Was ins Laufgitter? Nur Einlage oder auch Matratze?

  • Huhu,


    wir haben ein extrem dekadentes Laufgitter von meiner extrem dekadenten Schwägerin "geerbt". Es hat lediglich diese Laufgitter-Einlage und das finde ich einfach super hart und unbequem. Mich würde das als Baby total abschrecken. Es ist wirklich diese Holz-Unterlage (der Boden von dem Laufgitter) und dann ein etwas wattierter Stoff. Nee, nee. Kein Wunder, dass mein Baby bleibt wo es ist :rofl:
    Ich habe jetzt keine Matratze extra bestellt, werde aber noch eine weiche Spieldecke mit in das gute Szück legen, damit Mini es weich und kuschelig hat.


    Moppsmaus

  • Huhu,


    wir haben ein extrem dekadentes Laufgitter von meiner extrem dekadenten Schwägerin "geerbt". Es hat lediglich diese Laufgitter-Einlage und das finde ich einfach super hart und unbequem. ...


    Moppsmaus


    Schmunzel :-D


    Ich war mal wieder voreilig... ne Einlage hab ich schon von Stern*aler ist so mittel weich... Da das Laufgitter, welches wir uns leihen wollten, aber 25 cm zu klein ist für die Einlage, muss jetzt ein neues Laufgitter her. Werde ich wohl im I-Net bestellen, denn im Geschäft hab ich nicht das gefunden was wir wollen.


    Vielleicht lege ich unter die Einlage einfach auch eine Decke... mhh...

  • Hallo Lönni,


    du bist ja fix mit dem Laufgitter. Darüber haben wir uns noch gar keine Gedanken gemacht. Aber dann kannst du ja eines empfehlen, wenn du dich damit beschäftigt hast ;-)

    Ich distanziere mich hiermit ausdrücklich von den grünen Verlinkungen, welche in meinen Beiträgen zu sehen sind. Es handelt sich hierbei um keine Verlinkungen meinerseits, sondern um von der Technik des Werbevermarkters gesetzte Werbelinks welche je nach Kampagnenlage und mit Hilfe eines Algorithmuses erstellt und gesetzt werden.

  • Wir hatten keine Matratze im Laufstall. Stattdessen hab ich einen Teppich reingelegt, das hat uns ausgereicht.


    Grüßle, Tanni


    Edit: Mit Teppich meine ich natürlich eine Wolldecke ... (ja, ja, wir Schwaben ...)

  • Huhu ihr Lieben,


    wir haben uns auch shcon ein Laufgitter bestellt (Geuth.er Belami) wir werden es als Stubenwagen Ersatz benutzen - da ich nicht unbedingt noch mehr Geld ausgeben wollte und mit dem Laufgitter, worin wir eine Matratze rein tun sowie eine Laufstalleinlage hat die Kleine Maus etwas womit sie mitwachsen kann und trotzdem gut liegen wird.


    Uns war am Laufgitter wichtig, dass es:
    -höhenverstellbar ist
    -durch die Türen paßt
    -feststellbare Rollen hat
    -stabil ist

  • Wir haben eins von R*ba und nur die mitgelieferte Einlage drin, das reicht dicke. Solang die Einlage nicht super dünn ist finde ich es auch ausreichend.

  • Wir haben gestern auch nach Laufgittern geschaut, weil es bei uns auch als Art Stubenwagen benutzt wird. Finde ich praktischer, denn man muss nicht zweimal etwas anschaffen :-P Das Laufgitter welches wir uns raus gesucht haben hat eine ziemlich dicken Boden. Dazu kommt dann noch die Einlage..... Ich denke das reicht erst mal, aber ich werde meine Hebamme auch noch mal fragen, denn ehrlich gesagt habe ich darüber noch nicht nach gedacht :rolleyes:

  • ... mit zusätzlicher, 3cm dicker Schaumstoffmatte unter dr Einlage-Decke.Das reicht auch, da sie darin manchmal auch einschläft und beim in´s Bett tragen wch wird. Auch die ersten hochzieh-hinplumpser mit hinten über fallen hat sie so gut überstanden.

  • Hallo!


    Wir haben auch kürzlich ein Laufgitter angeschafft, für welches wir eine Sterntal*er Einlage haben. Der Boden des Gitters ist ziemlich hart: Spanplatte, minimal Schaumstoff drüber und mit Kunststoff bespannt.
    Wir werden die Einlage jetzt einfach mal so ausprobieren. Sollte es zu hart sein, dann kann ich noch ne Krabbeldecke drunterlegen.
    Im Übrigen sollen die Kleinen ja auch nicht zu weich liegen, weil es da Atemprobleme geben kann, wenn sich auf dem Bauch befinden und einsinken.


    Die Einlagen von oben genannter Firma passen übrigens auf kleinere und größere Laufgitter und sind irgendwie anpassbar. Hast Du das schon ausprobiert?


    LG Rebekah


    Unser Laufgitter befindet sich noch im Keller, vielleicht sollten wir es mal hochholen und fertigmachen. Vielleicht hat das positive Auswirkungen auf den Geburtsstart?

  • @ Rebekah: Ja, rauf holen, das beschleunigt besimmt, alles was mit Vorbereitung & Vorfreude zu tun hat! Mal sehen was ich hier noch so alles anstelle :g4:


    Wir wollten gerne ein weißes Laufgitter und nutzen das auch als Ersatz für den nichtvorhandenen Stubenwagen. Mal sehen wie die "Spanplatte" oder was es auch immer ist aussieht. Wir haben eines von Schar*dt bestellt, 100 x 100.


    @tannile: Das mit dem Teppich ist lustig! :wave: Ins Schwabenland!

Participate now!

Don’t have an account yet? Register yourself now and be a part of our community!