Aufbewahrung der Ringe bzw. darf man ihn vorher zeigen?

  • Hallo zusammen,


    Ende Juni können wir unsere Ringe abholen.
    Ich habe mich gefragt, ob ich die Ringe dann, vor der Hochzeit, allen zeigen darf oder ob sie vorher niemand zu Gesicht bekommen soll, ungefähr so wie das Kleid?


    Darf man ihn auch ab und zu anprobieren (z.B. um sich was passendes für die Nägel auszusuchen) oder muss man ihn in der Schachter lassen? :whistling:


    Würde mich freuen zu hören, wie ihr das so gehandhabt habt.... :)


    Viele Grüße


    DAKO


    Computer stürzen ab,


    Menschen sterben,


    Beziehungen zerbrechen.


    Und alles was wir tun können, ist einfach tief durchatmen und neu booten.


    (Carrie Bradshow)

  • Liebe Dako,
    ich hatte schon ähnliche Gedanken :)


    Wir werden es wohl so handhaben, dass wir die Ringe niemandem zeigen. Aber nicht bewusst zurückhalten, sondern einfach "kein Ding" draus machen, da wahrscheinlich nur wir so crazy sind und immer mal in die Schachtel gucken... Wenn man die Ringe aber zeigt, ist es glaube ich auch nicht schlimm. Kein Vergleich zum Kleid auf jeden Fall.


    Ich denke, dass ich es mir nicht verkeifen kann, in seeeehr regelmäßigen Abständen in die schachtel zu gucken und das gute Stück schonmal Probe zu tragen. Mache ich aber nur in unbeobachteten Momenten, mein Freund wird mich ebenfalls für verrückt erklären.


    Daher kommt ja auch hier im forum der Ausruck "Schachtelguckerin" - ich glaube das ist symptomatisch für alle Bräute, mach dir also keine Sorgen :thumbup:

  • Ich kann nur so viel sagen: Ich bin Schachtelguckerin :g7:


    Wir haben die Ringe jetzt etwas mehr als eine Woche. In den ersten Tagen habe ich mir die Ringe mehrmals täglich angesehen :g3: Es gab auch einen oder zwei Tage, an denen ich sie nicht angesehen habe, aber i.d.R. habe ich und werde ich auch öfter mal reinschauen. Muss doch sehen, ob sie noch da sind und vor allem, ob sie noch passen :)


    Zeigen werden wir sie auch nicht jedem. Ich habe sie meiner Trauzeugin gezeigt und auch meinem Schwiegervater, weil er mal wieder zu Besuch war. Alle anderen Gäste leben 200 km weit weg; da wird sich gar keine Gelegenheit ergeben, sie ihnen zu zeigen. Allerdings kommt meine Mama im Juli für einige Tage zu uns und da weiß ich jetzt schon, dass ich IHR die Ringe auf jeden Fall zeigen werde.


    Ich freue mich jedes Mal, wenn ich mir die Ringe ansehe :g7: Sie sind einfach toll!

  • Ihr Schachtelguckerinnen, das wird noch viel schlimmer, wenn der Ring dann mal an der Pfote sitzt :D Ich schau den Ring auch ganz oft an und träume dann von unserer Hochzeit.


    Ich hab die Ringe vorher meiner Familie gezeigt, weil ich sie da gerade abgeholt hatte, aber es hat überhaupt niemanden interessiert. Naja...


    Mein Mann war übrigens auch Schachtelgucker, der hat ab und zu die Schachtel aus dem Schrank geholt und die Ringe bewundert und sie auch mal angesteckt und so schöne Sachen... Ich bin aber auch überhaupt nicht abergläubisch... gibt es denn auch irgendwas, was man machen kann, damit eine Ehe glücklich wird? ;)

  • Ihr Schachtelguckerinnen, das wird noch viel schlimmer, wenn der Ring dann mal an der Pfote sitzt


    Wie witzig ist das denn! Echt? Guckt man dann ständig auf den Ring, wenn er einmal am Finger ist??? Ist ja unglaublich! aber wo du das sagst, es stimmt schon ein bisschen: meinen Verlobungsring, den ich rund um die Uhr trage, schaue ich auch oft an...

  • wir sind dann wohl beide schachtelgucker :D


    haben beide schon noch mal reingeschaut, auch gemeinsam. und ich hab ich auch noch mal anprobiert :ring2:
    aber anderen haben wir die ringe noch nicht gezeigt - weis auch nicht, aber ich finde es blöd alles vorher zu zeigen (und so riiiichtig interessieren tuts ja dann doch keinen)
    lg, lil :angel:

  • Wie witzig ist das denn! Echt? Guckt man dann ständig auf den Ring, wenn er einmal am Finger ist??? Ist ja unglaublich! aber wo du das sagst, es stimmt schon ein bisschen: meinen Verlobungsring, den ich rund um die Uhr trage, schaue ich auch oft an...

    Hallo,


    ich kann da nur zustimmen. Morgens schaue ich erst ob der Ehering am Finger istg dann kommen Verlobungsring, Uhr und Ohrringe. Tagsüber kontrolliere ich immer dass die Steine oben sind und ob er noch da ist. Als ob er bei meinen Wurstfinger abfallen würde, man weiß ja nie :g12:


    Lg

  • werde öfter in die schachtel gucken und mein mann sicherlich auch. ansonsten werden die anderen es erst an "unseren tag" sehen. bin auch froh wenn wir die endlich abholen können :ring:

  • Wir haben am Samstag unsere Ringe abgeholt. Danach hab ich erstmal dauergegrinst und ständig in die Schachtel geguckt und auch anprobiert :D Meine Männe hat schon :irre: :shakehead:


    Jetzt steht das Kästchen auf meinem Nachttisch und jeden Abend, wenn wir ins Bett gehen, schau ich nochmal rein. Allein das Kästchen ist schon superschön. Aus Holz mit Klappschanieren und auch innen echt schön. Und dann natürlich erst die Ringe *hach*


    Gezeigt haben wir die Ringe bisher meinen Eltern und meiner Schwester. Den Schwiegis würde ich sie auch zeigen, wenn es sich nochmal ergibt vor der Hochzeit. Ansonsten renn ich aber nicht von Haus zu Haus und zeig sie.


    Viele Grüße :wave:
    Helena

  • Huhu


    wir haben die ringe nur unseren eltern und meiner trauzeugin gezeigt.
    und ich habe meinen zum glück nochmal anprobiert, er ist nämlich zu groß geworden durchs abnehmen :cry10:
    da wir uns titan ringe aufgrund der farbe ausgesucht haben müssen wir meinen wohl nochmal nachbestellen.. hat aber auch vorteile, wenn er dann mal nicht mehr passt, habe ich zwei 8)

  • Ich bin auch eine Schachtelguckerin.. hätte der Juwelier nicht so ein hübsches Schleifchen um die Schachtel gebunden, das ich jedesmal wieder brav drum mache (sieht halt so schön aus.. :love: ), dann würde ich noch viel öfter rein schauen. Hach, ich freu mich schon ihn bald immer tragen zu können..


    Wenn meine Verwandtschaft in der Nähe wäre würde ich ihn auch herzeigen, aber da ich alle wieder erst zur Hochzeit sehe, hat sich die Frage gar nicht gestellt.

  • Wir dürfen unsere Ringe nächste Woche abholen und ich werde sicher täglich Schachtelschauen :D und wenn es sich ergibt und es jemanden interessiert, sie auch mal zeigen. Glaube nicht, dass das ein schlechtes Omen ist. Zudem ja bei der Trauung an sich und der Ringübergabe kaum jemand so nah ist, dass er die Ringe überhaupt erkennen kann. Da ist es doch gut, sie vorher mal aus der Nähe betrachtet zu haben - so aus Gästesicht ;)

  • Also ausser meiner besten Freundin (und Trauzeugin) und den Forumsmädels hier, haben wir die Ringe vor der Hochzeit NIEMANDEM gezeigt. Irgendwie wollte ich das einfach nicht und ganz ehrlich: die meisten hat es wohl auch nicht sooooo interessiert... Da kamen zwar schon mal nachfragen wie "aus welchem Material sind denn die Ringe" oder "hast du ein Steinchen drin?" :) aber mehr eigentlich nicht...


    Ich war auch eine absolute Schachtelguckerin und habe mir die Ringe jeden Abend vor dem Schlafengehen (sie lagen in meiner Nachttischschublade ;) ) angeschaut...


    Liebe Grüsse


    Siri

  • also ich hab auch ab und zu mal in die Schachtel geschaut, aber gezeigt haben wir die Ringe keinem (ein paar Geheimnisse muss ja doch noch haben) :)

  • Klar kannst du den Ring anderen zeigen, wieso auch nicht?


    Ich hab meinen Ring 3 Jahre lang vor der Hochzeit am linken Ringfinger getragen und es ist kein Unglück geschehen. Außerdem hat das Aussehen des Ring am Hochzeitstag eigentlich keinen großartig interessiert (außer mich und meinen Mann natürlich :rolleyes: ), aber es haben höchstens 2 oder 3 nachgefragt, ob sie den Ring mal genauer anschauen dürfen.


    lg Waldgräfin

  • Hallo!


    Wir haben unsere Ringe schon ein paar Wochen! Sie liegen im Auto, weil wir momentan immer zwischen Bau, meiner Wohnung und unseren Eltern hin und her fahren! Da liegen sie im Auto sicherer, nicht dass sie irgendwo verloren gehen :g11: Wir probieren sie auch immer wieder an, wenn wir im Auto sitzen. Auch mein Schatz, der is in der Beziehung genauso wie ich ... :g4: Schauen halt auch immer wieder wegen der Größe, nicht dass sie nicht richtig passen. So wie mein Freundschaftsring, der ist leider zu weit, und deshalb immer "nur" am Mittelfinger ...


    Gezeigt haben wir sie schon meinen und seinen Eltern, unseren Geschwistern und ganz lieben Freunden. Haben damit kein Problem, wenn sie schon manche vor der Trauung gesehen haben.


    LG Tanja

  • Halli hallo,
    bin seit heute auch ne Schachtelguckerin :g4:
    ich habe mir keine großen Gedanken übers vorher zeigen gemacht und heute meiner Trauzeugin und meiner Mutter auch unsere Ringe gezeigt... da die zwei Personen, aber alles wissen, da sie uns unheimlich viel helfen, sehe ich da kein Problem drin...
    mehr leuten werde ich sie allerdings nicht zeigen, die können sie an der Hochzeit bewundern....

  • Ich hab meinen Ring ab und an Abends, wenn ich im Bett lag nochmal rausgeholt und nachgeschaut, ob er noch passt. :D


    Gezeigt haben wir den Ring Allen, die danach gefragt haben. Gefragt, hat mein Mann auch bei seiner besten Freundin, die eine Woche vor uns geheiratet hat. Dabei ist unter großem Lachen herzausgekommen, dass wir die gleichen Ringe ausgesucht hatten in verschiedenen Läden in unterschiedlichen Städten. Ihre waren aus Gold unsere bicolor, aber ansonsten gleich. Ich kann das heute noch nicht fassen.


    Leider tragen die beiden Ihre Ringe nicht mehr, sie ist Anfang des Jahres ausgezogen, ob sie eine Schachtelguckerin war, weiss ich nicht.


    Lg Susanne

  • HUHU!


    Also da wir bisher keine Ringe tragen also nicht mal Verlobunsringe, denke ich das wir die auch erst zur Hohzeit uns anstecken werden...


    Aber ich denke ich gehöre auch zu den "Schachtelguckern" :thumbup:


    Wenn Menschen dafür gemacht wären, morgens munter aus dem Bett zu springen, würden wir in Toastern schlafen.

Participate now!

Don’t have an account yet? Register yourself now and be a part of our community!