Posts by Lio345

    Hallo ihr Lieben,


    da will ich doch auch nochmal was sagen zu :P
    Also ich heirate am 11.11.11 und da habe ich ja schon so Einiges.
    Ich muss ehrlich zugeben, wenn man eine Loation gesehen hat und sich in diese verliebt hat, dann hat es einfach keinen Sinn, sich noch weitere anzugucken... bei mir war es auf jedenfall so.
    Ich habe meine Location gesehen und die musste es sein! Gut, dazu muss ich sagen, wir haben auch nur ein Budget von 6000€ gesetzt (so wenig finde ich das garnicht :P) und habe mit uns zugezählt 80 Leute.
    Wir haben anfangs eine art Kostenplan bekommen, wo drauf stand, was wie viel ungefähr kostet mit der Location und mit Kaffee und Abendessen pro person "ca." 55 euro pro person. zeimlich viel bei 80 leuten die kinder sind zwar nur halber preis, aber nun ja. Und da ist es halt so, dass nur das bezahlt wird im endeffekt, was wir verbraucht haben, d.h. wenn zum schluss noch die hälfte des essens übrig ist, wird auch nur die hälfte des verbrauchten essens gerechnet.. also kann es immernoch sein, dass wir bei was weiß ich 47,50€ z.B. sind.
    Aber wenn du dir keinen Festpreis in der Art geben lässt, dann wird der dir 'ne Rechnung schicken, wo du denkst, du bist im falschen Film. Wir haben uns nämlich danach noch eine Location angesehen und die Preise für's trinken nachgefragt (Essen konnte man per catering selber bestellen) und da kam raus, dass die Getränkepreise genauso sind wie die Kneipenpreise und da kostet mal nen Bierchen seine 3,00€ ?!
    Aber was ich dir mit auf den weg geben will ist, dass es einfach sowas von entspannend ist, zu wissen, dass an dem Abend alles läuft, d.h. es wir der Tisch gedeckt, abgedeckt, das dreckige Geschirr werden sauber gemacht, das Buffet wird aufgestellt, trinken wird ausgeschenkt und und und.
    WIr wollten nämlich auch erst nene Raum nur mieten und dann catering und trinken alles selber planen, aber sind wir mal ehrlich, nene Tag vor der Hochzeit bzw. der Hochzeitsfeier hängt man da und völlig im stress das trinken muss angeliefert werden...wo stellt man es hin wie macht man dies, wo macht man das hin (habe ich übrigens gesehen, als wir uns den raum angeschaut haben, da war nächsten Tag eine Hochzeit und gemütlich sah das nicht aus). Fakt ist, wenn man eine Location nimmt, die vllt. nen paar Euro teuer ist, hat man einfach nen viel entspannteren Tag (und Vortag).
    Deswegen haben wir uns dafür entschieden.


    Dekotipps und alles, da hast du bzw. ihr, ja noch ziemlich viel Zeit, um einiges selbst zu basteln.
    Schaut euch einfach ein paar Bücher an (Die müsst ihr euch nicht kaufen, geht einfach in einen Bücherladen und schaut mal durch, was ihr da so seht, wenn euch was gefällt, schaut wo ihr es dann im Internet nochmal findet und bastelt es nach :)


    So genug von mir ^^ VIele müssten ja schon eingeschlafen sein :sleeping:


    Gute Nacht, Jasmin :-D

    HEy ihr,


    um eine Rede kommt man bei so einer Veranstaltung ja nicht drum rum. Das werde wohl auch eher ich machen, da wie bei euch auch, die bessere Hälfte wahrscheinlich kein Wort rausbekommen würde :)
    Was man in die Rede denke ich auf jedenfall reinstecken sollte wäre eine Danksagung an die Gäste für Geschenke und überhaupt für's kommen und das man viel Spaß wünscht. Und was überhaupt nicht fehlen darf ist das Eröffnen des Buffets :D


    Eventuell kann man der Rede ja eine persönliche Note geben, indem man sich vllt. abspricht untereinander mit dem Partner, dass der eine das sagt, der andere wieder das und so weiter.
    Oder wie Ameli81 sagt, die Geschichte des Kennenlernens erzählt eventuell sogar auch abwechselt untereinander :)


    Und wenn man nun gar keine Ahnung hat von soetwas, dann beauftragt man einen die Trauzeugen, einige Worte zum Thema zu sagen, sodass das Brautpaar einfach nur noch das Buffet eröffnen muss.


    Liebe Grüße Jasmin

    Hallo Steffi,


    der 04.11. ist auch schön :) Und praktisch, wenn da noch Ferien sind.
    Ich finde zudem auch noch gut, dass es Freitags ist.
    Also bei mir fehlt noch viel.. so kommt es mir jedenfalls vor.
    Heute mach ich noch den Termin beim Fotografen und einige Gastgeschenke mach ich schon fertig.
    Die Deko fehlt mir auch noch ganz, den DJ konnten ich und mein Schatz uns noch nicht ganz einigen, sein Anzug bestellt er diesen Freitag und dann wäre es nur noch mein Frisörtermin den ich vereinbaren müsste sowie den Blumenschmuck und die Torte bestellen. Nur die Floristin meinte die Blumen soll ich erst 14 Tage ca. vorher bestellen, also dort bescheid sagen. Mit der Torte das Selbe.
    Obwohl ich am liebsten gleich alles hier haben wollen würde, damit ich es an meiner Liste abhacken kann und sagen kann "Erledigt"... ich steh die ganze Zeit unter Strom, weil ich denke ich vergesse was, aber das geht wahrscheinlich allen Hochzeitsplanerinnen so.
    Das deine Mutter das Kleid näht finde ich total schön, dann ist es was einzigartiges und besonderes.
    2 Monate sind solang ja nun nicht mehr, aber trotzdem muss ich sagen, bin ich noch garnicht aufgeregt, geht es dir genauso? Oder bist du schon total hibbelig :P


    Lg Jasmin

    Halli Hallo,
    der 11.11.11 ist sehr beliebt. Ich heirate auch am 11.11.11 :) Schön.
    DIe Standesbeamtin meinte wieso denn den 11.11.11, viele heiraten doch eher am 20.11.2011.
    Aber meiner Meinung nach ist das Datum nicht so schön wie unser :)
    Viele meinten auch zu mir "November ist doch doof, nass und kalt und eventuell Schnee" ... aber hm.. Sommer finde ich zu EINFACH, weil's jeder macht und der 11.11.11 nun mal was besonderes ist.. genau wie der 09.09.09 wie auch immer... ich find das Datum super und habe mich nicht davon abbringen lassen ;)
    Ich habe das Datum auch ein wenig zu Gunsten meines Verlobten ausgesucht, damit er nie den Hochzeitstag vergisst :P
    Und wie weit seid ihr alle mit eurer Hochzeitsplanung?


    Liebe Grüße Jasmin