellen Gründen.
    Für mich ist es eher "seltsam", dass jemand erstmal Gegenfragen stellt, statt zu helfen.

  • Hallo und herzlich willkommen erstmal =)


    Eine Bekannte von mir hat in diesem Jahr auch "heimlich" auf Sylt geheiratet. (Und zwar aus dem ganz einfachen Grund: Die Beiden wollten es so ;)!). Auf der Einladung stand dann:


    Wir haben am xx.xx.xx um xx.xx Uhr ganz still und leise auf Sylt im Hörnumer Leuchtturm geheiratet und möchten dies nun mit Euch feiern. Ihr seid herzlich eingeladen zu einem festlichen Abendessen am xx.xx.xx in das Restaurant xx.xx.xx


    Liebe Grüße
    Brittel (die zuerst auch "heimlich" heiraten wollte, weil sie auf diesen ganzen "Stress" drumrum ;) keine große Lust hatte, dann aber doch eine passable "Lösung" für dieses Problem gefunden hat :D )

  • Nachtrag: Ich finde, wenn am Wert auf eine gewisse Grundhöflichkeit legt ist das kein Zeichen von Zickigkeit. Zickig finde ich eher, wenn man denn anderen erstmal mit Fragezeichen zu kleistert, und damit den Eindruck erweckt, als sei seine Frage völlig daneben.

  • Quote

    Original von J83



    Aber ich denke deine Antworten sind auch nicht gerade hilfreich.


    Danke für den Hinweis, im Normalfall hätte ich auch nichts geschrieben, da ich keine Erfahrung mit so einer Art der Feier habe. Deswegen lasse ich mir aber nicht den "Mund" verbieten, wenn ich ein Verhalten unschön finde ;) Immerhin ist mir noch ~Luna~ eingefallen, die ja so eine Feier hatte :P


    So damit bin ich weg aus dem Thread :wave:

  • Quote

    Original von Ralphs Braut
    Nachtrag: Ich finde, wenn am Wert auf eine gewisse Grundhöflichkeit legt ist das kein Zeichen von Zickigkeit. Zickig finde ich eher, wenn man denn anderen erstmal mit Fragezeichen zu kleistert, und damit den Eindruck erweckt, als sei seine Frage völlig daneben.


    Man sollte ja auch niemanden angreifen etc. und dass habt ihr in meinen Augen auch getan mit solchen Aussagen


    Also wenn Monschi9 es indiskret findet braucht sie auch nicht darauf zu antworten. ich denke, dass man da kein problem sehen dürfte wenn man offen und ehrlich antwortet. Aber damit meine ich die Person die was braucht oder schreibt.


    Bin dann auch mal weg, jeder hat andere Meinungen und das ist doch auch ok so. Sollten es net soooo verlängern hier :keks:

  • EDIT: Wer richtig lesen kann ist klar im Vorteil :D Ich sehe grad:


    Quote

    Und zwar haben wir vor im November im kleinen Kreis (nur mit der Familie) zu heiraten und nächstes Jahr wollen wir im Garten meiner Eltern eine grosse Feier veranstalten.


    Dann ist es ja doch nicht "heimlich" ?(Also, genau so haben wir auch geheiratet und in unseren Einladungen stand:


    Wir sind noch immer zusammen
    obwohl wir uns inzwischen kennen
    es muss Liebe sein!


    Wir heiraten am
    23. August 2006
    im engsten Familienkreis auf Sylt


    Das möchten wir mit Euch feiern!


    “Sommer-Party”
    in der Werkstatt
    am 26. August 2006
    ab 19.00 Uhr im xxx Nr. xx


    Wir würden uns freuen, wenn Ihr dabei seid.
    Bitte gebt uns bis zum 23. Juli Bescheid.

    Britta & Kay



    Hm. Ob das jetzt geholfen hat ?( ? Wie war nochmal die Frage ;) ?? Liebe Grüße von der leicht verwirrten Brittel (die das ganze Rumgezicke hier konsequent ignoriert und hofft, geholfen zu haben :rolleyes:)

Participate now!

Don’t have an account yet? Register yourself now and be a part of our community!