Beule am Kopf-wie lange "normal"???EDIT:war beim arzt,aber mach mir doch noch sorgen :-(

  • hey mädels,


    unsere maus hat sich letzten donnerstag bei einem kleinen wutanfall ganz schön arg mit dem kopf an ihrem bett gestoßen (holz)
    am freitag hab ich dann die beule deutlich am vorderkopf gespührt.


    nun ist es fast eine woche her und es ist noch eine totale beule da-nicht blau oder so.
    sie ist und war auch danach aber so wie immer drauf.


    bin nun langsam ein bißchen unsicher,ob eine beule,ohne das sie großartig blau ist, so lange "normal" ist.


    wie sind eure erfahrungen?
    muss ich mir gedanken machen?


    lg
    ari,die ein bißchen verunsichert ist und sich sorgen um ihren schatz macht

  • Ich würde mal behaupten, dass da Flüssigkeit in der Beule ist und das am Kopf eben lange dauert, bis der Körper das abgebaut hat. Wenn ich mir einen Blauen Fleck hole ist der auch mal 2 Wochen da. Würde mir da keine Sorgen machen.


    LG Nina

    Das Leben ist ein scheiss Spiel,
    aber die Grafikauflösung ist geil. :thumbups:

  • Oh Ari, da kann ich dir leider nicht weiterhelfen ...


    Aber ich kann ungefähr nachfühlen, wie's dir geht. Unsere Kleine dockt grad auch ständig woanders an und hat bestimmt 3 blaue Flecken an der Stirn.
    Aber man kann ja nicht überall sein ... :rolleyes:


    Und meistens haben sie ja einen Schutzengel ... deshalb :knuddel: ich dich einfach mal kurz: Es ist bestimmt alles ok!


    Grüßle, Tanni


    P.S. Ich bin auch so ne Tante, die sich schnell einen Kopf macht ... ("Soll ich nun zum Arzt oder nicht?" - nervt mich manchmal schon selber ... :rolleyes:).

  • Huhu!


    Bei Beulen sind wir mittlerweile fast Profi. ;)


    Flo wird beim Turnkurs liebevoll "Beulchen" genannt, weil sie wirklich oft ne Beule hat. Ist halt ein kleiner Tolpatsch und fällt immer ungünstig!!!


    Also so ne Beule kann auch schon mal bis zu 2-3 Wochen sichtbar sein. Gerade am Kopf sind viele kleine Äderchen, die beim Aufprall platzen und das Blut sammelt sich dann unter der Haut. Bis das wieder abgebaut ist dauert halt. So hat es mir unsere KiÄ erklärt. Sie meinte auch, dass wir uns keine Sorgen machen müssten solange die Beule nicht "wabbelig" ist und sie sich normal verhält und nicht übergibt oder Ähnliches.


    Ich hab für den Fall der Fälle immer Arnica Gluboli´s dabei. Das hilft gegen Beulen.Außerdem ist immer dabei Silicea Salbe zum Kühlen.

  • war nun gestern beim kia.


    musste es für mein gefühl abklären lassen...
    nun ja-die ärztin meint,es ist alles "ok".


    aber ich kann euchs nicht sagen,nennt mich panisch,aber irgendwie mach ich mir doch noch sorgen....mir kommts so komisch vor,dass von so einem leichten zusammenstoß mit dem bett eine beule entsteht,die so lange da ist....und dann halt noch am kopfbereich...


    sorry fürs "jammern" aber als mama macht man sich halt gedanken,wenn einem was komisch vorkommt.
    mein mann sagt schon,dass ich mir reinsteiger....


    liebe grüße
    ari

  • Quote

    Original von arimaus
    mein mann sagt schon,dass ich mir reinsteiger....


    Das sagt meiner auch immer ... :rolleyes:.
    Ich versteh dich, Ari. Wirklich. :knuddel:


    Aber wenn du jetzt die Bestätigung von der KiÄ hast, dann ist bestimmt ALLES ok. Mach dir keine Sorgen!!!

Participate now!

Don’t have an account yet? Register yourself now and be a part of our community!