Sita2021

  • Member since May 7th 2021
  • Last Activity:
Profile Hits
99
  • Hallo meine lieben,

    Ich habe heute die Hochzeit von meiner besten Freundin gefeiert, aber ich bin mit einem nicht guten Gefühl nachhause gegangen.

    Die Trauung ist wunderschön gewesen, kein Zweifel und ich habe auch mein bestes gegeben, eine gute Trauzeugin und Freundin zu sein.

    Aber es gab dann so gewisse Situationen, die mich emotional runtergezogen haben :(


    Mich hat es traurig gemacht, dass sie mich so rumkommandiert hat und wenn ihr ein Fehler untergekommen ist, dann hat sie mich dafür verantwortlich gemacht.

    Und hey, auch wenn ich Trauzeugin bin, bin ich immer noch ein Mensch! Und ihre Freundin und dann behandelt sie mich so.

    Ihr Freund hat seine Schuhe vergessen und da er die Nacht davor bei seinem Papa verbracht hat, sollten wir die Schuhe mitnehmen.

    Aber weil ich noch dies machen musste und das und ich soll mir schnell die Schuhe anziehen ect. habe ich auch eben auch nicht mehr an die Schuhe gedacht und dann stellt sie mich vor ihrem jetzigen Ehemann blöd dar, dass ICH hätte dran denken sollen und das es meine Schuld ist!

    Und ich soll ein Fotoalbum für ihre Hochzeit machen, was kein Problem ist, aber leider mit keinem Foto wo ich auch dabei bin :(

    Vllt denkt jetzt jemand, dass ich etwas überreagiere, aber ich habe mich danach wirklich schlecht gefühlt.

    Während der Hochzeit war dann alles okay, aber hinterher und davor, war sie mir keine gute Freundin.

    Klar, ist man dann unter hochzeitsstress ect. kann ich natürlich gut verstehen, aber dann sollte man seine Trauzeugin nicht wie den letzten dreck behandeln.

    Und nach der Hochzeit sollte es eigtl noch Kuchen und kaffe geben(wegen Corona waren wir insgesamt zu Viert).

    Aber danach hangen fast alle (außer ich) am Handy und haben Fotos zugeschnitten. Kann man das nicht am Schluss machen?

    Die hangen wirklich alle sehr lange am Handy und ich saß da und hab mich gefragt, was wir da tun, bis ich dann gegangen bin.

    Weil ich das Gefühl hatte nicht mehr willkommen zu sein.

    Mal schauen, ob ich mit ihr darüber einfach nochmal reden werde...

    ich finde es halt nur schade.. Aber Hauptsache die beiden sind jetzt glücklich :)

    Was denkt ihr darüber?.. habe ich überreagiert 🤷🏻‍♀️?

    • Am besten einfach erst einmal ein paar Tage ins Land ziehen lassen und sich dann in entspannter Atmosphäre noch einmal in Ruhe bei einem Gespräch austauschen. ;)