Beiträge von Jeezy97

    Hallo Liebe User,


    ich und meine Frau Heiraten demnächst Standesamtlich zum ersten mal. Nun meine Frage: ich habe ein nicht eheliches Kind mit einer anderen Frau vor ca. 5-6 Jahren welche mit Ihrer Familie nach der Trennung ins Ausland ausgewandert sind. Dieses steht natürlich im Geburtenregister etc. kein Problem. :) Jedoch hat meine Frau Angst da viele nennen wir Sie mal stark Christliche Gäste kommen und das ein wirklich Schwieriges Thema für alle beteiligten ist.. :frusty: Wird mein Standesbeamter den Eintrag laut vorlesen, ist dieser überhaupt auf meinen Ehepapieren aufgeführt oder kann man es besprechen lassen? Sonst würde ich den gesamten Tag wieder nur Vorwürfe abbekommen und das würde ich gerne vermeiden:)


    Bitte seht meine Lage neutral, da gerade das Thema mit Kindern viele emotional triggern könnte..


    Vielen Lieben Dank für eure Hilfe!! :angel:


    ps: Das Kind ist allen bekannt jedoch, da außerehelich........... :sleeping: