Posts by Biene*Maja

    Was mich hier gehalten hat und was mich von Anfang an fasziniert hat, war der Zusammenhalt, die Kompetenz der Leute und die Möglichkeit sich über alle Bereiche in Leben auszutauschen, nicht nur über die Hochzeit. Jederzeit ein offenes Ohr und auch die Möglichkeit einfach mal eine "dumme Frage" zu stellen. Ich finde es wirklich sehr schade, dass hier nicht mehr viel los ist.


    Ich kann mich First_Lady hier nur anschließen.
    Mich persönlich stört die Werbung nicht so sehr, weil ich eines der bösen, nicht gern gesehenen Programme verwende. Aber ich bin seit ein paar Monaten viel mit dem Handy im Internet, und mobil ist das Schreiben wirklich nicht mehr akzeptabel. Allerdings gibt es ja eh nicht mehr viel zu schreiben, weil ja insgesamt wirklich tote Hose herrscht... :(

    Liebe Nami!


    Schon länger lese ich in diesem Thread und weiß einfach nicht, was ich schreiben soll. Aber ich versuch's jetzt trotzdem.
    Es tut mir wahnsinnig leid, was euch und eurer kleinen Maus da passiert. ;( Ich wünsche euch, dass ihr möglichst viele gemeinsamen Tage genießen könnt und ganz viel Kraft für alles, was kommt. :knuddel:


    Liebe Grüße
    Biene Maja

    Hallo!


    Bei mir ist es zwar schon 3 Jahre her, aber trotzdem will ich dir noch antworten.


    * In welchem Monat heiratet Ihr oder würdet am liebsten heiraten?

    Wir haben im Juni geheiratet.


    * Eure erste Hochzeit oder waren vielleicht schon einmal welche verheiratet?

    Es war für uns beide die erste Hochzeit.


    * Plant Ihr alles/vieles alleine oder legt Ihr die Verantwortung in einen Hochzeitsplaner?

    Wir haben alles alleine geplant.


    * Nur Standesamtlich? Oder mit dem kirchlichen Segen? Oder sogar eine Freie Trauung?

    Wir haben nur standesamtlich geheiratet. Mein Mann ist aus der Kirche ausgetreten.


    * Wie groß wird die Hochzeitsgesellschaft sein? Im engsten Familienkreis oder mit den gesamten Freunden und Bekannten?

    Ich würde sagen, es war eine mittelgroße Feier. Wir waren ca. 65 Personen. Dabei war die ganze Familie (also auch Tanten/Onkel und Cousinen/Cousins), unsere Freunde und ein paar ausgewählte Kollegen.


    * Was plant Ihr für ein Budget ein?

    Wir hatten (inklusive Hochzeitsreise) ca 20.000€ Budget.


    * Wie sieht es mit der Location aus? Große Feier in einem riesen Saal oder im engen Kreis bei sich zu Hause im Garten?

    Die Location war ein schönes Restaurant mit einem mittelgroßen Saal.


    * Wechselt Ihr zur Hochzeit vielleicht sogar das Bundesland? Beispiel: MV um an der Ostsee zu heiraten?

    Wir sind im Bundesland geblieben, haben aber nicht in der Stadt geheiratet, in der wir wohnen. Stattdessen waren wir in unser beider Heimatstadt.


    * Zieht Ihr es in betracht außerhalb von Deutschland zu heiraten? Wieso und natürlich Wohin?

    Nein, das hätten wir nie in Betracht gezogen.


    * Und zu guter Letzt interessiert mich auch euer Alter :)

    Als wir geheiratet haben, waren wir beide 31 Jahre alt.


    Ich danke euch schon einmal im voraus!


    Gern geschehen! :)



    Liebe Grüße!

    Das ist mir vorhin (auf dem Handy) auch passiert. Ich habe das Forum geöffnet und runtergescrollt, und plötzlich lädt sich die Amazonseite. Ich dachte auch, ich hätte aus Versehen auf einen Link / eine Werbung gedrückt. Bin dann auf "Zurück" gegangen, wobei aber dann nicht die Forumsseite geladen wurde, sondern die Seite, die ich davor geöffnet hatte.

    Über die Verarxxe von unserem Fliesenleger. Wir haben extra die teure (schönere) Verlegeart ausgewählt und natürlich auch bezahlt, ausgeführt wurde aber die ganz billige (nicht so schöne) Version. Kann auch nicht mehr ausgebessert werden. :( Der kriegt morgen einen gepfefferten Anruf!

    Ihr seid ja alle voll ordentlich :D Bei mir ist in erster Linie eins in der Handtasche: Jede Menge Müll


    Ach so, ja, das ist das, was ich jetzt mal unterschlagen habe... Bzw. bevor ich reingeschaut habe, um hier alles aufzuzählen, hab ich das noch schnell ausgeräumt... (Nutze die Gelegenheit!) :D
    Z.B. alte Einkaufszettel oder Kassenzettel, manchmal leere Batterien, die ich beim nächsten Einkauf in die Sammelbox geben will (und immer wieder vergesse...), Bonbonpapiere, ... :rotwerd:

    Ich hatte auch ein paar Taschen in verschiedenen Schränken rumfliegen, vielleicht so 4-5. Die nutze ich aber alle nicht. Eine kleine schwarze ist da dabei, die finde ich eigentlich ganz praktisch zum schick Fortgehen (z.B. ins Theater). Die habe ich aber die letzten Male auch nicht genommen, weil ich sie nicht mehr gefunden habe... :upsi: Jetzt, wo wir bald umziehen, habe ich alle (??) Taschen wieder aufgetrieben (auch die kleine schwarze). Vielleicht schaffe ich mir im neuen Haus auch so eine Taschen-Garderobe an. Ich finde sie optisch nicht schlecht und dann weiß ich wenigstens, wo was ist und was ich habe.


    In aktiver Benutzung habe ich nur eine mittelgroße (weinrot) und bei Bedarf einen Shopper (beige-braun). In der roten Tasche ist alles drin, was ich so brauche und im Shopper zumindest Taschentücher, eine Handcreme und ein Kuli. Geldbeutel und Handy muss ich sowieso immer extra in die Tasche räumen, weil ich auf der Arbeit keine Handtasche dabei habe und der Geldbeutel deswegen immer in der Arbeitstasche steckt.

    Außerdem muss einfach viel reinpassen, und wenn ich nach dem Büro noch schnell einkaufen fahre, muss auch Brot und Milch noch drin Platz finden.

    Dafür habe ich in meiner Handtasche immer einen Stoffbeutel einstecken. Der passt auch in meine nicht allzugroße Tasche. :)

    Also bei uns ist das überhaupt nicht üblich. Die Kinder fahren in der Regel in der 3. Klasse das erste Mal ins Schullandheim, ganz selten auch schon in der 2. Klasse.
    Vom Kindergarten kenne ich nur eine einzelne Übernachtung dort im Haus, ohne wegzufahren.


    Was erzählen denn die Eltern von den Kindern, die im letzten Jahr schon dabei waren? Oder gab es das da nicht?