Kleid ändern- Schnürung einnähen?

  • Hallo,


    auch ich habe mal wieder eine Frage wegen meinem Kleid was auch mir schlaflose Nächte bereitet. Meint ihr man kann das Kleid so änern lassen das noch eine Schnürung hinten eingenäht wird??
    Im Moment sind kleien Knöpfe und ein Reißverschluss, also ganz normal..


    Habt ihr einen Rat?


    Eure Minzie

  • Mir wäre das Risiko zu gross. Was ist, wenn's nachher Sch... aussieht? Dann hast ein verhunztes Kleid und bist noch unglücklicher. Hast du das Kleid denn schon gekauft?

    Heute hier, morgen dort, bin mal da und mal fort....


    Manchmal träume ich schwer, und dann denk ich es wär',
    Zeit zu handeln und mal was ganz Andres zu tun,
    So vergeht Jahr um Jahr, und es ist mir längst klar,
    dass nichts bleibt, dass nichts bleibt, wie es war.


    Dass man mich kaum vermisst, schon nach Tagen vergisst,
    wenn ich längst wieder anderswo bin,
    stört und kümmert mich nicht, vielleicht bleibt mein Gesicht,
    doch dem Ein' oder Andern im Sinn.

  • Also ich denke immer möglich ist fast alles, das geht bestimmt. Aber andererseits.. es müsste halt zum Kleid passen. Und vor allem denk dran, du brauchst viel länger zum Aus- und Anziehen (und brauchst immer Hilfe!!). Beim Ausziehen wurde mein Mann irgendwann etwas unwillig und hätte am liebsten die Schere geholt :tongue: !


    LG, Birdie

  • Danke *rotwerd* - aber da hats auch gepasst, war ja sonst nix dran als Hingucker.


    Ganz ehrlich, wenn dein Kleid so schon was hermacht spar dir das Geld lieber, es ist ein Riesenact das Teil zuzuschnüren. Obwohl es toll ist dass ein paar Kilos mehr oder weniger nicht auffallen!

  • In einem Brautladen hat mir die Besitzerin erzählt, dass eine Braut 5 kg zugenommen hat. Sie haben den Reißverschluß rausgemacht und eine Schnürung reingenäht. Das schien kein Problem zu sein. Ob es zu deinem Kleid passt weiß ich jetzt so nicht. Hast du ein Foto?

  • i,


    ich denke mal, daß geht bei fast jedem Kleid. Meins war bei der ersten Anprobe zu klein und da sagte die Verkäuferin, daß wir den Reissverschluss rausnehmen und dafür ne chnürung reinmachen. war netterweise gleich im Preis mit drin. Ich hab da gar nicht groß drüber nachgedacht, aber im Nachhinein bin ich froh, denn es sah viiiiieeeel schöner aus mit der Schnürung.
    Allerdings ist es wirklich ein Akt, mit dem an- und ausziehen. Alleine geht da gar nichts.

  • Hm,


    also im Moment geht alleine auch gar nix bei dem Kleid.sind ja auch kleine Knöpfe noch mit zum verschließen.
    Ich trau mich schon gar nicht mehr zu fragen im brautladen, denn die denkt bestimmt ich hab ein an der Waffel :tongue:

  • Mein Kleid wurd ursprünglich mit so nem Hacken und Ösen-Prinzip verschlossen, da hat man dann immer so ein bißchen Haut durchschimmern sehen. Fand ich absolut bescheuert.


    Darum hab ich mich für ne Schnürung entschieden, hat allerdings um die 100€ gekostet....

  • Hallo,


    das ist kein Problem, da kommt der Reisverschluss raus und ein Schnürband rein und das rechtfertigt auch keine 100 Euro. Allerdings würd ich es sein lassen. Weswegen willst Du denn auf einmal eine Schnürung und keinen ordentlichen Verschluss mehr? Ich trage öfter Schnürung und sooooo toll ist das nicht...


    Liebe Grüsse, Sanni

Jetzt mitmachen!

Sie haben noch kein Benutzerkonto auf unserer Seite? Registrieren Sie sich kostenlos und nehmen Sie an unserer Community teil!