An alle Sommer-Bräute

  • Irgendwie bist du im falschen Bereich gelandet. Also das Wetter kann man ja nunmal nicht planen, es kann auch im Juli recht frisch sein oder regnen.


    Es kommt auf euren Tagesplan an. Wir werden die Fotos nachmittags um 2 machen, da Kirche um 5 beginnt. Wenns dann heiß ist, dann ist das eben so.


    Morgens würde es halt absolut nicht passen, da ich am Tag der Hocbhzeit auch noch ausschlafen möchte und nicht schon um 6 beim Friseur sein.


    Wie spät ist denn eure Trauung?

  • Also unsere Trauung fängt um 16 Uhr an und ab 14 Uhr haben wir den Fototermin. Unser Fotograf ist allerdings dann auch 10 Stunden da (also von 14-24 Uhr). :)

    Die Welt gehört denen, die zu ihrer Eroberung ausziehen, bewaffnet mit guter Laune!


    ~ Charles Dickens ~

  • Wir haben den Fototermin zwischen Standesamt und Kirche um 11.30 Uhr. Klar ist es auch heiß - dafür gibt es wenig Schatten auf den Bildern... Oder eben doch Regen - wer weiß :D

  • Unser Fototermin wird auch so ab 12:30 sein, da die Trauung um 15:30 stattfinden wird.


    Gruß, Steffi

    verliebt und zusammen seit 27.11.2009
    verlobt seit 06.11.2011
    verheitatet seit 13.07.2013

  • (tatsächlich falscher Bereich)


    Unser Fototermin soll zwischen 17:00 und 18:30 sein. Also zwischen Kirche und essen. Passte bei uns ganz gut und zusätzlich finde ich das Licht da prima und: besser zu heiß als Regen.


    8) 8) 8)

  • Ähm irre ich mich oder hab ich Dir schonmal auf die Frage geantwortet???
    Wir machen den Fototermin gar nciht am Tag unserer Trauung, sondern 2 Tage später. Die Blumen sind bis dahin noch frisch und wir auch wieder...


    Gruß, Swasi

    [align=center]Es hört doch jeder nur, was er versteht.
    - Johann Wolfgang von Goethe -

  • Wir machen die Bilder so um 14.00 Uhr.
    Werden allerdings Bilder im Museum machen und dann in der Parkanlage.
    Daher ist das Wetter egal, aber heiß ist immer besser als Regen und kalt!

  • wir werden die fotos nach der kirchlichen trauung, die um 15 uhr beginnt, machen.
    vom zeitplan wäre es zwar besser die fotos davor zu machen, aber wir wollen uns zum ersten mal in der kirche sehen.
    aber vom wetter hätte ich den termin sicher auch nicht abhängig gemacht.

  • Hallo Anja,


    also wir haben unseren Fotograf für 10 Std. gebucht, Ganztags Reportage....
    Standesamtlich heiraten wir um 14 Uhr, der Fotograf kommt schon gegen 12 zu meinen Eltern, also Fotos Friseur, schleier anstecken etc.
    Wir werden immer mal zwischendurch ein wenig Zeit für z.B. Portrait Fotos haben.
    Da wir dann Nachmittags eine Freie Trauung am See noch machen, werden da noch sicherlich schöne Fotos entstehen.
    Finde es persönlich viel schöner Fotos in der Natur zu machen wie im Studio, spreche aus Erfahrung :D hauptsache das Wetter spielt mit ;)
    Aber wir hatten uns die Wetterprognose der letzten 3 Jahre angeschaut, und mitte bis ende Juni wars Ok =)


    Liebe Grüße


    Sylvi

  • Wir haben noch keinen genaue Plan wegen Bilder. Ich denk mal, immer so zwischendurch.
    Wahrscheinlich wenn wir vom Standesamt rauskommen (so ca. 13.30 Uhr) und nach dem Kaffeetrinken (ca. 16.30 Uhr).

  • Hallo :wave:,


    unsere Trauung wird um 11:45 Uhr beginnen. Anschließend gibt es Sektempfang im Park. Während unsere Gäste dann den Sekt zu Ende schlürfen und Ihre Häppchen essen, werden wir uns zum Fototermin (ebenfalls im Park) verabschieden. Die Gäste sollen sich in der Zwischenzeit die Füße im Park vertreten oder können an einer Parkführung teilnehmen. Anschließend fahren wir gemeinsam in die Gaststätte zum Kaffeetrinken.
    Für den Fall das es regnet haben wir noch ein Ausweichprogramm, dann findet alles im Schloss statt.


    Ich hoffe, dass es an dem Tag nicht zu heiß wird, aber ich denke Anfang Juni ist das noch nicht der Fall. Für den Fall das es regnet sollte man sich eher Gedanken machen - ich denke das ist schlimmer als wenn es schön warm ist.

  • Da wir Standesamt und Kirche ziemlich kurz hintereinander an einem Tag haben werden, werden wir nur einige Fotos im naheliegenden Park machen. Dafür engagieren wir auch keinen Profifotografen, sondern zwei gute Bekannte, die echt sehr gut fotografieren können, die werden eh den kompletten Tag fotografisch festhalten. Direkt nach dem Standesamt (gegen 14 Uhr) werden wir dann halt im Park noch ein paar typische "Stellungsfotos" machen - also mit Trauzeugen und Eltern etc.


    Wir wollen allerdings gerne noch einen richtigen Fototermin haben, der dann am Montag nach der Hochzeit mit einer Profifotografin stattfinden soll. Diese Fotos sollen dann nur für uns sein, und können auch gern ein wenig ungewöhnlich werden, wofür diese Fotografin laut Bekannten von uns sehr berüchtigt sein soll :D.


    Ich persönlich mag es so lieber, da ich unsere Gäste nicht 1-1,5 Stunden mit Fotos machen oder "anderweitiger Beschäftigung" quälen möchte.


    Liebe Grüße
    Jessi

  • Schön, dass ihr so optimistisch seid. Wenn ich da an 2006 denke: Juni-Mitte Juli superheiß (WM-Zeit), Juli noch ok und im August war es dann teilweise richtig frostig. Erst ab dem 1.9. war das Wetter wieder schön...


    Der Monat ist schon lange kein Garant mehr für gutes Wetter, aber Euer Wort in Gottes Ohren :)

  • Wir hatten um 15.00 Uhr Trauung und unseren Fototermin um 10.00 Uhr (dauerte fast 2,5 Stunden).
    Für meinen Mann haben wir allerdings zwei Hemden gekauft, da er recht schnell schwitzt (unabhängig vom Wetter) und diese Entscheidung haben wir auch definitiv nicht bereut, da er dann zur Trauung ein frisches Hemd anziehen konnte.

    Liebe Grüße, Dany


    "Der Unterschied zwischen dem richtigen Wort und dem beinahe richtigen Wort ist derselbe wie zwischen Blitz und Glühwürmchen" Mark Twain

  • Also unsere kirchliche Trauung ist um 15.30 und danach werden wir Fotos machen. Die Gäste bekommen in der Zwischenzeit im Saal schon mal einen Sektempfang und werden von unserem DJ betreut. Der macht schon mal die Fotos für das Gästebuch...


    Wird vielleicht alles etwas stressig, aber wir möchten uns auch erst in der Kirche sehen, daher machen wir keine Fotos vorher.

  • Halli Hallo,


    wir werden es wahrscheinlich so wie Susn machen. Standesamt in der Frueh, gegen 10.30 Uhr, dann Fotos und dann die kirchliche Trauung um 14.00 Uhr. Falls es zu heiss ist kann man sich ja in Schatten stellen und wenns ganz unertraeglich wird, dann koennte man ja immernoch aufs Fotostudio ausweichen (was natuerlich auch bei Regen ne Moeglichkeit waere), aber am schoensten ist es natuerlich die Fotos im Freien machen zu lassen.


    LG
    Miriam

  • Da unser Termin Ende September ist, denke ich nicht dass wir ein Problem mit der Hitze bekommen werden.
    Geplant ist nach der Trauung, die um 15 Uhr beginnt, werden die Fotos gemacht und dann natürlich auch auf der Feier und hoffentlich während der Trauung (wenn der Pfarrer mitspielt).

Participate now!

Don’t have an account yet? Register yourself now and be a part of our community!