Mein JGA fällt wohl ins Wasser bin traurig und enttäuscht

  • Hallo ihr Lieben,


    muss mich kurz ausheulen, mag sein dass es an meinen Hormonhaushalt liegt, aber ich bin grad ganz traurig und enttäuscht.


    @Mods
    Falls ich den Thread in die verkehrte Kategorie gesetzt habe bitte ich um entschuldigung.


    Wie alles anfing:
    Wie planen ja unsere Hochzeit nun fast 2 Jahre, seit einen Jahr ist es offiziel dass es der 1.8.08 werden soll - ab dann hat meine beste Freundin und zugleich Trauzeugin mit ihrer Planung angefangen, insbesondere der JGA lag ihr am Herzen, weshalb sie wohl sehr früh eine Einladung an die Mädels geschickt hat, mit ihren Ideen und Vorschlägen.


    In den letzten Telefonaten (sie wohnt leider 600km von mir entfernt) tat sie schon ihren Unmut kund, dass keiner sich wohl an Spiele etc interessiert. Einem Paar habe ich sogar bis Freitag ein Ultimatum gesetzt wegen der Hochzeit da sie sich einfach nicht melden :(


    Heute hat sich mich ganz überraschend angerufen, sie war sehr frustiert und traurig und hat mir von ihren Plänen für den JGA erzählt, sie wollte Schiff fahren, essen gehen und ins Kino und noch paar Sachen die sie lieber für sich behielt als Überraschung :) Ich fand die Planung so schön und genau mein Geschmack aber das wird nun wohl nichts:
    Die meisten haben schon abgesagt, eine hat nur ein vielleicht geäußert, eine andere hat zwar schon zugesagt aber macht nun auch einen Rückzieher, als meine Freundin mit ihr gesprochen hat, da es an dem Tag alles für mich kostenlos geben sollte und die Mädels zusammlegen sollten - dass möchte die eine nicht so gerne ... denn es kommt ja so kurzfristig und sie hat ja nicht so viel Geld ... sorry wenn ich grad zickig werde, aber die haben genug um es auf jedenfall auszugeben. Außerdem meinte diese eine Freundin wohl, "Kino?!? das mag Kathrin doch gar nicht" ... HALLOOOOOOO?!? Früher als ich mehr Zeit hatte war ich min 1x die Woche im Kino ;(


    Meine beste Freundin/Trauzeugin möchte den JGA gerne absagen und diesen Tag einfach nur mit mir verbringen, mit den erwähnten Punkten - finde ich auch schön, aber dennoch bin ich traurig von den 12 Mädels scheine ich keine wirklich was zu bedeuten oder was wert zu sein, es tut so weh. Die Kumpels von meinen Schatz (und auch meine) sind viel besser/aufmerksamer und ich weiß dass Schatz einen supertollen JGA bekommt. Es sol nicht heißen das der Tag mit meiner besten Freundin nicht auch super wird, denn das wird er - aber es macht mich dennoch so traurig keinen wirklich JGA zu haben. Ich weiß nicht ob ihr wißt was ich meine? Ist so schwer zu erklären.

  • Also ich kann das sehr gut verstehen! Wäre an deiner Stelle auch am Boden zerstört und entäuscht!
    Ich frage mich auch, was sie sich dabei denken! Ein JGA ist doch auch für die Freundinnen eine Ehre! Und wenn eine von ihnen heiratet, wollen sie doch auch, dass man den JGA mit ihnen feiert? Ich finde schon, dass das komische Freundinnen sind (außer deiner besten Freundin natürlich).
    Kann deine beste Freundin denn nicht vielleicht mal anmerken, wie entäuscht du sein würdest, wenn deine anderen Freundinnen den JGA nicht mitfeiern würden?

  • Kann dich voll verstehen! Mir ging es so mit unseren Hochzeitseinladungen, bzw. den zahlreichen Absagen. Hatten zwar alle einen guten Grund, aber für uns war es trotzdem traurig. Und bei einem Paar war es echt eine blöde Begründung (Lehramtsprüfung bei ihr und bei ihm unaufschiebbare berufliche Termine - hallo! - am Pfingstwochenende? naja!) und gerade bei diesem Paar haben wir uns den Ar... aufgerissen, um letztes Jahr bei deren Hochzeit in Berlin dabei zu sein (sind extra hingeflogen!).
    Aber wahrscheinlich musst du es so akzeptieren. Mach dir mit deiner Freundin einen tollen Tag und genieß ihn! Und wer schreibt vor, dass man den Junggesellinnenabschied nicht auch "nur" mit der besten Freundin feiern darf? Die anderen werden hinterher schon merken, was sie verpasst haben!

  • Lass dich mal :knuddel:


    Bei meinem Schatz lief es so ähnlich und sein Trauzeuge kam auf mich zu und hat gefragt, was er denn tun soll. Ich habe mich auch ziemlich bescheiden gefühlt, weil keiner der Jungs richtig Bock drauf hatte. Ende vom Lied der Trauzeuge hat alles meinem Schatzi erzählt und sie sind zu zweit um die Häuser gezogen und hatten einen ganz tollen Abend, den sie auch nicht so schnell wiederholen können, da der Trauzeuge ca. 500 km entfernt wohnt.


    Also Kopf hoch und genieße deinen Abend.


    Viele Grüße
    Antje


    P.S. Im Nachhinein hat sich herausgestellt, dass da eine Menge Mißverständnisse im Spiel waren.

  • danke ihr seit lieb :)


    das dofe ist nr, am liebsten würde ich die Hochzeitsgesellschaft nun verkleinern, einfach mit den wahre Freunden feiern und den rest weglassen - es interessiert die ja anscheinend eh nur dass es was gratis zu essen gibt so weit ich es raus gehört habe ;(

  • Hallo Yasumi!!!
    Kann dich echt gut verstehen! das ist ja mal was!! in meinen augen sind das leider keine richtigen freunde!!! sorry wenn ich das so direkt sage!
    dann genieße lieber den tag mit deiner besten freundin, die sich wirklich toll mühe gegeben hat! das ist mehr wert als 12 mädels die eigentlich keine lust haben! und denen du echt nichts wert zu sein scheinst!!!
    ja, bei solchen sachen merkt man wer freunde und wer keine freunde sind!
    lass den kopf nicht hängen!!!


    Liebe grüße

  • Hallo


    Mir ging es letzte Woche nicht anders!


    Allerdings musste ich feststellen das gar keiner was geplant hatte. Traurig aber Wahr!


    Ich habe dann selbst eingeladen!!!!!!!!!!!!!


    Die Antworten waren niederschmetternd: Eine musste für Klausuren lernen, die andere wollte lieber mit ihrem Mann einen Film gucken und meinte sie müsste sich wirklich zwingen rauszugehen falls sie kommt. Ich habe dankend abgelehnt!!!!!
    Die Nächste hat 15 Minuten vorher abgesagt und noch eine meinte es wäre ihr letzter Urlaubstag und den wolle sie mit ihrem Freund verbringen.


    Der Heulkrampf war mir sicher!!


    Ich wollte auch alle ausladen aber es ist unsere Floristin und die andere unsere Blumenkindmutter.


    Meine Schwiegereltern haben das mitbekommen und haben mit der Familie dann spontan eine Grillparty für mich gemacht. War sehr schön aber eins kann ich Dir sagen heiraten die besagten mal können sie mit mir nicht rechnen.


    Kopf hoch es geht auch ohne JGA


    LG

  • omann fühl dich gedrückt! aber du hast da eine ganz tolle freundin,die sich für dich interessiert,dass ist sehr viel wert! einen jungesellenabschied kann man auch zu zweit richtig toll machen,wenn ich mit meiner freundin immer mal allein weggegangen waren,haben wir auch immer die Sa* raus gelassen ;)


    vergesse die anderen mädels,ich würde sie ausladen,da sieht man doch,wer eine gute freundin ist und wer nicht! warscheinlich würden die nur deinen tag versauen!

  • ich kann dich gut verstehen. Bei mir zickt eine Brautjungfer rum. (habe ich von den beiden anderen erfahren) Alles ist ihr zu teuer . Dabei verdient sie von uns allen am meisten, ich habe ihr so dumm ich war auch noch was zum Kleid dazugegeben.


    Dann habe ich auch feststellen müssen, dass für einige eine Hochzeit auch nichts besonderes ist. Ein guter Kollege meinte heute, dass er nicht weiss wie er an dem Abend heimkommen soll, und übernachten möchte er nicht, da dann ja der ganze Sonntag auch noch weg ist. Er deshalb wohl absagen. Da blieb mir dann die Spucke weg.


    Durch sowas, lernt man die Menschen in der näheren Umgebung besser kennen. Und ich weiß für die Zukunft, wie ich mich gegenüber einigen Personen verhalten werde

  • Ich kann dich da absolut verstehen. Ich wäre auch traurig und vielleicht auch ein bißchen sauer auf die anderen Mädels!!!
    Meine Güte man feiert nur einmal in seinem Leben einen JGA.
    Lass dich mal :knuddel:
    Aber nach deinen Erzählungen hast du da wirklich eine tolle beste Freundin, die ich mir in Ehren halten würde ;)

  • Mach den Tag mit Deiner besten Freundin und vergiss die Anderen! Ich war nur im kleinsten Kreis mit meinen Mädels weg und zwei davon sind auch nach einer Stunde wieder gegangen, da war ich auch etwas angepisst, aber es war danach dann um so lustiger. Ich wollte auch kein riesen Tamtam (wäre am liebsten mit den Mädels in die Sauna und anschließend Essen gegangen) und es war perfekt.


    Seh es also nicht als Nachteil sondern als Chance!

  • Lass Dich erstmal :knuddel:!


    Das ist ja wirklich total schade. Und das obwohl sich Deine Freundin so eine Mühe gemacht hat und alles so toll geplant hat.
    Ich an Deiner Stelle würde mir auch einen supertollen Tag mit Deiner Freundin machen. Wenn die anderen keine Zeit und/oder Lust haben, sollen sie halt daheim bleiben. Selber schuld! X(
    Kopf hoch yasumi!

  • Ach Kathrin!


    Kopf hoch und fühl Dich gedrückt!
    Ich wäre sicherlich auch verärgert und verletzt gewesen. Du kannst nun leider nur das Beste draus machen, indem Du mit Deiner Freundin einen Supertag verbringst und die anderen in die Röhre schauen lässt.
    Ich wünsche Euch ein rauschendes Hochzeitsfest mit vielen tollen Überraschungen :-))


    LG Rebekah

  • Ich hatte zwar einen echt tollen JGA, aber ich kann dich trotzdem sehr gut verstehen. Ursprünglich sollten bei meinem JGA 10 Mädels dabei sein. Dabei waren dann letztendlich nur 5, weil eine davon im Urlaub war (was ja voll okay ist), 3 Mädels wollten nicht sooo viel Geld für mich ausgeben, letzendlich hat jedes Mädel 32€ bezahlt und jede ihr Essen selber und eine hat am Abend des JGA abgesagt, da es ihr seelisch nicht so gut ginge. Aber soll ich dir was sagen ganz egal ob nun 10, 5 oder vielleicht einfach nur du und deine Trauzeugin. Mit den richtigen Leuten an deiner Seite wird jeder Abend zu einem unvergesslichen Erlebnis. Also warum machst du deinen JGA nicht einfach alleine mit deiner Trauzeugin?? Lass dich bloß nicht unterkriegen und dir durch sowas die Vorfreude auf deine Hochzeit vermießen. Kopf hoch.


    Wer im Gedächtnis seiner Lieben lebt, der ist nicht tot, der ist nur fern; tot ist nur, wer vergessen wird. Immanuel Kant
    Liebe Steffi in unseren Herzen lebst du weiter
    In stillem Gedenken an Steffi (Tinkerbelle83)

  • Das tut mir leid und ich kann Deine Traurigkeit verstehen und ich finde es von Deinen Mädels ziemlich gemein, das hat nicht wirklich viel mit Freundschaft zu tun. Wobei meine Mädels auch immer schön versucht haben mir weis zu machen, dass ich keinen JGA bekomme. Sind sich angeblich nicht einig geworden und sie würden mir nach der Hochzeit erzählen, was alles so abgegangen wäre. Ganz glauben konnte ich es ihnen nicht immer, weil ich meine Mädels einfach zu gut kenne, wobei ich mir zwischendurch aber auch mal gar nicht mehr so sicher war, denn sie haben sich sehr viel Mühe gegeben alles zu verschleiern... :wave: @ *Stephie*


    Ich drücke Dir die Daumen, dass sie vielleicht versuchen Dich einfach ein wenig zu foppen, ansonsten verbring mit Deiner Trauzeugin einen wunderschönen Tag. . .

  • Ohje, du Arme! Ja, das kann ich richtig gut nachfühlen, wie enttäuscht und traurig Du bist. :knuddel:


    Aber ändern kannst Du es nicht mehr, daher mach das Beste draus. Schnapp Dir Deine Trauzeugin und macht Euch einen richtig tollen Tag. Irgendwas, was ihr schon lange mal machen wolltet. Oder, wenn sie von so weit her kommt, vielleicht ein ganzes JGA-Wochenende? Das ließe sich mit mehr Leuten nicht machen, aber zu zweit sicher prima!

  • Ich finde es komisch, das Deine beste Freundin ,Dir das alles auf die Nase bindet.
    Ich denke (ohne Dir vielleicht unbewußt Hoffnung zu machen), da ist was faul.
    Ich glaube auch an eine Überraschung.
    Du kennst deine Mädels am besten und musst einschätzen ob Sie wirklich so kühl sind und sich nicht für Deinen JGA interessieren!
    Ich weiß das die Planung für meinen JGA läuft und weiß auch das da einiges nicht rund läuft ( hab nur so ein Gefühl) , aber meine Trauzeugin sagt immer nur, brauchst Du gar nicht zu wissen , das wirst Du alles sehen oder ich erzähl Dir das alles mal nach der Hochzeit.
    Sie will mich nicht mit diesen Planungsschwierigkeiten belasten, weil Sie weiß , das ich genug, um die Ohren hab. Deine Freundin scheint auch so eine herzliche Person zu sein, das ich mir schwer vorstellen kann, das Sie Dich damit belasten will. Deswegen glaube ich das da noch nicht das letzte Wort gesprochen ist :D


    Egal was kommt Du wirst eine tolle Hochzeit haben und ganz viel Spaß an Deinem JGA . Da bin ich mir sicher.


    LG

  • Oh man, eine blöde Geschichte! :knuddel: Aber vielleicht lässt dich meine Geschichte ja auch hoffen: Da ich bereits wußte, dass mein Schatz eine Woche vor unserer Hochzeit JGA hatte, rechnete ich 100%ig damit, dass alle sich abgesprochen hatten und meiner am selben Abend stattfindet (zumal es das letzte Wochenende vor unserer standesamtl Hochzeit war und da an den Wochenenden vorher nix passier war musste es ja zwangsläufig darauf hinauslaufen). Das erwähnte ich natürlich auch ggü meiner Freundinnen ;) Tja, als dann der besagte Abend kam und es an der Tür klingelte erwartete ich natürlich meine Mädels. Ich öffnete die Tür und EINE Freundin stand da! Was meint ihr wie ich geguckt habe! Erst dachte ich ja noch, dass die anderen nur draußen stehen geblieben waren, damit ich doof aus der Wäsche gucke! Aber als diese eine Freundin dann sagte: Du, ist etwas blöd gelaufen, die anderen haben alle abgesagt, wir fahren jetzt einfach nur zur Trauzeugin, holen die ab und dann zu dritt ins Kino war ich sowas von enttäuscht und hätte heulen können!!
    Dann sind wir zu ihr ins Auto und sind zu meiner TZ gefahren, die wir ja dann zum Kino noch abholen mussten. Im Auto gab diese Freundin mir dann noch eine Kette, die sie aus Kronkorken gebastelt hatten, so nach dem Motto "damit du wenigstens etwas das Gefühl von JGA hast!".
    Bei meiner TZ angekommen war seltsamerweise die Küchentür geschlossen (sonst steht die immer auf) und ich mit einem"Häähh?!" ab in die Küche. Was mich da erwartet hat, hat mich umgehauen: Plötzlich riefen alle meine Freundinnen "Überraschung!", "verarscht" und solche Sachen.


    Meine Geschichte soll dir zeigen, dass es auch so gehen kann, wenn man erst enttäuscht wird! Hier sind zumindest alle Daumen gedrückt, dass dich eine ähnliche Überraschung erwartet!

  • Oh mensch, so was Blödes, das tut mir echt leid für Dich!


    Ich kann nicht verstehen, dass bei uns Mädels der JGA immer so in Chaos und Unmut ausahten muß, ich glaube Frauen sind doch einfach nur Zicken :D ... bei mir war es ähnlich ... Diskussionen über Monate, Streit, Absagen - so dass wir am Ende zu Fünft waren aber den JGA doch durchgezogen haben!


    Die Männer haben sich auch viel unproblematischer und schneller geeinigt, kaum zu glauben, aber wahr!


    Ich wünsche Dir dass es doch noch gut ausgeht!

Participate now!

Don’t have an account yet? Register yourself now and be a part of our community!