Posts by sheloveshim

    Wie alt ist er denn? Ich würde dringend mal einen ärztlichen Blick auf die Hüftgelenke werfen lassen. Veränderungen im Hüftgelenk können auch Knieschmerzen verursachen und es gibt einige Hüft"krankheiten", die im Kindesalter auftreten (z.B. M. Perthes).
    Mangels eigener Kinder kann ich keine Erfahrungen beisteuern außer meine eigenen: ich hatte als Kind auch immer wieder Schmerzen in den Beinen (aber lange nicht so massiv, wie du es schilderst) und habe diese Schmerzen bis heute immer wieder. Mittlerweile weiß ich, dass ich eine Hüftdysplasie habe.
    Gute Besserung deinem Sohnemann. Ich drück die Daumen, dass es sich als harmlos herausstellt.


    LG
    sheloveshim

    Hallo,
    ich hab mal einen Tortenaufleger aus Schokolade bei sch*kofoto.de (*=o) bestellt und war sehr zufrieden. Die haben allerdings gerade Betriebsferien bis 26.7.13 Weiß ja nicht, bis wann du den Aufleger brauchst.
    Gruß
    sheloveshim

    Ich wasche meine Haare alle zwei Tage.
    Seit etwa zwei Jahren benutze ich dafür nur noch pflanzliche Produkte von Hairres*urce (*=o). Eigentlich kann ich mit Esoterik null anfangen und ich finde, die Sachen gehen schon in diese Richtung. Aber meinen Haaren tut es einfach gut (wobei ich mich gelegentlich frage, ob es nicht die Abwesenheit der zuvor benutzten silikonhaltigen Produkte ist ;-)). So tolle Haare wie jetzt hatte ich noch nie und deshalb kommt für mich nichts anderes mehr in Frage (zugegebenermaßen sind die Shampoos unverschämt teuer, aber sehr ergiebig (eine Flasche reicht für viele Monate) und ich gebe sonst kein Geld für Kosmetik aus.

    Oh Mann, das ist ja kein so erfreulicher Verlauf. Du Arme! Vielleicht kannst du dir ja was Schönes zum lesen mitbringen lassen oder dich durch Besuch aufheitern lassen. Ich wünsch dir gute Besserung (unbekannterweise)! Alles wird gut! :knuddel:

    Ja, ich hab ihn mehrfach ausgeschaltet und sogar ausgesteckt. Es gibt da eine Löschtaste, aber die hat nicht mehr reagiert. Du machst mir ja schon mal Mut (und sonst geht das Leben wohl auch weiter ;) ). Vielen Dank, Herr Melle.

    Hallo,
    ich habe ein Problem. Nach Feierbend habe ich etwas Privates über den Großkopierer im Betrieb kopiert (ist bei uns in kleinerem Maßstab erlaubt). Während des Kopiervorgangs hat der Kopierer jedoch ein Problem gemeldet, welches ich trotz einiger Mühe nicht lösen konnte. Jetzt frage ich mich, ob der Kopierer sich "merken" kann, was er gerade ausspucken wollte, ob also nach dem WE noch eine Kopie herauskommen kann, obwohl keine Vorlage mehr drauf ist. Beim Drucker werden Druckaufträge ja (vom PC aus) gespeichert und werden nach Fehlerbehebungen gedruckt. Wie verhält sich das bei Kopierern? Weiß das zufällig jemand von euch? Es wäre mir unangenehm, wenn der Kopierauftrag doch noch ausgeführt werden würde und die Kopie meinen Kollegen in die Hände fallen würde.
    Danke schon im Voraus. Wäre super, wenn mich einer beruhigen könnte :S
    sheloveshim

    Ich bin der Meinung, dass es da irgendein Gerichtsurteil dazu gibt, dass du die Versandkosten nicht tragen musst. Für den Laden ist es zwar blöd, da er ja den Versand zahlen musste, aber ich meine, dass die Rechtslage da zu deinen Gunsten ist. Bin aber kein Jurist und lass mich auch gern eines Besseren belehren. Ich hab bei Komplettrücksendungen nie die Versandkosten tragen müssen.

    Wir haben 1,80 m Breite, zwei Matratzen und zwei Decken. Die Größe find ich für zwei vollkommen ok. Zwei Matratzen haben wir, weil wir unterschiedliche Vorstellungen haben und wir unterschiedlich schwer sind. Eine einzelne Decke wäre ja mein persönlicher Alptraum. Ich brauch eine eigene, sonst würde mein Mann ohne schlafen müssen, weil ich sie ihm nachts wegnehmen würde. :g4: