Posts by Julchen0606

    Ich kenne von älteren Leuten den Spruch "Wenn der Wind weht, kriegt das Kind Luft in den Bauch". Und wenn man Wind mit Kälte gleichsetzt, dann kann es passieren, dass die Omas davon ausgehen, dass Kälte Blähungen verursacht :D Also alles alter Aberglauben ;)

    Ich kann allen »The Wolf of Wall Street« wärmstens empfehlen. Sooooo geil... er ist einfach toll. Und wenn Leo da keinen Oscar bekommt, dann weiß ich auch nicht weiter

    Na das zeichnet ja ein tolles Bild. Hoffentlich hilft das. Wird einem ja ganz anders, wenn man liest, dass in Bayern quasi die komplette Geburtshilfe zusammenbrechen würde O.o. Oder dass Frauen ihr Kind im Badezimmer kriegen müssen, weil die nächste Klinik zu weit weg ist...


    Du, im Badezimmer würde ich total befürworten. Wäre mein Wunschort :) Aber nicht ohne eine Hebamme und davor habe ich Angst... dass ich später, wenn es an die Kinderplanung geht, gezwungen bin in ein KH zu gehen und das ohne eine Beleghebamme, weil es einfach keine mehr gibt

    Melle, die Burger sind schon fertig. Saitan kann man ja nur in Pulverform oder schon gegart kaufen :)
    Nach Pulverform suche ich übrgens aktuell. Es ist ja reines Weizeneiweiß, das man mit Wasser, Gewürzen und Kräutern in Form bringt und gart. Das würde ich gerne mal selbst ausprobieren. Ich könnte mich nämlich schon fast nur von Weizeneiweiß ernähren, so toll finde ich das Zeug :g4:


    Meine Schwägerin ist seit neustem auch Vegetarierin mit veganer Tendenz. Kam durch die Neurodermitis und Unverträglichkeiten ihres zweiten Kindes. Da hat sie sich einfach immer mehr und mehr mit Thema Ernährung befasst und ist zu diesem Schluss gekommen, den ich natürlich sehr befürworte :like:
    Was ich nur nciht so toll finde, dass sie ihrem Mann Lebensmittel "unterjubelt", von denen er denkt, es wäre Fleisch. Tofu oder diverse Bratlinge. Das finde ich irgendwie nicht richtig, aber soll ja jeder machen, wie er lustig ist. Ihr Mann isst anscheinend nun auch nur auswärts Fleisch. Er hat sich so zu sagen gefügt :D
    Ich würde das bei meinem Mann nie machen. Ist schließlich ein erwachsener Mensch, der selbst entscheiden soll, was er isst. Ich finde ja eh schon toll, dass sein Fleischkonsum durch meinen Vegetarismus zurückgegangen ist.

    Die gehen auch deutlich ohne Thermomix ;) Ich mache die immer nach dem Rezept von der Verpackung.
    Sonst kann ich dir noch die Saitan-Burger von zB Kaufland empfehlen.


    Ich war vor kurzem auf einer Geburtstagsfeier im Restaurant (Buffet), bei der es an Vegetarier nicht gedacht wurde. Lag aber nicht am Geburtstagskind, sondern am Restaurant. Es wurde ein warmes vegetarisches Gericht bestellt, jedoch haben die im Restaurant das vergessen :doozey: Wir waren zwar nur 2 Vegetarierinnen von insg. 25 Gästen, trotzdem war es doof, nur vom kalten Buffet essen zu können.


    Und noch was lustiges von der Feier:
    die Tante meines Mannes schaute mir anscheinend genaustens auf dem Teller, denn sie sprach meinen Mann an, wieso ich denn nicht alles essen würde. Er meinte, weil ich Vegetarierin bin. Sie darauf "Hm, seltsam, für eine Vegetarierin ist sie aber recht propper und pummelig".
    Als er es mir am nächsten Tag erzählt hat, kam ich aus dem Lachen nicht raus :rofl: Da hat sie sich einen tollen Gesprächspartner ausgesucht, um über mich abzulästern. Und noch dazu wiege ich 59kg bei 164cm (Gr. 38) und sie bringt locker 150kg auf die Waage ;)

    Hallo, ihr Lieben.


    Im Januar habe ich mich aus Zeitmangel gar nciht gemeldet, aber nun bin ich wieder dabei. Und bei mir hat sich über die Feiertage (so lange habe ich mich nciht mehr gewogen), erstaunlicherweise nichts verändert. Bin weiterhin bei 59 kg.


    Nini, hast du noch meine ganzen Daten doer soll ich sie dir geben?