Beiträge von hobbes

    Wir lassen drucken, da ich unbedingt einen schönen Prägedruck möchte.


    Hm, ja vielleicht ist das einfach zu viel mit der Antwortkarte. Ich dachte nur an diejenigen, die einfach nicht im E-Mail-Zeitalter leben. Aber die können dann ja auch anrufen. :rolleyes:


    An Hochzeits-FAQ dachte ich auch schon. Ich weiß nur nicht, wie ich die unterbringen soll. Da wir eigentlich einen 4 Seite haben möchten.


    Ach herrje. Das sind Probleme. :g1:

    Zu Schwangerschaft und Schmerzmitteln gibt es zu viele Meinungen.


    Frag den Arzt deines Vertrauens und folge deinem Bauchgefühl.


    Leider geht mit diesen Allergien meistens andere Allergien einher. Ich habe auch diverse gesammelt: Hausstaub, Frühblüher, Katzenhaare: Die so genannten Atemwegsallergien, die zwangsläufig auf Astham hinaus laufen.


    Ich kann dir nur raten dich so früh wie möglich drum zu kümmern und eine Hyposensibilisierung gegen deine eventuell anderen Allergien zu starten.


    Viel Erfolg

    Vorderseite


    Unser „Logo“ zu einer Seite auslaufend


    Seite 1


    Nach 11 Jahren, 7 Städten und 200 000 Kilometern haben wir endlich eingesehen, dass wir zusammen gehören.


    Am 27. XXX 2011 um XX.XX Uhr geben wir uns im XXX Dom das Ja-Wort.


    Seite 2


    Liebe….(handschriftlich), Lieber……,


    wir freuen uns diesen großen Tag in unserem Leben gemeinsam mit dir/euch zu feiern und laden dich/euch herzlich zur Trauung ein. Nach der kirchlichen Trauung laden wir dich/euch zu einem Sektempfang ein. Anschließend möchten wir mit dir/euch im Gut XXX , Strasse ... in XXX bis in die Nacht feiern.


    Bitte gebt uns mit der beigefügten Antwortkarte bis zum….. Bescheid, ob ihr kommen könnt.


    Seite 3


    Wir wünschen uns einen unvergesslichen Tag mit vielen Erinnerungen. Wenn ihr dazu beitragen möchtet, wendet euch bitte an unsere Cheforganisatorin Julia


    Handynummer
    E-Mail


    Da unser Haushalt komplett ist, freuen wir uns über Geschenke an unser Flitterwochen-Sparschwein.


    Rückseite


    Unser Monogram
    Namen
    Adresse
    Telefonnummer
    E-Mail



    ich hoffe ihr könnt mir weiterhelfen. Vor allem mit dem letzten Teil bin ich noch nicht zufrieden und zudem habe ich zwei Probleme.
    Wie gestalte ich die Antwortkarte und was muss da alles drauf.
    Wir haben einen Hof gemietet, mit genügend Räumen: Wie verpacke ich die Info, dass es Schlafgelegenheit für die Jüngsten gibt?


    Ich mag keine Reime. ;) Also was sagt ihr?

    Hallo liebe Foris und Super-Sucher,


    wer von euch kann mir denn sagen, wie dieses Modell heißt und was es kostet? Außerdem suche ich rund um Essen einen Händler für La Sposa, wo ich das Kleid anprobieren könnte.


    Link


    Es ist das Kleid auf Bild 22 auf der Seite.



    Danke.


    @Mods: Link ok, Lg. V.

    Hallo,




    in den letzen Tagen haben ein liebe Bekannte und ich ein bisschen mit Illustrator gebastelt und nun würde ich gerne eure Meinung wissen.




    Zuerst die Vorderseite der STD Karte und noch das Monogramm mit dem Datum, das auf Magnetfolie gedruckt wird.


    Die Rückseite ist noch nicht fertig, hier soll aber das Design umgedreht werden. Also was farbig ist wird weiß, das Band wird farbig.


    Hier soll ein Text stehen, nur ich finde das sehr schwer. In unserer über 10 jährigen Beziehung (davon knapp 9 Jahre Fernbeziehung) haben wir einige Städte (Kennenlernen in DUisburg, er in Hannover, ich in Essen, dann bin ich nach Osnabrück, er nach Bratislava, ich nach Rom, er nach Paderborn, ich zurück nach Osna und dann gemeinsam nach Aachen) hinter uns gebracht und nun in Aachen zusammengefunden. Wir werden im Dom heiraten, was ja für mich besonders schön ist.




    Wie fasse ich das nur kurz und knackig zusammen und sage dabei noch, dass die richtige Einladung folgt??




    zu Hülf ?(

    Hallo,


    es gab hier im Forum vor einer Ewigkeit (bin ja zur Inspiration für andere Bräute aus dem Bekanntenkreis schon lange im Forum) mal eine sehr ausgefallene Einladung.
    Ich suche nun nach dieser, leider weiß ich auch den Nicknamen der Person nicht mehr, sie war glaube ich Grafikerin. DIe Einladungen waren ich meine von einem lila Ton und so gestaltet, dass die einzelnen Infos in "Schubfächern" steckten.


    Vielleicht weiß einer von euch, wo ich die finden kann?


    hoffende pea

    Das haben wir auch so gemacht, aber nicht, um die Kirche aufzufüllen. ;) Da sind aber bei uns auch nicht Massen an Leuten gekommen. Ich denke, es macht keinen großen Unterschied, ob du mit 70 oder 100 Leuten im Dom heiratest.

    Da hatte ich auch schon vorher drüber nachgedacht, weil es doch eine Menge Bekannte oder Arbeitskollegen gibt. Würde das dann wohl nicht als "Bänkefüllen" ansehen. Ich hatte vorher schon daran gedacht, bin aber unsicher ob das nicht einen komischen Beigeschmack hat im Allgemeinen gesehen.

    Es werden wohl so 70 Gäste sein.
    Vorschlag meiner besten Freundin: Noch Gäste einladen, die dann sozusagen nur bis zum Sektempfang nach der Kirche bleiben. Dementsprechend Arbeitskollegen, nähere Bekannte etc.


    Wie findet ihr den Vorschlag?

    Wir haben uns gerade in der MIttagspause noch eine alternative Kirche angesehen. Die würde auch meinen Vorstellungen entsprechen.
    Aber mein Zukünfitger hat sich dabei klar für den Dom ausgesprochen.
    Also muss jetzt nur noch der Priester zusagen und dann werden wir wohl im Aachener Dom heiraten.


    Ich habe glaube ich gelesen, dass der Dom während Trauungen für die Touristen geschlossen wird.

    Danke, das ist lieb.


    Ich habe auch einen riesen Bammel davor, dass es dann aussieht, als wäre keiner gekommen. Tatsache ist aber, dass die meisten Kirchen hier in Aachen (alle, die zur Auswahl stehen) auch sehr groß sind. Wir fahren gleich noch eine andere Kirche anschauen, aber mein Herz hängt schon am Dom. Vielleicht kann man die Bestuhlung noch anders machen an dem Tag?


    Och, Gottchen. Ich hatte vor einem Monat nicht damit gerechnet mich mit solchen Entscheidungen herumschlagen zu müssen.



    Nochmal, das hier wäre eine Alternative:


    http://www.aastra-aachen.de/wo…rasse/Bilder/PICT0019.jpg


    Aber mich stört daran: Es hat weniger Atmosspähre und auch Platz für 500 Leute. :g9:

    Ich stehe gerade vor einer blöden Entscheidung, die ich bis Freitag getroffen haben muss:


    Wir haben die Möglichkeit im Dom zu Aachen zu heiraten. Das wäre auch für mich (als Kunsthistorikerin) ein Traum, nur habe ich die Befürchtung mit den Gästen im Dom unterzugehen. Das bedeutet: Es gibt dort eben viel Platz für viele Gläubige; unsere Gästezahl beträgt eben leider nur 70. http://www.oih.rwth-aachen.de/~hendrik/aachenerdom/p12.htm


    Sitzen wir dann da nun mit einer handvoll Menschen in einer leeren Kirche? Werde ich mir dabei "doof" vorkommen?
    Andererseits haben wir uns gestern noch zwei andere Kirchen angesehen: beide auch recht groß mit mindestens 500 Sitzplätzen. Anscheinend gibt es hier in Aachen keine schönen kleinen, gemütlichen Kirchen.


    Was sagt ihr? Habt ihr Erfahrungswerte?


    ratlose pea

    Hallo,



    da wir nächstes Jahr im August heiraten und ein Großteil seiner Verwandschaft aus Frankreich angereist kommt (teils bis zu 1000km Anfahrtsweg) suchen wir eine Location in und um Aachen.



    Ich möchte keine


    Restaurants oder Hotels



    Ich suche


    einen Vier-Seiten-Hof mit Scheune, den man für ein Wochenende mieten kann, mit möglichst bis zu 30 Zimmern (besser mehr).



    Leider findet man sowas nicht im Branchenbuch, ich bitte daher um eure tatkräftige Mithilfe!



    Liebe Grüße


    hoffende pea



    Irgendwie ist der erste Thread verschwunden.

    Hallo,




    wir werden nächstes Jahr im August kirchlich und sind verzweifelt auf der Suche nach einer Location.




    Ich möchte kein


    Restaurant oder Hotell




    Ich suche


    eine Art 4Seithof mit Scheune und möglichst vielen Zimmern gerne auf belgischer oder niederländischer Seite.




    Da ein Großteil seiner Verwandschaft aus Frankreich anreisen wird (mit teilweise mehr als 1000km Anfahrtsweg) suchen wir dringend einen großen Hof, der über eine Wochenende gemietet werden kann. Ein kleines Schloss oder eine Burg wäre natürlich auch schon, wenn dann noch eine kleine Kapelle dabei ist, hätte ich meinen Mädchentraum.






    Ich hoffe sehr auf Antworten, denn finden kann man sowas im Internet oder in den gelben Seiten nicht.






    Liebe Grüße


    pea

    Danke euch.


    Ja, wir haben jetzt mal grob zwei Wochenenden (12./13 und 19./20.) im August ins Auge gefasst. Mal sehen, es muss ja doch eine Menge in einander greifen (Standesamt Freitags, Kirchlich Samstags etc.) damit Alles so läuft, wie wir uns das vorstellen.


    Aber momentan sehe ich nur einen rieeeesigen Planungsberg vor mir und ich habe eine kleine Zen-Garten-Schaufel (wie die aus den Mini-Gärten für den Büroschreibtisch) in der Hand. :doozey:

    ...um 8 Uhr wollte ich an einem normalen Arbeitstag mit meinem Freund gerade zur Arbeit aufbrechen. Nein, so ganz normal war der Tag nicht, denn mein Freund hatte Geburtstag und ich war schon Brötchen holen und wir hatte eine kleine Verspätung, schon jetzt. Als ich mir den letzten der beiden Ohrringe reinsteckte und um die Ecke in die Diele kam, mussten wir uns eigentlich sputen, um noch pünktlich in die Arbeit zu kommen. Aber mein Freund stand da wie bestellt und nicht abgeholt. Er nahm mich in den Arm und flüsterte mir schöne Worte ins Ohr. Worte, die eine Frau gerne einmal im Leben hören möchte: von der Einmaligkeit der Liebe, von der Überzeugung die perfekte Frau gefunden zu haben, dass er (der Freund) sich das schönste Geschenk selber zum Geburtstag machen möchte und nach 10 Jahren Beziehung weiß zusammen zu gehören.




    Nach vielen Augenblicken und noch mehr Liebe war klar: Ich werde seine Frau. Was für ein Gefühl, ich taumelte im Glück und war vollkommen versunken in unsere Zweisamkeit. Fast schon verschämt kramte er eine kleine Schachtel aus der Hosentasche und erklärte auch einen Ring für mich zu haben. Das i-Tüpfelchen für einen perfekten Moment.





    Seit dem bin ich zukünftige Braut und hoffnungsvolle Planerin, aber vor allem überglücklich.




    Ich freue mich auf viele Anregungen, Antworten und Spaß mit Gleichgesinnten.

    Hallo Zuckersternchen,



    es tut mir leid, dass ist eine traurige Gechichte. Aber ich würde nach deinen Schilderungen vorsichtig behaupten, dass sein Verhalten nicht mehr korrigierbar ist.
    Du weißt ja anscheinend auch nicht viel über sein Leben bis er dreijährig zu dir kam. In dieser Zeit kann leider alles mögliche passiert sein.
    Ich weiß nicht, wo du wohnst, aber ich kenne eine sehr gute Hundetrainerin., die viel mit solchen Fällen arbeitet. Keine, die sich professionell vermarktet, sondern die aus Passion ihrem Beruf nachgeht. Die sollte sich den Hund mal ansehen. Aber: Sie sagt auch die ungeschminkte Wahrheit. Was ich sehr gut finde.


    Zum Vergleich mal kurz die Geschichte meiner Freundin.
    SIe holte sich eine Dobermannhündin aus dem Tierheim. Super liebes Tier, nur sie hat wohl mal schlechte Erfahrung mit anderen Hunden gemach, das TH wusste nichts. ALs sie einjährig zu meiner Freundin kam hat sie alle anderen Hündin und Kastraten angefallen, die in ihrer Nähe waren. Meine Freundin war verzweifelt, wollte sie wieder abgeben. Heute nach nun 5 Jahren in ihrem Besitz, ist sie auf ca. 20 m abrufbar. Klar, man muss mit so einem Hund immer wachsam sein und passieren kann immer was.


    Dein Hund ist nun wohl auch 5 Jahre bei dir, mittlerweile 8 Jahre alt und sollte etwas ruhiger sein. Aber bei der Heftigkeit der Attacken.



    Zur Auslastung: Hast du es mal mit Clicker versucht? Jack Russel sind ursprünglich Jagdhunde. DIe müssen mit dem Kopf arbeiten. Mein Jagdhund ist ganz versessen auf Clicker, vor allem, wenn ich Frol*c als Leckerli verwende.


    Ich wünsche dir viel Glück und dne Mut zum für dich richtigen Weg. :knuddel:



    Falls du die Adresse der Trainerin möchtest, melde dich per PM.

    :knuddel:


    Schön, dass du mit deiner FÄ geredet hast und es offensichtlich geholfen hat.
    Ich wünsche dir, dass es weiter Berg auf ging.


    Spotan fiel mir bei deinem Problem das hier ein:


    http://www.*mazon.de/Ich-w%C3%BCrde-dich-gerne-lieben/dp/3547711045.


    Auch Prominente sind nur Menschen, vielleicht hilft dir die Geschichte von Brooke Shields noch ein wenig.

    Gott war ich gut erzogen. Ich habe mich damals auch in Abendkleid und Absatzschuhe gezwängt.
    Heute mach ich das gerne... und dann um es mit Ni`s Worten auszudrücken... ist der Look im Opernhaus eher casual.
    Ein Kraus. Und früher war alles besser. :hmm:


    Versuch deiner Tochter doch mal schmackhaft zu machen, dass sie erwachsen wird. So mit Absatzschuhen und so.
    Abgesehen davon finde ich es auch wichtig, dass sie lernen, dass es gewisse gesellschaftliche Konventionen gibt. Zur einer eingeladenen Hochzeit würde man sein Kind ja auch nicht in Jogginghose gehen lassen.