wir hatten auch Nach-Hochzeits-Überraschung!

  • Hallo Ihr Lieben,


    einer unserer Gäste hat sich auch für uns eine Nach-Hochzeits-Überraschung ausgedacht. Auf unserer Feier wurden ebenfalls kleine Zettelchen mit irgendetwas nützlichem für den Haushalt drauf verteilt. Und alle sollten an einem bestimmten Samstag das Päckchen mit entsprechendem Inhalt zur Post bringen. Ich sag Euch, das war besser als Weihnachten. Denn ansonsten bekommen wir vielleicht 1-2 private Päckchen im Jahr. Und dann lag da am Montag von der Post ein Zettel im Briefkasten es wäre eine Postsendung für uns abholbereit. Mein Mann also am nächsten Tag zur Post und dann kam er abends mit 4 oder 5 Päckchen heim und zu Hause klebte ein Zettel an der Türe von einem Nachbarn, er hätte ein Päckchen für uns entgegengenommen. Dann bin ich da auch noch hin und der hatte auch noch mal 3 Pakete für uns. Wir wussten gar nicht wie uns geschieht und fingen an auszupacken. Da kamen Scheuermilch, Puddingpulver, Tortellini, Tomatensauce, Mehl, Wein, Müsli, Kekse, Reis, Senf, gehobelte Mandeln, Weichspüler, Chips und besagte Zettelchen zum Vorschein. Da wussten wir woher der Wind weht. Es war ein Sprüchlein drauf, von wegen nach der Hochzeit sei die Haushaltskasse leer, nach der Hochzeitsreise der Hunger groß und man bitte um eine kleine Spende für das frischvermählte Paar. Ein Päckchen kam dank der Post noch einen Tag später an, aber danach riss es leider ab ;)


    Bislang hat sich nur noch kein Urheber ausfindig machen lassen. Aber der hat bestimmt bei der Sache auch seinen Spass gehabt!


    LG MuckiZwo

  • hallo petra,


    das ist ja wirklich eine witzige idee :) find ich echt klasse. freunde von uns haben auf unserer hochzeit postkarten verteilt und wir bekommen nun ab und an postkarten von unseren hochzeitsgästen .... witzig.


    wann bekommen wir hochzeitsbilder zu sehen :)


    liebe grüße
    semi

  • Hallo,
    bei uns trudeln auch solche Päckchen ein. Letzte Woche 2 und heute gleich 4 auf einmal.
    Wir haben jetzt 2 Schnuller, ein Babyschaumbad, Babyreinigungstücher, Tesafilm, Klebstoff, Büroklammern und Briefumschläge bekommen. Oh, die Schokolade hab ich fast vergessen. Das passt gur zu uns. Die Babysachen kann ich ja "bald" (in 7 Monaten) beutzen und als Selbstänndiger kann man das Bürozubehör gut gebrauchen.
    Bin mal gespannt, ob noch was eintrifft. Ist schon witzig. Das kannte ich borher gar nicht.


    LG
    Nicole

  • Hab ich auch noch nie gehört, find ich aber super klasse. Hab mich voll für Euch gefreut!!!


    Da hat man auch noch nach der großen Feierei was, worüber man sich freuen kann. Und obwohl es nur Kleinigkeiten sind, kann man es doch trotzdem gebrauchen.


    Ich find die Idee klasse!!!

    LG Anke
    11.06.2004 -> unsre Leuchtturm-Hochzeit
    11.06.2005 -> kirchliche Traumhochzeit

    24.11.2007 -> Laurenz & Johannes
    23.04.2009 -> Justus

  • Hallo,


    etwas ähnliches ist uns auch passiert. Und wir wissen bis heute noch nicht, wer die Sache eigentlich angezettelt hat. ;)


    Auf alle Fälle waren wir - wie Ihr - danach keine "notleidenden Hochzeiter" mehr.


    Viel Vergnügen noch beim Aufbrauchen!

  • Bei Bekannten von mir wurde das mal nach dem Polterabend gemacht. Eigentlich sollten die Päckchen dann einen Tag vor der kirchlichen Trauung ankommen, aber irgendwie hat das nicht mehr ganz so geklappt. Aber der Postbote hat sicher ein paar Mal die Hände überm Kopf zusammengeschlagen.


    Auf jeden Fall haben sie sich auch riesig über die Überraschungen gefreut. Wir mussten damals Damenbinden verschicken ;o)

Participate now!

Don’t have an account yet? Register yourself now and be a part of our community!