Was macht ihr nach der Hochzeit?

  • Wie schon oben geschrieben würde es mich interessieren was ihr die Tage nach der Hochzeit macht, wenn ihr nicht gerade in Flitterwochen fahrt.


    Wir heiraten an einem Freitag in der Schützenhalle, kümmern uns Samstags also erst einmal ums aufräumen und so. Aber womit könnte man den Sonntag dann schön verbringen? Irgendwohin fahren wäre natürlich toll, aber mein Schatz muss Montags auch wieder arbeiten und ich bin hochschwanger, können also nicht allzuweit weg.
    Habt ihr Ideen oder Tips wie man sich das Wochenende trotzdem versüßen könnte?

    Liebe ist, wenn unter ihrem Brautkleid ein zweites Herz schlägt

  • Wie wärs wenn ihr am Sonntag die Hochzeit revue passieren lasst, vielleicht mit Bilder anschauen, evtl sind auch Videos zum Gucken da?
    Großartig unternehmen würde ich nicht wirklich, man könnte vielleicht mit den Trauzeugen nochmal schön essen gehen?

  • Wir haben am Sonntag erstmal ausgeschlafen (hatten die Standesamtliche auch freitags und hatten eine Polterhochzeit), dann Geschenke ausgepackt, uns immer wieder verliebt angesehen. Abends waren wir aus und dann im Kino - und das Alles zum erstem mal verheiratet. Das war ein irrsinniges Gefühl. Ich hab erst Sonntag das erste Mal verstanden, dass ich nun tatsächlich verheiratet bin - in der Ruhe und Zurückgezogenheit unserer Wohnung.
    Ich würde es immer wieder so machen.


    Anna

    _________________________________________________________________________________

    ***In stillem Gedenken an Steffi *** _________________________________________________________________________________

  • Wir sind am nächsten Tag früh morgens in die Innenstadt zum Frühstücken gegangen. Das Cafe lag am Rathausplatz, direkt daneben, wo wir einen Tag vorher getraut wurden. Haben schön gefrühstückt "Liebelei für zwei" hieß das und sind dann wieder nach Hause. Haben unsere Geschenke aufgemacht und durchgekuckt, die Karten in Ruhe durchgelesen, die ersten Fotos schon angeschaut und uns dann einen gemütlichen Abend gemacht.


    Ich hätte mir jetzt auch vorstellen können, das wir romantisch Essen gehen, ins Kino gehen, Fondue machen usw...

  • Hi,


    wir haben alles nach Hause gebracht und dann sind wir da gesessen und haben in den vielen Glückwünschen gebadet und Geschenke aufgemacht. Es war einfach wunderbar! Was Großartiges unternehmen hätten wir nicht wollen (und wir waren auch zu müde).


    Liebe Grüße


    Kathi

  • Zwei Tage nach der Hochzeit haben wir geschlafen.


    Sonntags haben wir die Wirtschaft aufgeräumt, sind nochmal zum Dekan gefahren und haben uns bedankt und haben ihm Kuchen gebracht und danach sind wir nachhause und haben den restlichen Sonntag und den Montag verschlafen.


    Wir waren gar nicht in der Lage, grossartig was zu unternehmen.

  • Hallo


    wir haben ja alle im selben Hotel übernachtet, in dem die Feier war. Also hatten wir morgens noch ein nettes gemeinsames Frühstück, dann wurde das Auto gepackt, wir mussten feststellen, dass in ein Cabrio nicht alles reinpasst. Zum Glück hat sich unser Trauzeuge spontan entschieden noch mit zu uns zu fahren (alle Gäste hatten einen ganz anderen Heimweg als wir, und auch für uns dauerte die Fahrt pro Strecke eine Stunde), so konnten wir noch einiges bei ihm ins Auto packen, sonst hätten wir zweimal hin und her fahren müssen. Wer denkt denn, dass soviel Volumen zusammenkommt, wenn das Paar sich nur Geld wünscht ;)


    Mittags waren wir dann daheim, haben ausgepackt, dem Trauzeugen das Gästezimmer hergerichtet, sind gemütlich beisammen gesessen und haben den Hochzeitstag noch Revue passieren lassen, haben die Geschenke nochmal bestaunt, geschaut ob die Liste (wer hat was geschenkt) komplett ist, aufgeräumt...


    Am Montagmorgen ist der Trauzeuge weitergefahren, mein Mann ging zur Arbeit und ich habe mein Kleid in den Laden zurückgebracht (war geliehen).



    Geflittert hatten wir schon Wochen vorher nach der standesamtlichen Trauung.
    LG Irene

  • Wir heiraten samstags, am Sonntag reisen dann die Gäste von weiter her ab und am Montag haben wir uns beide frei genommen und werden den Tag in schöner Zweisamkeit geniessen.
    Wir werden evtl. schön Essen gehen oder einfach nur zu Hause bleiben und die Ruhe geniessen.


    LG

  • also den tag nach der hochzeit bekommen wir vom hotel frühstück ans bett mit einem glas champus danach fahren wir nach Hause lasen den Tag noch einmal Revue passieren und packen unsere koffer für die flittis,wo wir den nächsten Tag gleich losfahren!

  • Wir sind am Tag nach der Hochzeit recht früh wach gewesen (6:30 Uhr), haben uns in aller Ruhe alle Karten durchgelesen und Geschenke ausgepackt. Danach sind wir spontan frühstücken gegangen, haben mittags in unserer Location die restlichen Sachen abgeholt (Kuchen, Torte, Geschenke, Wein + Sekt [SIZE=7]uns hatte die Wein-/Sektauswahl des Hotels nicht zugesagt[/SIZE]) und haben dann abends in kleiner Runde den Geburtstag meines Mannes gefeiert.

  • Wir haben für den Tag danach ein lockeres Weißwurstfrühstück in einem Biergarten mit toller Aussicht organisiert: vieler unserer Freunde und unsere Familien kommen ja von weiter her, da wollen wir gerne noch ein bisschen Zeit mit ihnen verbringen.


    Am Nachmittag werden wir dann auch Karten lesen, Geschenke auspacken etc. und evtl. auch schon mal Kofferpacken. Am Dienstag geht's dann früh los in die Flitterwochen.

  • Hi!
    Ich würde mir auch einen gemütlichen Tag machen und vielleicht an einen See oder ins Grüne etc... fahren... mit Picknick. Einfach zu zweit sein und den schönen Hochzeitstag nochmal Revue passieren lassen...
    (dass der Mann das Picknick vorbereitet versteht sich von selbst :D)

  • Hallo!
    Bei uns wird es so laufen, dass wir in dem Hotel in dem wir feiern mit unseren Familien und Trauzeugen Brunchen (Reste vom Büffet) und nachmittags würde ich gerne nochmal schön mit der Familie Kaffee trinken und den Abend gemütlich ausklingen lassen...
    Liebe grüße!

  • Wir werden ja in dem Hotel, welches der Location angeschlossen ist, auch übernachten. Am nächsten morgen werden wir dort noch mit unseren Familien Frühstücken. Anschl. nach Hause, Geschenke auspacken, alles Revue passieren lassen und abends dann das erste EM-Deutschland-Spiel gucken. :D


    Die Woche danach muss mein Mann leider noch arbeiten, da er eine wichtige Konferenz hat. Ich werd dann wohl packen und 10 Tage dach der Hochzeit kommen dann meine Eltern zu uns, übernehmen unseren Sohn und mein Schatz und ich machen uns auf in die Flitti`s.


    LG, Nina

    Liebe ist das größte Abenteuer des menschlichen Herzens. Sie verändert alles, dein Denken und Tun, dein Fühlen und Sprechen. Dein ganzes Leben.(P. Bosmans)

  • Hmmm, wir werden uns noch mit den Gästen zum Brunch treffen und uns dann auf die 600km lange Heimreise machen... :(
    Dann ist der Samstag auch schon gelaufen. Für den Sonntag müssen wir uns noch was nettes einfallen lassen, Flitterwochen gehen leider nicht direkt danach, weil ich noch eine Woche arbeiten muß, bevor ich frei habe. Aber gut, selbst schuld ;)

  • Wir werden auch im Gasthof übernachten und am nächsten Morgen ein spätes Frühstück mit den Übernachtungsgästen (=komplette Familie) machen. Dann wird es wohl schon gut Mittag sein, bis wir uns auf den Heimweg machen. Wir holen dann sofort unsere Hündin beim Hundesitter ab, der Nachmittag vergeht dann sicher mit Spazierengehen, Karten lesen, Geldgeschenke zählen :D und bestimmt auch nochmal eine Runde ausschlafen. Es wird sicher ein komisches Gefühl sein, andererseits können wir die Ruhe auch gut brauchen.
    Außerdem werden wir wohl schonmal anfangen zu packen, weil es zwei Tage später in die Flitterwochen geht.

  • Danke für eure Antworten, ich denke darauf wird es auch hinauslaufen.. Wobei mein Zukünftiger ja zuuu gerne das Wochenende noch an die See fahren würde. Da bin ich aber nicht wirklich für...

    Liebe ist, wenn unter ihrem Brautkleid ein zweites Herz schlägt

  • Quote

    Original von OXigen148
    Wir sind am Tag nach der Hochzeit recht früh wach gewesen (6:30 Uhr), haben uns in aller Ruhe alle Karten durchgelesen und Geschenke ausgepackt.


    Hihi, so war's bei uns auch :P Wir haben ja im Hotel übernachtet und ich war schon irre früh wach, Schatzi schlummerte noch im Halbschlaf-Halbwach-Zustand und ich habe mir in aller Ruhe die Glückwunschkarten angesehen. Dann kam ein kleiner wehmütiger Blick auf mein Hochzeitskleid, dass über der Couch lag. Danach sind wir lecker frühstücken gegangen und in Ruhe spazieren. Das Wetter war traumhaft und wir sind dann mittags in Ruhe nach Hause gefahren....... hach war das schön!


    Wie wäre es ebenfalls mit lecker frühstücken, spazieren gehen etc.?

Participate now!

Don’t have an account yet? Register yourself now and be a part of our community!