Posts by simarca

    Hallo,


    wir sind in 5 Wochen zur Hochzeit meiner besten Freundin eingeladen. Sie ist Spanierin (lebte aber über 20 Jahre in Deutschland, ist auch hier geboren) und die Hochzeit findet auch in SPanien statt. Dort ist es ja üblich, dass das Brautpaar keine Geschenke bekommt, sondern dass vorab auf ein vom Brautpaar eingerichtetes Konto ein Geldbetrag überwiesen wird.


    Da sie aber meine beste Freundin ist und ich das mit dem Geld überweisen nicht soooo wahnsinnig persönlich finde (es dient ja dazu die Kosten der Feier zu decken), möchte ich gerne zusätzlich etwas persönliches schenken. Nur leider weiß ich nicht was! Es sollte den Betrag von 50 Euro nicht übersteigen und sich in einen Koffer ohne ihn gleich zu sprengen packen lassen, und nicht allzu schwer sein zwecks Höchstgepäckgrenze im Flieger.


    Hat von euch jemand vielleicht eine Idee?


    Liebe Grüße
    Simarca

    Hallo zusammen,


    hab schon lange nichts mehr geschrieben, möchte euch aber mal Samuel's tolle Entwicklung anhand seiner Us zeigen:


    U1 : 19.04.2006 (12 Wochen zu früh!)


    Gewicht: 1180 g
    Größe: 26 cm
    KU:25 cm


    U2 : 24.04.2006


    Gewicht: 1115 g
    Größe: 38 cm
    KU: 25,5 cm



    U3:30.05.2006


    Gewicht: 2050 g
    Größe: 42 cm
    KU: ?



    U4: 19.07.2006


    Gewicht: 3700 g
    Größe: 53 cm
    KU: 36 cm



    U 5: 20.10.2006.


    Gewicht: 6250 g
    Größe:66 cm
    KU: 40 cm



    U6:


    Gewicht: 9450 g
    Größe: 75 cm
    KU:45 cm


    Wie ihr sehen könnt - er hat alles aufgeholt, auch von seiner sonstigen Entwicklung! Er hat keine Überbleibsel seiner doch so überraschend sehr frühen Ankunft zurückbehalten (zumindest nichts was momentan erkennbar wäre u ich hoffe inständig dass es dabei bleibt!).


    Alles Liebe


    Simone

    Aptamil - eindeutig - ich würde nie was anderes kaufen, wir waren sowohl mit der Pre und auch der 1er sehr zufrieden - auch mit Comfort oder Comformil das hatten wir zwischendurch wegen verdauungsproblemen

    @ charmed: Unser Schatzi war so sehr neugierig, dass er sich entschlossen hat 12 Wochen vor Termin auszusteigen. Ja er war schon klein 36 cm..... aber es geht immer noch kleiner und leichter.......

    So dann werd ich auch mal


    Start mit Mini-Leicht-Gewicht von 1180g/ 36cm


    1 Monat: 1545g


    2. Monat: 2610g


    3. Monat: 3700g


    4. Monat 4800g


    an seinem errechten Termin (13.7.) hatte er ca 3500g und hat jetzt mit korrigierten 6 Wochen 4870g und misst ca 58,5 cm.


    Da kann man doch wirklich nicht meckern oder ?

    Hallo,


    also wir benutzen ausschließlich Pampers, momentan noch die New Baby, die passen Samuel noch gut, haben jetzt die 2er vorher die 1er und ich bin einfach super zufrieden, die saugen, saugen, saugen, und halten dicht auch wenn die Windel schonmal mehr wiegt als das ganze Kind ;). Wollen aber in 2-3 Wochen auf die Baby Dry gehen und mal ausprobieren. Wir hatten ganz zu Anfang die b*bylove von d* mit denen war ich nicht so zufrieden, da sie ziemlich "kurz" waren und auch das "Fassungsvermögen" nicht so gut.


    LG
    Simone

    Hallo Dine,


    ich habe ja nach 5 Wochen abgestillt, da mir der Klinikalltag sehr zu schaffen machte und der ganz psychische Druck sich durch die Abpumperei nur noch erhöht hat, von meinen verschwindend geringen Milchmengen auch mal zu schweigen. Samuel bekam seit kurz vor der Entlassung Aptamil HA Pre, die wir auch bis Mitte Juli gefüttert haben. Leider ist bei vielen Frühchen das Verdauungssystem noch sehr unreif und er hatte immer schlimme Blähungen und oftmals Ähnlichkeit mit einer Himbeere. Er bekommt jetzt Comformil von Aptamil und damit geht es sehr gut, speziell für Kinder mit Verdauungsproblemen. Man kann diese Nahrung auch wie die Pre füttern. Da er jetzt aber schon größer und älter ist, werden wir es so Anfang September nochmal mit Pre versuchen, diese oder das Comformil werde ich ihm dann auch weiter geben, bis die Gläschenzeit beginnt. Die Trinkmengen von Lukas sind doch ganz normal und solange er nicht wirklich wesentlich über 1000 ml geht brauchst du nicht zu wechseln. Auf jeden Fall würde ich die Finger von den 2er und 3er Folgemilchen (schreibt man das so???)lassen, das sind die reinsten Kalorienbomben mit nem Haufen Zucker drin - wie halt so vieles für Baby's Ernährung....


    Lg
    Simone

    Liebe Dine,


    ganz ganz liebe Glückwünsche zu eurem kleinen Sohnemann, ist ja ein richtig properes Kerlchen geworden.


    Wir sind seit 2 Wochen auch zu dritt zu Hause, Samuel geht es echt gut soweit, ist nur etwas knotterig wegen der Hitze. Er hatte heute bei der Hebammenkontrolle 3460g/51 cm/ KU 36 cm (Geburt 1180g/36cm/KU 25 cm), du siehst wir sind auf Normalmaß angekommen.


    Ich hoffe euch eine super Startzeit mit dem kleinen Zwerg


    Alles Liebe


    Simone

    @mella: ob samuel einen Monitor braucht, wird erst nach der Auswertung der Aufnahmen nach der Impfung entschieden, er hatte aber kein Fieber und hat auch sonst ganz gut auf die Impfung reagiert, so dass wir berechtigte Hoffnung haben keine zu brauchen - bin auch wirklich froh wenn der ganze Kabelsalat weg ist. Ihm gehts wirklich gut, er trinkt brav seine Fläschchen, seit heute hat er einen freien Trinkrythmus und keine Magensonde mehr. Wir werden nächsten Mittwoch nach hause gehen können, ab dem Wochenende werde ich mit ihm in einer Mutter-Kind-Einheit in der Klinik sein, damit wir uns zusammen schon mal auf den Tagesablauf einstimmen können.


    Lg Simone

    Ihr Lieben,


    leider musste ich ja wie bekannt aus dem Juli-Rennen schon vorzeitig aussteigen - und das vor heute genau 9 Wochen. Himmel wo ist die Zeit hin? Unser Schatzi wird nächsten Mittwoch nach Hause kommen, wir müssen noch den nächsten Augenarzttermin abwarten und arbeiten noch an seiner Trinkmenge aber das klappt schon sehr gut. Heute war er 49 cm groß und hatte 2870g ( z. Info bei Geburt: 36 cm/1180g). Er ist jetzt ein richtiges Baby und man kann ihn schön knuddeln und auch schon faxen mit ihm machen.


    Ich wünsche allen Juli-Mamas eine glückliche und hoffentlich gut verlaufende Entbindung. Drück euch allen ganz fest die Daumen.


    Lg von der ex-Juli-Mama
    Simone

    Vielen lieben Dank für eure Antworten, ich hoffe es werden noch mehr....


    Also preislich finde ich schon dass es große Unterschiede gibt, Aptamil Pre kostet wie schon gesagt 10,95, Beba Start 9,95, Hipp, Alete, Huma und Milumil liegen alle zwischen 6,50 und 6,95 Euro (gesichtet bei d*-drogeriemarkt), wenn ich da zwei Päckchen pro Woche brauch und je Packung 3 Euro weniger zahle, hab ich ja eine wieder raus......angesichts der Menge die Samuel wohl in den nächsten Monaten verschlingen wird, rechnet sich das ja schon.....oder?


    sandrachen: Ja wir freuen uns total, am Montag wird er noch geimpft (6-fach-Impfung) danach entscheidet es sich ob er mit oder ohne Monitor heim kommt, je nachdem wie er drauf reagiert, trinken tut er auch ganz gut, am besten natürlich bei Mama, die Schwestern nehme sich auch einfach nicht so die Zeit und solange die Sonde noch drin ist kann man ja mal schnell wenn man viel zu tun hat alles von vornherein sondieren und dann steht im Bericht "Samuel trinkt mäßig" :rolleyes: - die bekomm ich gleich wieder einen Hals, sorry.... aber gut das ist ja hoffentlich bald um, kann allerdings sein dass wir lange auf den Monitor warten müssen, das kann schonmal ne Woche dauern bis er da ist und solange können wir ihn nicht mitnehmen, ich hoffe wir brauchen das Ding nicht, von Kabeln und Elektroden habe ich vorerst wirklich genug - und er wohl auch ;)

    Momentan summen im meinem Kopf abwechselnd:


    No no never von Texas Lighting


    Adios Lepidos von Juanes


    Hips dont lie von Shakira


    und das von Marie Sarneholt (oder so ähnlich) (ex-A-Teens-Sängerin), das geht mir überhaupt nichtmehr aus dem Kopf

    Was für eine Frage -


    Deutschland wird natürlich Weltmeister!


    (Ich muss das so schreiben - allein unser Balkon wird gleich von 4 Deutschland-Fahnen geschmückt und dann erst die mega-Fahen im Wohnzimmer gleich neben der Kommode die von einem schönen DFB-Fanschaal geziert wird - puh!)

    Hallo ihr Lieben,


    da unser Samuel wohl in absehbarer Zeit nach Hause kommen wird (wohl Ende nächster Woche), wollte ich mal wissen welche Pre-Nahrung ihr euren Kleinen gebt/gegeben habt - welche könnt ihr empfehlen und von welcher würdet ihr abraten, es gibt da ja ein weitreichendes Sortiment. Er wird wohl Anfang der Woche von Frühgeborenen-Nahrung auf Pre-Nahrung umgestellt werden, im Moment geben die in der Klinik Aptamil Pre. Ich bin mir momentan unschlüssig ob ich die auch weiter geben soll, da sie doch sehr teuer ist (ca. 10, 95 Euro/Packung) oder auf eine andere umsteigen soll.


    Hoffe auf eure guten Ratschläge.


    Lg Simone

    Hallo Dine,


    also meiner Schwägerin wurde die ganze Schwangerschaft über ein sehr kleines zierliches Kind versprochen, das nach Einschätzung ihrer Frauenärztin mit ach und krach 3000g Geburtsgewicht haben würde - im Ergebnis war das Kind dann klitzekleine 56 cm groß und hatte zierliche 3900g, den Schock meiner Schwägerin bei der Geburt kannst du dir wahrscheinlich vorstellen - deswegen würde ich mir wirklich nicht all zu viele Gedanken machen.


    Daumen drück!


    Lg Simone