Posts by EllyB

    Genau mit dieser romantischen Vorstellung wird auch geworben. Leider hält das dann nicht immer was es verspricht. Da musst du dich dann schon gut informieren wenn du wirklich in nachhaltige Projekte investieren möchtest.

    Lasst euch Zeit und überprüft alles selbst so gut es geht. Es gibt viele Bereiche wo es meiner Meinung nach einige gute Projekte gib. Solar- und Windkraft, Batterietechnik, LED-Technik, Kunststofferzeugung,....

    Habt ihr denn generell Erfahrungen mit Investments?

    Ok, das wusste ich jetzt nicht, dass man sie anscheinend in deutschen Apotheken nicht bekommt.
    Ich würde noch weiter nach Onlineapotheken suchen und dort mal bei allen ausprobieren ob es geht. Damit habe ich leider noch keine Erfahrungen gemacht. Also mit Onlineapotheken schon, nur eben nicht, dass ein Produkt nicht geliefert werden konnte. Da müsste sich eventuell noch jemand anderer finden, der etwas dazu sagen kann.
    Drück dir jedenfalls die Daumen, dass du das Mittel findest oder sich deine Situation auch mit dem Tee wieder bessert.

    War sehr interessant mal zu sehen wie die Wärmepumpen funktionieren. Letzten Freitag waren wir in der Stadt und hatten einen Beratungstermin. Man hat sich wirklich viel Zeit für uns genommen und uns auch alles erklärt. Ich bin jetzt noch viel mehr davon überzeugt auf eine Wärmepumpe umzurüsten.
    Danke für den Tipp mit dem Showroom, hat uns sehr geholfen.

    Danke für den Tipp, dann werde ich mal so einen Showroom aufsuchen. Von Vaillant gibt es sowas in der "Nähe". also zumindest würde ich es auf mich nehmen weil ich die Wärmepumpen echt mal in Betrieb sehen und hören möchte.
    Kann ich ja mit Shopping in der Stadt verbinden dann zahlt es sich gleich noch mehr aus ein wenig zu fahren:)

    Hast du denn schon bei Onlineapotheken nachgeschaut? Dort müsstest du die Tropfen ja auch finden.
    Warum man sie jetzt nicht einfach in der Apotheke kaufen kann, weiß ich nicht. Denke aber das wird eher ein Ausnahmefall gewesen sein oder die Tropfen waren schon vergriffen.


    Kann ich mir natürlich vorstellen, dass da gerade jetzt alles drunter und drüber geht und niemand genau weiß wie der Stand der Dinge ist. Dann wartet man auf wichtige Infos und keiner kann etwas Genaues sagen. Dann steht man in der Luft. Da würde ich auch etwas nervös werden:)

    Wir haben ein Reihenhaus aus den 70er-Jahren von meinen Großeltern übernommen und nach einer Luft/Wasser-Wärmepumpe, die so wenig laut wie möglich ist, gesucht. Letztendlich haben wir uns für das Modell "aroTHERM Split" von Vaillant entschieden und sind bislang zufrieden. Auch bei uns ist es möglich, die benötigte Wärme zu regeln.


    Sind denn die Luft/Wasser- Wärmepumpen die mit der geringsten Lautstärke oder hängt das dann eher vom Modell als von der Art der Wärmepumpe ab?


    Wir interessieren uns auch schon lange für eine Wärmepumpe, konnten aber dieses Frühjahr auf keine Baumesse. Ich hatte die Wärmepumpen sehr gerne mal in Aktion gesehen und vor allem gehört um mir da selbst ein Bild zu machen.

    Das wirst du herausfinden müssen, kommt auch auf die Dämmung des Hauses an, ob die Sinn ergibt. Kann dir aber nur von meinen Erfahrungen mit der Beratung bei Reform Fenster berichten. Ich bin da auch mit einer langen Liste an Wünschen hingegangen und dann sind wir sie Schritt für Schritt durchgegangen. Nicht immer macht es auch Sinn was man sich da einbildet. Wir sind da auch ganz offen darauf hingewiesen worden. Bei ein paar Dingen hat man mir auch abgeraten weil sie für mich einfach zu wenig Mehrwert hätten. Nach er Beratung wollte ich auch zu keinen anderen Anbieter mehr weil ich mich da sehr gut aufgehoben gefühlt habe. Kommt ja nicht alle Tage vor, dass einen da Dinge ausgeredet werden, von denen der Hersteller eigentlich profitieren würde;)

    Ja wir haben auch Fenster von denen. Zum Aushebelschutz kann ich wenig sagen da bei uns zum Glück noch nicht versucht wurde einzubrechen. Aber eben auch aus diesem Grund haben wir uns für die Fenster entschieden. Haben sie in unseren Ferienhaus und da ist halt oft über lange Zeit niemand. Da will ich schon ein besseres Gewissen haben und nicht jedes mal Angst haben müssen wenn wir hinunterfahren. Es ist noch dazu ein Haus ohne Nachbarn und sehr abgeschieden, das Haus sieht keiner ein und es ist auch noch nahe zur Grenze;)
    Sonst sind die Fenster super, gute Wärmedämmung und bei der Sonnenseite haben wir beschichtete Fenster. Also wir sind sehr zufrieden damit.
    Vom Aussehen her gibt es da viele verschiedene Wahlmöglichkeiten, da geht wirklich viel und du bekommst es so hin wie du möchtest.

    Finde es schon eine gute Idee, wenn sie sich da zuerst solche Baumessen vorgenommen haben. Da erhält man mal einen guten Überblick. Danach sollte man eben gleich zum jeweiligen Hersteller gehen und sich dort beraten lassen.
    Holzfenster würde ich heutzutage wahrscheinlich keine mehr nehmen aber wenn es nur um die Optik geht bekommt man auch schon Kunststofffenster auf Holzoptik getrimmt.
    Bei der Beratung sieht man dann auch was alles möglich ist bzw. auf was man achten sollte.

    Danke für deine Empfehlungen und Tipps tigerkatzitazi. Die To-Do Liste habe ich schon gemacht und auch das Mittel habe ich mir genauer angeschaut, ich werde mich noch in der Apotheke dazu beraten lassen, dann werde ich es mal ausprobieren ob es mir auch hilft. Gut finde ich daran, dass es reich pflanzlich ist.
    Ich freue mich zwar schon auf die Flitterwochen, bis zu meiner Hochzeit kann ich aber nicht auf Urlaub fahren, wer macht denn dann die ganze Arbeit;)

    Danke, so eine To-Do-Liste ist glaube ich kein schlechter Vorschlag. Ich habe zwar für die Hochzeitsvorbereitungen eine Liste aber nebenbei muss ich ja auch noch alles andere machen. Werde da mal eine Liste anfertigen auf der alles drauf ist, hoffe es hilft auch ein wenig.
    Zum Kochen komme ich auf Grund des Stresses leider auch sehr wenig, würde mich ja gerne besser ernähren aber oft bin ich dann einfach viel zu geschlaucht um noch etwas zu kochen, dann gibt es eben Tiefkühlpizza oder ähnliches. Kann schon sein, dass es auch auf mein Gemüt schlägt da ich immer Angst habe zuzunehmen.
    Was ist das mit dem du deine Ernährung ergänzt und wozu ist das? Auf irgendein chemisches Zeug will ich nicht zurückgreifen, da kann ich mir wahrscheinlich gleich Medikamente verschrieben lassen. Da möchte ich vorher noch selbst etwas dagegen tun und auch die Auslöser dafür bekämpfen.

    Ja ich denke die Arten des Stresses sind schon vergleichbar, spielt ja keine Rolle welchen Grund sie haben. Die Auswirkungen sind ja da wie dort die gleichen. Ob jetzt Prüfungen auf der Uni, Hochzeitsvorbereitung oder Druck im Job, meistens kommt ja nicht nur ein Problem auf einen zu und es gibt ja auch noch die normalen alltäglichen Dinge die man nebenbei noch erledigen muss. Vom Job bis zum Haushalt über Dinge besorgen und Mithilfe bei Verwandten, all das läuft ja auch noch nebenbei ab. Schön wäre es einen Monat nichts mehr tun zu müssen und nur noch die Hochzeit zu planen, da hätte man gleich weniger Stress, geht halt leider nur nicht.
    Wenn ich alleine bin mache ich mich fast noch verrückter als sonst, dann geht mir alles durch den Kopf und es ist niemand da der mich ablenkt. Also so Dinge wie ein schönes Bad oder ein langer Spaziergang funktionieren bei mir nur bedingt, dann dreht sich bei mir im Kopf alles nur noch um die Probleme und sie erdrücken mich. Da ist mir ein Spaziergang zu zweit oder auch Sport in der Gruppe viel lieber, da redet man über alles Mögliche aber nicht über die enormen Liefergebühren der Blumen.
    An meiner Planung scheitert es glaube ich auch nicht, ich schreibe mir auch alles auf und habe ein extra Buch wo ich alles notiere. Bei mir sind es eher die Einflüsse von außen, die Probleme die andere machen und für die ich nichts kann.
    Machst du den Master auch noch oder hat dich der Bachelor schon genug gestresst?;)

    Bei der Hochzeitsvorbereitung kommen ja so einige Probleme auf einen zu, dass es so heftig wird hätte ich mir nicht gedacht. Ständig treten neue Probleme auf oder es gibt schon wieder etwas was man auf die Schnelle entscheiden muss. Ich bin davon schon ziemlich gestresst, mit so viel hätte ich nicht gerechnet, bin da wirklich einigermaßen überfordert mit der Situation.
    Wie geht ihr mit solchen Situationen um?
    Was macht ihr zum Stressabbau?
    Läuft bei euch immer alles nach Plan ab oder kennt ihr solche stressigen Situationen auch?

    Naja wenn es eh zwei weitere Freundinnen gibt mit denen sie reden kann wird sie ja nicht ganz so allein sein. Im besten Fall gehen die Freundinnen halt immer getrennt mit ihren Partnern Tanzen wenn sie sehen, dass sie sonst keinen Anschluss findet.
    Würde sie einfach mit Begleitung einladen, sie wird schon wen finden und sei es nur eine weitere Freundin.
    Ob sich deine Gäste mit deinen Entscheidungen wohlfühlen, darüber würde ich mir keine Gedanken machen, da muss wohl jeder das beste daraus machen.

    Würde ihm auch etwas zu Essen anbieten, muss ja nicht das ganze Menü sein aber zumindest ein Hauptgericht. Der Gute kann ja nicht den ganzen Tag herumrennen und nichts essen. Zu beginn kann er ja ein paar Fotos vom Essen machen und dann die Gäste in Ruhe essen lassen, da kann er selbst auch gleich etwas essen. Mit seiner Hauptspeise ist er sicher fertig bevor alle Gänge serviert worden sind, dann kann er auch gleich voll gestärkt weiterknipsen;)

    Eigentlich bin ich auch immer für Reparaturen aber wenn du dir einen Fachmann kommen lässt schaut er sich das Gerät eine Stunde an und sagt dir dann du sollst eine Neue kaufen.
    Hab das bei meiner jetzigen Waschmaschine schon 2x gehabt, der Reparaturdienst fand keinen Fehler, am nächsten Tag ging sie wieder, beide Male nichts repariert und nur gesagt ich soll mir eine Neue kaufen, zum Glück hab ich das nicht gleich gemacht.
    Wenn du aber nicht so viel Glück hast spar dir die Reparatur und kauf eine Neue.

    Wenn du sie nicht unbedingt kaufen willst halte doch jetzt im Sommer mal Ausschau nach Werbegeschenken, kann mich erinnern, dass sie jeden Sommer welche vor den Bädern austeilen, wenn du da nicht gleich hundert brauchst kannst du sie sicher haben.
    Wenn du sie nur einmal brauchst sicher die beste Lösung oder du kaufst sie eben, vielleicht bekommst du ja welche vom Großhändler, je nach Stückzahl halt.
    Ansonsten würd ich im Internet schauen, da findest du sicher was, ist halt eine Frage des Budgets.

    Wenn es mit dem Auto sein soll und nicht länger als 10 Std von Wien dauern soll bist du ja recht eingeschränkt.
    Könnte mir da noch am besten Italien oder Kroatien vorstellen, vielleicht ein Häuschen am Meer mieten, da kann dann der Hund sicher mit.
    Oder ihr fahrt nach Genua und von dort dann mit dem Schiff weiter, wenn du so lange Urlaub hast sollte sich da schon eine schöne Kreuzfahrt ausgehen.